Schladerer alte Zwetschge

Schladerer erweitert sein Klassik-Sortiment mit einer fassgereiften Zwetschgen Spirituose

Braune Spirituosen erfreuen sich einer wachsenden Beliebtheit. Im Bereich der Obstbrände zählten fassgelagerte Qualitäten bisher allerdings eher zu den Raritäten.

Mit „Schladerer Alte Zwetschge“ bringt die Alfred Schladerer Hausbrennerei nun eine gelagerte Obstspirituose in den Handel, die das Zeug zum Publikumsrenner hat.

Die Früchte für die Alte Zwetschge stammen zum größten Teil aus der unmittelbaren Umgebung der 175 Jahre alten Brennerei und werden von Schladerers Destillateurmeister Thomas Wiedmann gebrannt. Anschließend reift ein Teil des Destillats für 2½ Jahre in Eichenholzfässern mit unterschiedlichen Vorbelegungen (Marsala, Rum, Irischer Whiskey). Das Resultat ist ein breites, kontrastreiches Spektrum unterschiedlicher Frucht- und Holzaromen.

Aber damit nicht genug. Nach Abschluss der Reifezeit wird der Obstbrand zusätzlich mit einem Mazerat aus gedörrten Zwetschgen verfeinert, das 1 Jahr in ehemaligen Sherry-Fässern lagerte. Diese Methode addiert weitere Fruchtnoten und rundet den Obstbrand perfekt ab. Schladerer Alte Zwetschge besticht durch Ausgewogenheit, Tiefe und eine dezente Süße. Frucht- und Holzaromen sind wunderbar ausbalanciert.

Tasting Notes

  • Nase: Intensive reife Frucht gepaart mit Vanille, Kandis und Rosinen.
  • Gaumen: Saftige, vollmundige Zwetschge mit Aromen rauchiger Vanille und frischer Beeren.

Schladerer Alte Zwetschge 0,7L (42% Vol.) ist ab sofort im Handel erhältlich. UVP: 22,00 €.

Über Alfred Schladerer Alte Schwarzwälder Hausbrennerei GmbH:
Die Schwarzwälder Hausbrennerei Alfred Schladerer in Staufen ist eine traditionsbewusste Familien-Brennerei, die seit 1844 Obstbrände mit Niveau und eigenem Stil herstellt. Verantwortungsvoll führt Philipp Schladerer das Unternehmen in sechster Generation und bietet eine lebendige Sortenvielfalt aus Früchten der Region und besonderer Anbaugebiete. Die strenge Auswahl dieser Früchte und die persönliche Kontrolle der Lieferanten sind für ihn und seine langjährigen Mitarbeiter die wichtigste Basis für Qualität. Ebenso das ehrliche Handwerk, die Kunst des Obstbrennens. Die langjährige Erfahrung, das richtige Gespür und eine klare Produktphilosophie sind entscheidend. So bleibt das Haus dabei: Kompromisslose Reinheit ist das oberste Gebot. Schladerer Obstbrände entstehen mit eigenem Quellwasser und kommen ganz ohne Zuckerzusatz und Hilfsstoffe aus. Die legendäre, vierkantige Schladerer-Flasche ist das Markenzeichen und steht für die Begeisterung der Familie Schladerer für unverfälschte Natur, ausgesuchte Früchte, solides Handwerk, höchste Qualität und pure, badische Lebensfreude.

Quelle/Bildquelle: Alfred Schladerer Alte Schwarzwälder Hausbrennerei GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link