schwip schwap
Re-Design

Schwip Schwap punktet mit neuem Design und erweiterter Range

Neues Aussehen, gleicher erfrischender sprudeliger Geschmack: Die Schwip-Schwap-Familie erhält ein Re-Design, das den fröhlich-fruchtigen Charakter der Marke unterstreicht, und bekommt mit Zero Orange auch ein neues Mitglied. Ab sofort betonen das frische Design und die ausgeweitete Range das moderne Markenimage. Doch das ist nicht alles: Aus 7UP Free wird 7UP Zero. Diese Neubenennung und das einheitliche Design der Schwip-Schwap-Produkte tragen zur Harmonisierung des PepsiCo-Sortiments bei.

Ein Klassiker im modernen Design: Schwip Schwap bekommt einen neuen Look. Der symmetrische Markenschriftzug und der klare Farbkontrast wecken Aufmerksamkeit bei Kund*innen. Plakativ, farbenfroh und verspielt bleibt das Design der Flaschen seinem Ursprung treu. Befragte Konsument*innen kommentierten das neue Design so: „bestes Design“, „moderner Retro“, „sieht lecker aus“. Cola, Cola-Mischgetränke und Limonaden sind die beliebtesten Erfrischungsgetränke der Menschen in Deutschland. Mehr als 70 Liter wurden 2022 pro Kopf konsumiert¹.

Schwip Schwap Zero ist Deutschlands meistgetrunkener zuckerfreier Cola-Mix. “Wir haben das Kultgetränk Schwip Schwap mit der erfolgreichen Zero-Variante ein Stück weit neu erfunden“, sagt Torben Nielsen, Geschäftsführer von PepsiCo Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Unsere kreative Herangehensweise spiegelt sich jetzt auch in einem neuen, zeitgemäßen Design wider. Der frische Name und der moderne Look heben unsere Stärken noch deutlicher hervor.“

Die Schwip-Schwap-Familie bekommt außerdem weiteren Zuwachs: Die neue Schwip Schwap Zero Orange bietet eine zuckerreduzierte und kalorienbewusste Option mit erfrischendem Orangenlimo-Geschmack. Diese Sorte rundet die Produktlinie Schwip Schwap ab.

(7)UPgrade für 7UP: Mehrdimensionales Design als Eyecatcher

PepsiCo spendiert auch der Marke 7UP ein (7)Upgrade: Die Free-Variante heißt jetzt Zero. Das betont den erfrischenden Geschmack des Getränks und sendet eine klare Botschaft für bewusst kalorienreduzierte und zuckerarme Optionen. Somit vereinheitlicht PepsiCo die Benennung der zuckerarmen Varianten über die Produktlinien hinweg. Auch der Look von 7UP wurde angepasst, das frische und mehrdimensionale Design ziert nun als Eyecatcher die Regale.

1 Pro-Kopf-Konsum von Erfrischungsgetränken in Deutschland nach Getränkeart in den Jahren 2012 bis 2022 https://de.statista.com/statistik/daten/studie/6200/umfrage/pro-kopf-verbrauch-von-erfrischungsgetraenken

Über PepsiCo

PepsiCo Produkte werden von Verbrauchern pro Tag mehr als eine Milliarde Mal in über 200 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt konsumiert. Mit seinem umfangreichen Angebot an Nahrungsmitteln und Getränken, zu dem unter anderem die Marken Frito-Lay, Gatorade, Pepsi-Cola, Quaker, Tropicana und SodaStream gehören, erzielte PepsiCo 2020 einen Nettoumsatz von mehr als 70 Milliarden US-Dollar. Das Produktportfolio von PepsiCo umfasst eine Vielzahl an genussvollen Lebensmitteln und Getränken, darunter 23 Marken, die jährlich jeweils mehr als 1 Milliarde US-Dollar Umsatz generieren.

PepsiCo wird von der Vision geleitet, der globale Marktführer für Convenient Foods and Beverages zu sein – durch „Winning with Purpose“. „Winning with Purpose“ steht für unser Ziel, langfristig im Markt zu gewinnen und Nachhaltigkeit in alle Bereiche unseres Geschäfts zu integrieren.

Weitere Informationen finden Sie unter www.pepsico.com und www.pepsico.de.

Quelle/Bildquelle: PepsiCo

Neueste Meldungen

gin tonic
gin tonic
Ferdinands Gin 10 Jahre
Alle News