SHORTCROSS Gin

SHORTCROSS – der erste Gin Nordirlands

SHORTCROSS Gin ist der erste Gin Nordirlands. Im Jahr 2012 eröffneten Fiona Boyd-Armstrong und David Armstrong die Rademon Estate Distillery in der Nähe von Belfast. Gebaut ist die Destillerie auf dem historishen Familienbesitz von Fiona Boys-Armstrong. Einem großen Anwesen in Downpatrick im Co. Down. Vom ersten Tag an war diese Destillerie mehr als eine Destillerie. Es ist die Passion und Leidenschaft von Fiona und Andrew. Von Anfang an wollten sie einen der besten Gins kreiieren und dies ist ihnen gelungen.

Der Name SHORTCROSS stammt von dem Gälischen Wort Crossgar, „An Chrois Ghearr“, was wiederum „the short cross“ bedeutet. Es ist ein Ort in der Nähe ihrer Destillerie. Fiona und Andrew haben viele Craft Distilleries besucht, bevor sie ihren Pot Still in Auftrag gegeben haben. Dieser wurde in Deutschland für sie gefertigt. Es ist ein Pot Still, dem zwei Enrichment Column Stills angeschlossen sind. So eine Kombination gibt es sehr selten.

SHORTCROSS ist ein klassischer Gin, mit einem einzigartigen Geschmack, den man am besten als grasig florale Noten beschreibt. Es ist ein weicher Gin mit einem außergewöhnlich langem Finish.

Der Gin spiegelt die Pflanzen und Aromen wieder, die es rund um die Rademon Estate Distillery zu finden gibt. Die Hauptbestandteile ihres Gins sind Holunderblüten und -beeren, saftige Äpfel und wilder Klee. Kombiniert werden die Bestandteile mit Koriandersamen, Limonen- und Orangenschalen und Zimt. Ein Weizendestillat bildet die Alkoholbasis, um diesen ausbalancierten Gin zu kreieren. Mit frischem Quellwasser aus der eigenen Wasserquelle wird er auf 46 % gebracht. Der Gin wird in kleinen Chargen von 200-300 Flaschen produziert.

Durch die Small Batch Philosophie wird gewährleistet, dass der Gin höchste Qualitätsansprüche erfüllt. Jede Flasche wird von Hand abgefüllt, mit Wachs versiegelt und gelabelt.

Nase
Wacholder ist ganz klar erkennbar mit erdigen Noten verflochten mit Orange. Etwas pfeffrige Zitrusnoten mit weichem minzigen Duft. Einige dunklere Noten von Holunderbeeren & Leder.

Geschmack
Abgestimmt mit Vanillenoten. Etwas pfeffrig und ölig. Klare Wacholdernoten, die aber nicht übertönen. Später Orange und Holunder.

Finish
Langanhaltend, pfeffrig mit öligen Noten von Holunderbeeren und Orange im Nachklang.

Erstmals vorgestellt für Deutschland wurde SHORTCROSS Gin auf der Finest Spirits in München von 19.02.-21.02.2016. Fiona von der Rademon Estate Distillery war dazu persönlich vor Ort.

SHORTCROSS wird in Deutschland vertrieben durch: Irish Whiskeys, Mareike Spitzer, Niddaer Landstrasse 7, 63691 Ranstadt, Tel.: 06035/7095228, E-Mail: info@irish-whiskeys.de, Web: www.irish-whiskeys.de

Quelle/Bildquelle: Irish Whiskeys

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link