Produkteinführung

SodaStream launcht Sirup-Variationen der Energy-Drink-Marke Rockstar Energy

Die Energie, um mit Mut und Entschlossenheit seine Ziele zu erreichen, jederzeit per Knopfdruck entfachen – der weltweit führende Wassersprudlerhersteller SodaStream bringt mit „Rockstar Energy Original ohne Zucker“ und „Rockstar Energy Tropical Guava Geschmack ohne Zucker“ im August zwei neue Sirups auf den Markt. Damit können sich Verbraucher ab sofort ihren Energy-Drink der weltweit bekannten Marke Rockstar Energy zu Hause selbst herstellen. Mit SodaStream x Rockstar haben Konsumenten ihren Energy-Kick nun jederzeit frisch und per Knopfdruck zur Hand – und können ihren ganz persönlichen Rockstar-Moment in den eigenen vier Wänden erleben.

Rüdiger Koppelmann, Geschäftsführer SodaStream Deutschland und Österreich: „Mit dem Launch der beiden Rockstar Energy-Sirups bedienen wir den Geschmack einer neuen Zielgruppe und erweitern den Markt somit um eine Kategorie, die gerade in der jüngsten Zeit enorm gewachsen ist.“ So weist die Kategorie der Energy-Drinks weiterhin weltweit ein zweistelliges Wachstum auf, insbesondere in Europa jedoch beschleunigt sich der Markt [1] und birgt für jetzt und in Zukunft riesiges Potenzial für den Handel.

Rockstar Energy-Produkte sind derzeit in über 20 Geschmacksrichtungen in Convenience- und Lebensmittelgeschäften in mehr als 30 Ländern der Welt erhältlich. Vor allem unter passionierten Alltagsperformern, die täglich mit positivem Tatendrang und Entschlossenheit ihre Ziele und Visionen vorantreiben, ist Rockstar Energy beliebt. „Deshalb passen Rockstar Energy und SodaStream auch perfekt zusammen“, so Rüdiger Koppelmann: „Da der Wunsch nach funktionalen Getränken weltweit deutlich gestiegen ist, war es eigentlich keine Frage, dass wir uns zusammentun. Denn mit den neuen Sirups können wir das Bedürfnis derjenigen Verbraucher erfüllen, die ihren Energy-Drink mit authentischem Geschmack jederzeit frisch verfügbar haben, nie wieder schleppen und dabei auch noch etwas Gutes für die Umwelt tun möchten.“

Ein Energy-Booster, der ganz individuell Energie freisetzt

Mit einem Wassersprudler von SodaStream vermeiden Verbraucher bis zu Tausende Einwegplastikflaschen, bevor diese überhaupt entstehen. Auch die ergiebigen Sirups von SodaStream können im Sinne des Precyclings auf mehr Nachhaltigkeit im Alltag einzahlen, indem sie ganze Sixpacks ersetzen. Die Rockstar Energy-Sirups von SodaStream beinhalten je 440 ml und reichen so zur Herstellung von bis zu 9 Liter Fertiggetränk. Doch darüber hinaus stehen die neuen Sirups des Wassersprudlerherstellers auch anderweitig für Getränkegenuss, der Energie freisetzt. Rüdiger Koppelmann ergänzt: „Konsumenten finden auf der Suche nach ihrem Power-Booster bei SodaStream x Rockstar nicht nur die Energie spendenden Inhaltsstoffe Koffein, Taurin und B-Vitamine, sondern auch den unvergleichlichen Rockstar-Geschmack.“ Indem sie ihren Energy-Drink selbst herstellen, können sie diesen dabei auch noch ganz individuell dosieren und über Menge, Intensität und Sprudelstärke selbst entscheiden. „‘Energy your way – jetzt für deinen SodaStream‘ ist hier tatsächlich wörtlich zu nehmen“, so der Geschäftsführer weiter.

Neue Käufer, wachsender Markt, große Erwartungen

Mit Verbraucherwünschen und der erfolgreichen Einführung von Innovationen kennt sich SodaStream aus. Genau wie beim Launch seiner PepsiCo- und Lipton-Sirups, reagiert der Wassersprudlerhersteller mit den Rockstar-Sirups jetzt erneut auf die Entwicklungen des Markts: Neben der Tatsache, dass in Deutschland der Anteil an selbst hergestellten Getränken im Vergleich zu Fertiggetränken wächst, [2] zeigt mit einem Plus von 19,3 % gegenüber dem Vorjahr hierzulande vor allem die Kategorie der Energy-Drinks eine deutliche Steigerung. [3] „Der Energy-Drink-Konsum in Deutschland ist hoch“, weiß Marc Steinebach, Sales Director SodaStream Deutschland und Österreich. Im Durchschnitt konsumierte ein Deutscher 2021 5,7 Liter. Mehr als 3 Millionen Menschen haben 2021 mehrmals pro Woche Energy-Drinks getrunken. Die entscheidenden Kauffaktoren waren dabei in erster Linie Geschmack und Koffeingehalt. [4]

„Deshalb kommen unsere Rockstar-Sirups auch genau zur richtigen Zeit auf den Markt“, ist Marc Steinebach überzeugt: „Die Einführung der Rockstar Energy-Sirups hat das Potenzial, das Wachstum unserer eigenen, aber auch der gesamten Sirup-Kategorie voranzutreiben und insbesondere für den stationären Handel eine Umsatzsteigerung und Zusatzerträge zu erzielen, da die auffällig und besonders stylish designten Sirupe in den Regalen hervorstechen und somit neben bestehenden Nutzern in erster Linie vor allem Neukunden ansprechen und zugleich Impulskäufe fördern.“ Der Sales Director weiter: „Diese Entwicklungen haben wir bereits bei den Einführungen der PepsiCo Sirups 2020 und der Lipton-Sirups 2021 gesehen. Mit Eistee zum Selbstsprudeln und -mixen haben wir gerade bei Lipton ein völlig neues Segment eröffnet und damit eine neue Zielgruppe gewonnen, was letztlich zu einem starken On-top-Geschäft geführt hat. Mit Rockstar Energy erweitern wir den Markt um ein weiteres Segment und sprechen ebenfalls eine völlig neue Zielgruppe an, die wiederum das Potenzial hat, durch neue Käufer und Wertschöpfung im Handel Energie zu entfachen – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.“

Groß angelegte Promotion zum Marktstart

Deshalb setzt SodaStream insbesondere am POS auch auf kommunikationsstarke Werbemittel. „Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf dem Einsatz auffälliger Displays, um eine höhere Aufmerksamkeit der Käufer durch Zweitplatzierungen zu erzielen“, sagt der Sales Director. Die Markteinführung wird in Deutschland auch auf anderen Kanälen von aufmerksamkeitsstarken Kommunikationsmaßnahmen begleitet. „Mit unseren neuen Sirups bieten wir Verbrauchern ein Produkt, das ihnen Energie spendet und gleichzeitig Zeit und lästiges Schleppen sowie der Umwelt Einwegplastik erspart“, sagt Marc Steinebach.

Rockstar x SodaStream

Die zwei Sirups „Rockstar Energy Original ohne Zucker“ und „Rockstar Energy Tropical Guava Geschmack ohne Zucker“ liefern Energie über die Inhaltsstoffe Koffein, Taurin und B-Vitamine. Die Sirups beinhalten je 440 ml, die das Sprudeln von je 9 Liter Fertiggetränk ermöglichen und somit jeweils einen ganzen 1,5-l-Sixpack ersetzen. Die unverbindliche Preisempfehlung der Sirups liegt bei je 8,99 Euro. ­
­ ­ ­
­[1] PEPView, Nielsen, Value Sales, YTD Juni’21.
[2] DE GfK Consumer Panel CP+ 2.0, FMCG.
[3] Ebd.
[4] Statista: Umfrage in Deutschland zur Häufigkeit des Energy-Drink-Konsums bis 2021.

Über SodaStream:

SodaStream® ist eine Marke der SodaStream GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main. 1994 brachte das Unternehmen den ersten Trinkwassersprudler in Deutschland auf den Markt. Außer im heimischen Markt vertreibt der Weltmarktführer seine Produkte in 46 weiteren Ländern. Weltweit sprudeln Millionen von Haushalten ihre Getränke mit SodaStream selbst. Dank moderner Wassersprudler mit spülmaschinenfesten Glaskaraffen und vielfältigen Innovationen im Getränkebereich ist SodaStream seit Jahren Marktführer auf seinem Gebiet. Die Produkte wurden bereits vielfach ausgezeichnet, unter anderem durch Stiftung Warentest und Öko-Test. Weitere Informationen stehen unter www.sodastream.de und www.facebook.com/SodaStreamDeutschland zur Verfügung.

Quelle/Bildquelle: SodaStream GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link