SANTIAGO DE CUBA – Der Lieblingsrum der Kubaner jetzt auch in Deutschland

Kuba gilt von jeher als Wiege großartiger Rum- Kreationen. Eine der größten Destillerien befindet sich in Santiago der Cuba, der Hauptstadt kubanischer Kultur. Hier entsteht auch einer der Lieblingsrums der Kubaner: Santiago der Cuba – ein vielfach international prämierter Premiumrum mit Tradition und Geschichte, der das kubanische Lebensgefühl so authentisch verkörpert wie kein anderer Rum. Ab sofort vertreibt die Hardenberg-Wilthen AG alle Sorten des kubanischen Originals und bringt echte kubanische Lebensfreude jetzt auch nach Deutschland. Mit der Neueinführung der Marke Santiago de Cuba weitet das Unternehmen den Geschäftsbereich internationaler Markenvertrieb weiter aus.

Mit seinem leichten und milden Geschmack und zartfruchtigen Aroma ist Santiago de Cuba Carta Blanca ein exzellenter junger Rum, der drei Jahre in Eichenholzfässern gelagert wurde. Santiago de Cuba Carta Blanca hat einen Alkoholgehalt von 38% vol.; die 0,7l-Flasche kostet 13,99 Euro Euro (UVP).

Mindestens fünf Jahre in Eichenholzfässern gelagert, hebt sich Santiago der Cuba Añejo durch seinen rauchigen Geschmack mit leicht holzigem Aroma und feinen Noten von Vanille und Orange hervor. Santiago de Cuba Añejo hat einen Alkoholgehalt von 38% vol.; die 0,7l-Flasche kostet 16,99 Euro Euro (UVP).

Kubaner trinken Santiago de Cuba meist pur. Der Rum eignet sich aber auch hervorragend für Cocktails wie die kubanischen Klassiker Mojito oder Cuba Libre.

Beide Rum Sorten sind für den Handel als Kartonware und als attraktive Zweitplatzierungsdisplays erhältlich. Neben den zwei beliebten Sorten Carta Blanca und Añejo sind auch die Superpremium-Qualitäten Santiago der Cuba 12 Años, Santiago der Cuba 20 Años und Santiago der Cuba 25 Años über die Hardenberg- Wilthen AG erhältlich.

Die Hardenberg-Wilthen AG ist ein niedersächsisches Familienunternehmen mit Stammsitz in Nörten- Hardenberg und Zweigniederlassung in Wilthen. Gegründet um 1700, kann sich die Hardenberg- Wilthen AG heute als drittgrößter Markenspirituosenhersteller auf dem deutschen Markt positionieren und hat mit der Marke Wilthener, maßgeblich getragen durch die Wilthener Goldkrone und den Wilthener Gebirgskräuter, die meistverkauften Spirituosenmarke Deutschlands im Portfolio. Unter dem Markendach Hardenberg führt die Marke Korn- und Obstbränden sowie den Kräuterliqueur Schwartzhog und die Funspirituose Kleiner Keiler. Daneben auch die Marken Original Danziger Goldwasser sowie Original Lehment Rostocker Doppel-Kümmel und Aquavit. Seit April 2012 übernimmt die Hardenberg-Wilthen AG mit der Verantwortung für Marketing und Vertrieb für die Marken Coppa Cocktails, Trojka und seit 2014 für die Marke Antica Sambuca und Santiago de Cuba Rum auch die Funktionen eines Importeurs. Alle Informationen über das Unternehmen und Produkte unter www.hardenberg-wilthen.de.

Quelle: Hardenberg-Wilthen AG

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_cta_button2 style=“rounded“ txt_align=“left“ title=“Text auf der Schaltfläche“ btn_style=“rounded“ color=“blue“ size=“md“ position=“right“]Diese Presseinformation stellen wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung von “Mercurio Drinks – Das Presseportal der Getränkebranche” zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mercurio-drinks.de![/vc_cta_button2][/vc_column][/vc_row]

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link