SodaStream Hannes Jaenicke 2021
Team #Goodbyeplastic

SodaStream und Hannes Jaenicke kämpfen seit 10 Jahren gegen Einwegplastikmüll

Gemeinsam erfolgreich und engagiert gegen unnötigen Einwegplastikmüll kämpfen! Seit 2011 sind die weltweit führende Wassersprudlermarke SodaStream und Schauspieler und Umweltaktivist Hannes Jaenicke ein starkes Team – 2021 jährt sich die Partnerschaft des Unternehmens mit seinem prominenten Botschafter bereits zum zehnten Mal. Ziel des eingespielten „Teams #Goodbyeplastic“: Verbraucher davon überzeugen, wie unnötig und unpraktisch es ist, Getränke in Einwegplastikflaschen zu kaufen und Sixpacks und Getränkekisten mühsam nach Hause zu schleppen, wo eines der am strengsten kontrollierten Nahrungsmittel überhaupt – Trinkwasser – bei jedem aus dem Hahn kommt und es mit SodaStream doch so viel einfacher und umweltfreundlicher geht!

Julian Hessel, Marketing Direktor von SodaStream Deutschland & Österreich: „Hannes Jaenicke steht für gelebten Umweltschutz und Glaubwürdigkeit wie kaum ein anderer Prominenter in Deutschland, deshalb passt er perfekt zu SodaStream, unseren Produkten und dem nachhaltigen Lifestyle unseres Sprudlersystems. Wir sind sehr froh, dass wir mit ihm einen so engagierten und im besten Sinne unbequemen Kämpfer an der Seite haben, der unsere Überzeugungen teilt und uns dabei hilft, Verbraucherinnen und Verbraucher darauf aufmerksam zu machen, dass Umweltschutz ganz einfach sein kann und schon bei der Art des Getränkekonsums beginnt.“

„Wenn keiner den Mund aufmacht, ändert sich auch nichts. Das ist schon immer mein Credo. Gerade weil Trinken ein Grundbedürfnis aller ist, können Veränderungen von Konsumgewohnheiten hier so unglaublich viel ausmachen. Wenn nämlich plötzlich alle verstehen, dass es aus Nachhaltigkeitsperspektive nicht nur fragwürdig ist, Getränke in Einwegplastikflaschen zu kaufen, sondern auch unpraktisch, bewegt sich in einem Land wie Deutschland mit über 80 Millionen Einwohner*innen wirklich etwas. Dass ich mit SodaStream die Möglichkeit habe, echten Change in der Gesellschaft anzustoßen, freut mich deshalb sehr“, so Hannes Jaenicke.

Öffentlichkeit mit aufmerksamkeitsstarken Aktionen wachrütteln

Seit 2011 sind Hannes Jaenicke und SodaStream ein eingeschworenes Team im Kampf gegen unnötigen Einwegplastikmüll und für ein bewussteres Trinken. Dabei sorgen sie sowohl mit „lauten“ Guerillaaktivitäten für Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit als auch mit klassischen Informationsveranstaltungen. Die spektakuläre Anti-Plastik-Demo vor dem Bundestag auf der Spree mit dem Mahnmal „Sunken World“ und der Teilnahme-Coup am R20-Klimagipfel in Wien an der Seite von Arnold Schwarzenegger und Greta Thunberg sind nur einige Beispiele dafür, was Hannes Jaenicke und SodaStream in den vergangenen Jahren gemeinsam bewirkt haben. Außerdem lud der Wassersprudlerhersteller 2020 zugunsten von Ocean Care zur großen SodaStream Schlepp-Meisterschaft 2020 – Der Virtual Run, bei der Hunderte Teilnehmer aus ganz Deutschland im Rahmen eines Fun-Runs am eigenen Leib erfahren konnten, wie „lästig und mühsam“ es ist, Getränkekisten oder Sixpacks nach Hause zu schleppen.

Auch das neue Gesetz zum Verbot von Wegwerfplastik wie Einweggeschirr oder Trinkhalmen, das im Juli wirksam wurde, begrüßt der Markenbotschafter und Umweltaktivist. Jaenicke weiter: „Die besten Einwegplastikflaschen sind die, die gar nicht erst entstehen. Genau deshalb ist das SodaStream-System so smart. Mit ihm werden durch Precycling die unglaublichen Mengen an Einwegplastikflaschen ganz automatisch reduziert. Und alle, die auf SodaStream setzen, vermeiden bis zu Tausende Einwegplastikflaschen.“

Enorme Erfolge erzielt

Wie viel SodaStream und Hannes Jaenicke auf dieser Mission bereits erreicht haben, zeigen allein die mit SodaStream 2020 in Deutschland eingesparten 3 Milliarden Einwegplastikflaschen.* Mit Begeisterung beobachtet das nachhaltige Team zudem die hierzulande zunehmende Unbeliebtheit von Wegwerf-Produkten aus Einwegplastik. Laut einem Bericht des ARD-Wirtschafts- und Verbrauchermagazins plusminus „spricht man in der Branche von fast 25 % Rückgang bei Plastikflaschen“. Bis 2025 wird die rasant wachsende Community der SodaStream-Nutzer in Deutschland sogar rund 28,5 Milliarden Einwegplastikflaschen einsparen.* Und weltweit sollen bis 2025 rund 78 Milliarden davon vermieden werden.

DUO – neues Zeitalter hat begonnen

Und mit der neuesten Wassersprudler-Generation DUO hat SodaStream bereits das nächste Kapitel im Bereich Nachhaltigkeit aufgeschlagen, denn mit seinem dualen System sprudelt das neue Top-Modell nicht nur 1-Liter-Glasflaschen für zu Hause, sondern auch BPA-freie, wiederverwendbare 1-Liter-Kunststoffflaschen für unterwegs und macht somit auch gekaufte To-Go-Flaschen überflüssig. Hannes Jaenicke: „Ich bin ein Sprudlerfan der ersten Stunde, weil ich mich schon immer gefragt habe, warum man sich das antut, Getränke mühselig nach Hause zu schleppen, wo es doch so viel einfacher und umweltfreundlicher geht. Dass wir mit der DUO nun auch To-Go-Flaschen überflüssig machen, zeigt, wie viel Potenzial die neue Generation in puncto Nachhaltigkeit bietet und wie viel wir gemeinsam noch in der Bevölkerung bewegen können.“

Große Ehre für SodaStream Markenbotschafter Hannes Jaenicke

Welch große Wertschätzung die Arbeit von Hannes Jaenicke als Botschafter für Umweltschutz erfährt, zeigt allein die Ehrung mit der Bayerischen Staatsmedaille für besondere Verdienste um die Umwelt und den Verbraucherschutz, die er zuletzt für seinen Kampf für Nachhaltigkeit erhalten hat. Der Preis stellt die höchste Auszeichnung dar, die der bayerische Staat vergibt – und wird jährlich maximal 15 Personen, Vereinigungen oder Kommunen zuteil, die sich „herausragende Verdienste um den Natur- und Umweltschutz“ erworben haben. In der Laudatio wurde sein Engagement an der Seite von SodaStream zur Reduzierung von Einwegplastik, unter anderem durch die Initiative #Goodbyeplastic, besonders gewürdigt.

Die Mission geht weiter

Doch bei all den Erfolgen, die das Team SodaStream und Hannes Jaenicke in den vergangenen Jahren bereits erreicht hat – am Ziel sieht es sich noch lange nicht. Julian Hessel: „Unsere Mission geht weiter. Wir wollen Deutschland von überflüssigem Einwegplastik befreien und Millionen von Haushalten, die immer noch nicht sprudeln, in den kommenden Wochen, Monaten und Jahren davon überzeugen, dass die Zukunft smarten Systemen gehört, die für mehr Komfort im Alltag sorgen und gleichzeitig nachhaltig und umweltfreundlich sind. Und Sodastream ist eines dieser Systeme.“

*Interne Quelle: Berechnung auf Grundlage von Sprudler- und Kohlensäurezylinderabsätzen

Über SodaStream:

SodaStream® ist eine Marke der SodaStream GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main. 1994 brachte das Unternehmen den ersten Trinkwassersprudler in Deutschland auf den Markt. Außer im heimischen Markt vertreibt der Weltmarktführer seine Produkte in 46 weiteren Ländern. Weltweit sprudeln bereits mehr als 14 Millionen Haushalte ihre Getränke mit SodaStream selbst. Dank moderner Wassersprudler mit spülmaschinenfesten Glaskaraffen und vielfältigen Innovationen im Getränkebereich ist SodaStream seit Jahren Marktführer auf seinem Gebiet. Die Produkte wurden bereits vielfach ausgezeichnet, unter anderem durch Stiftung Warentest und Öko-Test.

Weitere Informationen stehen unter www.sodastream.de und www.facebook.com/SodaStreamDeutschland zur Verfügung.

Quelle/Bildquelle: SodaStream GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link