Spiegelau Glaspartner Craft-Beer-Festival Bozen

Spiegelau: Exklusiver Glaspartner beim Craft-Beer-Festival Bozen

Das Schloss Maretsch in Bozen war am 29. und 30. Mai 2015 Schauplatz des ersten Südtiroler „Beer Craft“-Festivals. Beim internationalen Branchentreff stellten über 40 Brauereien aus ganz Europa ihre handwerklich gebrauten Biere vor. Biersommelier Bobo Widmann, Inhaber des Batzen Bräu Bozen und Mitglied des Veranstaltungskomitees, hat das Festival zum Anlass genommen, zudem den Verband der Biersommeliers nach Südtirol einzuladen. Neben genussorientierten Konsumenten folgten fast 100 Biersommeliers aus den deutschsprachigen Ländern seiner Einladung. Als exklusiver Glaspartner hat er Spiegelau gewinnen können. Der deutsche Glashersteller stellte in Zusammenarbeit mit den Veranstaltern mit der Biertulpe das offizielle Festivalglas und präsentierte in Kurzseminaren die mit dem Red Dot Award ausgezeichneten Craft Beer Glasses.

Durch die aromenspezifischen Gläser für Craft Beer, die Spiegelau in speziellen Workshops gemeinsam mit Brauern und Experten aus der Branche für bestimmte Craft-Beer-Stile entwickelt hat, wurden die Festivalbesucher an die meist komplexen Geschmacksprofile der handwerklich gebrauten Bierspezialitäten herangeführt. Interessierte Festivalteilnehmer konnten sich in geführten Verkostungen bei den Kurzseminaren überzeugen, welch entscheidenden Einfluss die Wahl des richtigen Glases auf die Sensorik hat. „Das Glas ist ein entscheidender Faktor, damit ein gutes Bier auch als solches wahrgenommen wird“, verdeutlicht Christian Kraus, Vertriebsdirektor der Marke Spiegelau, und ist sich sicher, dass Glasschulungen für Bierexperten und genussorientierte Konsumenten ein Schlüssel zum Erfolg solcher Gläser sind. „Für die Glasschulung, die wir in unterschiedlichsten Ländern durchführen, ist es uns wichtig, so viele verschiedene Meinungen wie möglich einzufangen. Daher war das Festival in Bozen eine ideale Gelegenheit, um die anwesenden Biersommeliers, aber auch Verbraucher bei unseren Kurzschulungen in die Glasthematik einzuführen. Das Interesse war sehr groß. Wir haben durchgängig Verkostungen angeboten und sicherlich viele neue Fürsprecher gewinnen können. Südtirol ist als aufstrebende Craft-Beer-Region besonders spannend für unsere Sache, daher war es uns eine Ehre, von den Veranstaltern als exklusiver Glassponsor eingeladen zu werden.“

„Wir möchten mit der ‚Beer Craft‘ langfristig eine starke Plattform für Bierenthusiasten, Braumeister und Biersommeliers hier in Südtirol schaffen“, erklärt Mitveranstalter Manfred Meraner. Es ging ihm aber nicht nur um die vielfältige Präsentation nationaler und internationaler Bierspezialitäten. Die beiden Tage standen komplett im Zeichen des Genusses, und dazu gehörten auch die passenden Gläser für den optimalen Geschmackseindruck.

Über das Unternehmen Spiegelau
„High performance at every occasion“: Mit diesem Leitspruch ist Spiegelau seit über 500 Jahren bekannt für hochqualitative Trinkgläser aus Kristallglas. Getreu den Wurzeln in der traditionellen bayerischen Handwerkskunst, nutzt Spiegelau heute neueste, fortschrittliche Technologien, um garantieren zu können, dass alle Gläser absolut robust und zuverlässig sind. So verfügen Spiegelau-Gläser nicht nur über eine hohe Brillanz, sie sind auch extrem bruch- und spülmaschinenfest. Aus Überzeugung hält Spiegelau an seinen Produktionsstätten in Deutschland fest und fertigt Gläser von hohem Standard und hoher Qualität. Aufbauend auf der Fachkompetenz und dem Wissen, wie die Form von Gläsern auf ein bestimmtes Getränk wirkt, hat Spiegelau spezielle Glasformen für Craft-Biere entwickelt, die sich im einzigartigen und funktionellen Design präsentieren. Entstanden sind sie in Zusammenarbeit mit führenden US-amerikanischen Craft-Beer-Brauereien, in zahlreichen Verkostungsworkshops, die das Ziel hatten, die optimalen Glasformen zu finden, die den komplexen Geschmacksprofilen der handwerklich gebrauten Sorten IPA, Stout und American Wheat Beer am besten gerecht werden. Alle Craft-Beer-Gläser von Spiegelau sind durch das Qualitätssiegel „Tasting approved“ gekennzeichnet. Damit setzt das bayerische Unternehmen den entscheidenden Impuls, Biergenuss und damit letztlich Bierkultur neu zu betrachten, und zwar unter dem Aspekt das richtige Glas für die unterschiedlichen Biere.

Weitere Informationen gibt es unter www.spiegelau.com/de.

Bildzeile: Erkunden bierstiltypischer Aromenprofile von Bierspezialitäten mit den Spiegelau Craft Beer Glasses in Kurzseminaren im Rahmen des Craft-Beer-Festivals in Bozen.

Quelle: Kristallglasfabrik Spiegelau GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link