mineralwasser
Finale Branchendaten 2020

Solide Absatzentwicklung bei Mineral- und Heilwasser trotz Coronakrise

Der Absatz von natürlichem Mineralwasser und Heilwasser der im Verband Deutscher Mineralbrunnen (VDM) organisierten Unternehmen lag im Jahr 2020 bei rund 10 Milliarden Litern. Einschließlich Mineralbrunnen-Erfrischungsgetränken wurden insgesamt 13,1 Milliarden Liter abgesetzt. Dies geht aus den finalen Branchendaten hervor, die der VDM veröffentlicht hat.

Der Absatz von Mineral- und Heilwasser ging nach Berechnungen des VDM im Jahr 2020 um 5,1 Prozent zurück. „Trotz der Coronakrise können wir für Mineral- und Heilwasser eine solide Absatzentwicklung im Jahr 2020 verzeichnen. Mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 131,9 Litern ist das Naturprodukt Mineralwasser nach wie vor das beliebteste Kaltgetränk in Deutschland“, kommentiert VDM-Geschäftsführer Udo Kremer.

datenblatt pro kopf verbrauch mineralwasser

Die vollständigen Branchendaten sind im beigefügten Datenblatt aufgeführt.

Branchendaten 2020_final_280621

Quelle/Bildquelle: VDM – Verband Deutscher Mineralbrunnen e. V.
Titelbild: ©iStockphoto | mediaphotos

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link