Carroux Caffee Espresso

Samtig weich, würzig intensiv – Premiumqualität von Carroux

Carroux Caffee steht seit 18 Jahren für beständige Topqualität und ist mittlerweile über die Grenzen Hamburgs hinaus eine bekannte Marke. Das Hamburger Traditionsunternehmen von Ulrich Carroux ist die einzige Manufaktur der Hansestadt, die sowohl Privat- als auch Großkunden bei gleichbleibender Premiumqualität bedienen kann. Der Espresso schmeckt samtig weich, dabei aber würzig intensiv. Jährlich verzeichnet Carroux ein Wachstum von 10 bis 20 Prozent und verkauft bis zu 50 Tonnen seines Premiumkaffees. Seit diesem Jahr neu im Sortiment ist der Gianduja au Café, ein zartschmelzender Nuss-Nougataufstrich mit gemahlenem Carroux Caffee. Ob Otto Walkes, Christian Rach, Tim Henrik Göhring oder Einzelhändler wie EDEKA, viele VIPs, Hoteliers und Gastronomen vertrauen auf die verlässliche Qualität von Carroux.

Neben seiner Leidenschaft für guten Kaffee ist es die Rezeptur, die Carroux Caffee so unvergleichlich macht. Seit 18 Jahren ist diese unverändert. Während immer mehr Menschen auf der Suche nach etwas Neuem sind, sucht Carroux die Beständigkeit. „Für uns ist es vor allem das Produkt, das im Fokus steht und der Sinn für das Edle, Gute und Geschmackvolle“, so Ulrich Carroux.

Das eigene Ladenlokal des Hamburger Traditionsunternehmens befindet sich in Blankenese. Schon längst hat die Manufaktur eine treue Stammkundschaft, die 90 % seiner Kunden ausmacht. Gerade das Understatement von Carroux ist es, was die Kunden anzieht. „Wir konzentrieren uns auf das Wesentliche. Auch ohne große Barista-Kenntnisse soll jedem für zu Hause sehr guter Kaffee geboten werden“, erklärt Ulrich Carroux. Da die Qualität des Produkts von größter Bedeutung ist, nimmt Carroux sich viel Zeit, um die Herkunft und Qualität der Bohnen selbst zu prüfen. Wie genau er seine Bohnen mischt, verrät er nicht. Das sei sein „Firmengeheimnis“.

Diese Geschäftsphilosophie und die beständige Premiumqualität haben bereits viele Gastronomen überzeugt: Die Manufaktur beliefert mittlerweile Top-Restaurants, Hotels und Großkantinen in ganz Deutschland u.a. Johannes King vom Söl’ring Hof auf Sylt, das Rach & Ritchy in Hamburg, das Hotel Palace Berlin, das Clichy in Hannover, Die Bank, den Spiegel Verlag, die Boston Consulting Group oder die Edel AG. Carroux Caffee ist darüber hinaus auch bei EDEKA Niemerzsein, Mutterland und Torquato erhältlich und konnte sich 2015 in einem Pitch des Empire Riverside Hotel gegen vier große Konkurrenten durchsetzen und beliefert seitdem das exklusive 4 Sterne Designhotel am Hamburger Hafen. „Wir freuen uns sehr, dass wir uns bei diesem Pitch gegen namhafte, große Kaffeeröstereien durchsetzen konnten und sehen diesen Erfolg als Bestätigung, weiterhin an unserer Firmenphilosophie festzuhalten“, so Ulrich Carroux.

Neben dem Espresso führt Carroux noch die Crema-Mischung (100% Arabica) sowie die Sorten Java Jampit, Maragogype und Ethiopia Yirgacheffee als helle Filterkaffeeröstung. Ebenfalls im Angebot sind Grand Cru Schokoladen vom französischen Chocolatier Bonnat, der die verschiedenen Kaffees gleich mit conchiert, und die Schoko-Nusscreme Supergianduja, die er zusammen mit Pattisier Stephan Franz aus Wedel zusammenstellt hat. Die Produkte Carroux Espresso, Carroux Crema und die Supergianduja kann man darüber hinaus im eigenen Online-Shop oder über die iPhone App „CARROUX“ erwerben.

Die Idee zu Carroux Caffee entstand in der Studienzeit von Ulrich Carroux: Sein Architekturstudium finanzierte er sich mit einem eigenen Pizza-Lieferservice auf dem Land bei Bremen. Für die langen Arbeitstage fand er jedoch keinen Espresso, der ihm schmeckte und seinen hohen Ansprüchen gerecht wurde. Die Lösung: Carroux kaufte sich kurzerhand eine Röstmaschine und experimentierte selbst mit Bohnen aus allen Anbaugebieten der Welt, bis er schließlich den perfekten Espresso zusammengestellt hatte und dessen Rezeptur er bis heute treu geblieben ist. Diese Beständigkeit ist es, die Carroux seit 1998 ausmacht.

Quelle/Bildquelle: Carroux Kaffeerösterei GmbH | carroux.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link