Sodastream Pride 2020
Pride-Kampagne

SodaStream macht sich für LGBTIQ-Gemeinschaft stark ­

Sich auch in schwierigen Zeiten für eine bessere Welt einsetzen – mit seiner limitierten Flaschenedition „For the Love of Tomorrow“ möchte SodaStream, der weltweit führende Wassersprudlerhersteller und Teil der PepsiCo, gerade in der aktuellen Krisenzeit seine Unterstützung für gleichgeschlechtliche und bedingungslose Liebe zeigen.

Im Rahmen seiner traditionellen Pride-Kampagne bringt SodaStream deshalb jetzt eine limitierte Auflage des „For the Love of Tomorrow“-Kits mit verschiedenen wiederverwendbaren Produkten heraus, deren gesamter Erlös gespendet wird. Das Kit enthält eine spülmaschinenfeste 0,5-Liter-Flasche, einen Stoffbeutel und einen Strohhalm aus Metall – alles in den charakteristischen Regenbogenfarben und mit der wichtigen Pride-Botschaft versehen, die SodaStream damit, trotz der Themendominanz von COVID-19, in den Vordergrund rücken möchte.

Mit dem Kauf des Sets setzen sich die Verbraucher gleich in zweierlei Hinsicht für etwas Gutes ein: Zum einen unterstützen sie die ILGA World (International Lesbian, Gay, Bisexual, Trans and Intersex Association), die den gesamten Erlös der limitierten Kits erhält, zum anderen setzen sie sich für unseren Planeten ein, da sie mit den wiederverwendbaren Produkten Einwegplastikmüll vermeiden. „Wir bei SodaStream sind stolz darauf, unsere Stimme zu erheben und unseren ‚Pride‘ zu feiern“, erklärt Rüdiger Koppelmann, General Manager SodaStream Deutschland und Österreich, „Es ist uns eine Herzensangelegenheit, die LGBTIQ-Gemeinschaft zu unterstützen, und in diesem Jahr, in dem alle öffentlichen Pride-Großveranstaltungen abgesagt werden müssen, umso mehr. Unsere Mission ist es, unseren Kindern eine bessere Welt zu hinterlassen – für die Liebe von morgen.“

Pride-Kampagnen bei SodaStream Tradition

Schon lange unterstützt SodaStream die Pride-Bewegung und ihre starken Botschaften für mehr Akzeptanz gleichgeschlechtlicher Liebe in der Gesellschaft. Die Kampagne im vergangenen Jahr wurde beispielsweise von einem sehr emotionalen Video begleitet, in dem gleichgeschlechtliche Paare im Laufe der Zeit dargestellt wurden sowie die Message „What if we never had to hide“. Star des Videos war eine starke, transsexuelle Frau aus dem Beduinendorf Rahat in Israel, wo sich auch die Hauptproduktionsstätte von SodaStream befindet. Zusammen mit ILGA World nahm SodaStream 2019 zudem mit einem eigenen Festwagen bzw. einem eigenen Grachtenboot an der letzten Gay-Pride-Parade in Amsterdam teil, die auch unter dem Motto stand, das Kanalwasser von Müll zu befreien.

Verschiedene Produkte mit wichtiger Message

Das „For the Love of Tomorrow“-Kit von 2020 enthält drei praktische und im Alltag vielfach einsetzbare Produkte, die alle wiederverwendet werden können und damit einen Teil zum Umweltschutz beitragen: die neueste spülmaschinenfeste 0,5-Liter-Flasche von SodaStream, eine Tragetasche aus Stoff und einen Strohhalm aus Metall – alles in den typischen, knalligen Pride-Regenbogenfarben. Das Kit selbst wurde aus recyceltem Karton hergestellt. Die Sets sind in limitierter Auflage für je 19,99 Euro über den SodaStream Onlineshop erhältlich.

Über SodaStream:

SodaStream® ist eine Marke der SodaStream GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main. 1994 brachte das Unternehmen den ersten Trinkwassersprudler in Deutschland auf den Markt. Außer im heimischen Markt vertreibt der Weltmarktführer seine Produkte in 46 weiteren Ländern. Weltweit sprudeln bereits mehr als 14 Millionen Haushalte ihre Getränke mit SodaStream selbst. Dank moderner Wassersprudler mit spülmaschinenfesten Glaskaraffen und vielfältigen Innovationen im Getränkebereich ist SodaStream seit Jahren Marktführer auf seinem Gebiet. Die Produkte wurden bereits vielfach ausgezeichnet, unter anderem durch Stiftung Warentest und Öko-Test. Weitere Informationen stehen unter www.sodastream.de und www.facebook.com/SodaStreamDeutschland zur Verfügung.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link