Stephan Schöneberg Marketeer

Spirituosen-Marketeer wechselt zu masterplan media

Stephan Schöneberg, zuletzt für die Markenkommunikation des Hamburger Spirituosenunternehmens BORCO-Marken-Import verantwortlich, wechselt zum 1. Februar als Director Activation Planning zur Hamburger masterplan media.

Nach fünf Jahren beim Hamburger Spirituosenimporteur BORCO-Marken-Import, in denen Schöneberg u.a. die mehrfach ausgezeichnete „Life is bitter“-Kampagne für Fernet-Branca mitverantwortete, wechselt der Experte für Markenkommunikation nun auf die Agenturseite. Neben dem italienischen Bitter beriet Schöneberg auch das Brandmanagement von Sierra Tequila, Russian Standard Vodka, Yeni Rakı und weiteren globalen Spirituosen-Brands als Senior Marketing Communication Manager in allen Aspekten der Markenkommunikation. Vor seiner Zeit in Hamburg hatte Schöneberg bereits bei der Kieler KSK Media die sky-Märkte (heute REWE) bei ihrer Social-Media-Kommunikation unterstützt.

„Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben bei der masterplan“, sagt der 30-Jährige. „Angesichts der immer weiter fortschreitenden Fragmentierung des Medienkonsums und damit der Medialandschaft sehe ich die zentrale Aufgabe einer Mediaagentur darin, erstens dem Kunden als Navigator zur Seite zu stehen und zweitens transparent aufzuzeigen, welche Maßnahmen nicht nur effizient, sondern auch effektiv sind – und das über alle Mediagattungen hinweg.“

Die Geschäftsführer der masterplan media, Mathias Drechsel und Carsten Riemann-Kafsack, kommentieren den Neuzugang mit dem weiteren Ausbau der Marketingkompetenz innerhalb der Agentur: „Wir beschäftigen Kollegen aus ganz unterschiedlichen Disziplinen, um erst gar keinen medialen Tunnelblick aufkommen zu lassen – unsere Kunden erwarten zu Recht einen kommunikativen Weitblick, der über die medialen Strategien hinausgeht“, so Mathias Drechsel.

Quelle/Bildquelle: masterplan media GmbH & Co. KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link