badischer Winzerkeller undercover boss

RTL „Undercover Boss“ beim Badischen Winzerkeller wird wiederholt

Alles fing im Herbst 2021 an, die Dreharbeiten liefen auf Hochtouren. Die Premiere von RTL-„Undercover Boss“ war am 08. Februar 2022. Nach überwältigender Resonanz kam es zur ersten Wiederholung der Folge im Weinbereich am 14. August 2023. Und nun steht eine zweite Wiederholung am 08. Juli 2024 um 21.00 Uhr auf dem RTL „Undercover Boss“ auf dem Programm.

„Wir freuen uns riesig und es bewegt uns & mich wie gestern,“ so Andre‘ Weltz. „Das waren bewegende Momente, die bei uns viel bewirkt haben. Wir blicken auf die letzten 3 Jahre auf eine enorme Team- und Unternehmensleistung – dynamisch, 360° und nach vorn!

Erfahrungen konsequent durchlaufen

„Den Weg vom Weinberg bis ins Weinregal habe ich damals konsequent durchlaufen,“ blickt André Weltz weiter auf seinen Einsatz zurück. „Das half mir damals und auch heute noch, schneller zu verstehen, worauf es bei unserem Naturprodukt Wein ankommt. Das ist ein unglaublich komplexer Prozess. Und ganz am Anfang stehen unseren Winzer/innen aus allen Anbaubereichen Badens, der südlichsten Weinregion Deutschlands. Wir sind als Badischer Winzerkeller der Verbund von sehr vielen badischen Weinmacher/innen. Wir sind eine Kooperative auf genossenschaftlicher Basis, wo es nach dem Motto geht – was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele. Deshalb freue ich mich auf die neuerliche TV-Ausstrahlung der ‚Undercover Boss‘-Folge über uns und die Weinlese und darauf, den Zuschauer/innen vorm Fernseher damit zu zeigen, wie liebevoll und sorgsam unsere Weine hergestellt werden und in den bundesweiten Handel kommen. Nach außen hin erscheinen wir wie ein großes Unternehmen, aber in Wirklichkeit sind wir ein Verbund von fast 50 Familienbetrieben aus dem hiesigen Anbaugebiet.“

Inneres und Äußeres weiterentwickelt und Erlöse gesteigert

„Berührt haben mich die persönlichen Kontakte in unserem Hause der badischen Winzer – mit den Menschen, den Gesichtern und den Emotionen hinter alledem. Und die Geschichten dahinter. Mit den Dreharbeiten zum RTL-„Undercover Boss“ war ich seit Januar 2021 gerade ein gutes halbes Jahr in der Verantwortung als Vorstandsvorsitzender beim Badischen Winzerkeller. Damals in einer Zeit von wirtschaftlich schwierigen Verhältnissen für unser Unternehmen. Für mich war das als Einstieg ein direkter Praxistest vom Weinberg bis ins Weinregal. Daraus wurde ein Geschäftsplan oder – wie wir heute sagen – eine Roadmap und eindeutiger Kompass. Heute, nach fast 3 Jahren, haben wir die frühere geschäftliche Talsohle durchschritten und sehen Licht am Horizont. Wir können über das Geschäftsjahr 2023 Positives berichten und ein gestiegenes Traubengeld verkünden. Daran wurde intensiv und fokussiert gearbeitet: Eine eigene BWK-Charta wurde formuliert und seither praktiziert. Sortiment optimiert, Marken gehoben und damit Profitabilität gesteigert. Kapazitäten konzentriert und Dienstleistungspaket umgesetzt. Tanks- und Technik, Produktionsprozesse und die innerbetriebliche Wertschöpfungskette konkret überprüft und weiterentwickelt. Und den Durchsatz in aller Richtung verstärkt. Das alles und noch viel mehr geht nur im Team. Das ist mit und seit der Undercover-Boss Aktion kontinuierlich zusammengewachsen.“

Ein vergleichender Blick auf die Sendung lohnt sich: am Montag, 08. Juli 2024 um 21.00 Uhr auf RTL. Damit Sie und wir im Bilde sind. Herzlich willkommen zum gemeinsamen TV-Visit auf RTL.

Badische Winzerkeller eG. Sonnige Weinvielfalt direkt vom Erzeuger

Qualität direkt vom Erzeuger, dafür steht der Badische Winzerkeller. Seit 70 Jahren setzen die Sonnenwinzer geschmackliche Maßstäbe im Weinbau und bringen Sonne ins Glas. Die bodenständige Arbeit und die engagierte Handschrift der angeschlossenen Winzer:innen prägen das typische Weinprofil aus Baden, der südlichsten Anbauregion Deutschlands. „Einer für alle und alle für einen“ heißt es in den Gründungs-Statuten vom 13. März 1952. Seither werden die Kräfte gebündelt und gemeinsam der Wein ausgebaut. Heute erleben wir Tradition und Moderne in einer starken Gemeinschaft, die sich dem umweltschonenden Anbau und einer naturnahen Kellerwirtschaft verschrieben hat. Pro Jahr bauen die Kellermeister über 500 ausdrucksstarke und gehaltvolle Weine und Sekte aus, wie zum Beispiel Spätburgunder Rotweine, Weißen und Grauen Burgunder, Müller-Thurgau und viele weitere typisch badische Rebsorten. Die Sonnenwinzer:innen aus Breisach stehen für sonnige Weinvielfalt direkt vom Erzeuger.

Weitere Informationen: www.badischer-winzerkeller.de 

Quelle/Bildquelle: Badische Winzerkeller eG

Neueste Meldungen

logo mineralbrunnen ueberkingen teinach
logo mineralbrunnen ueberkingen teinach
Alle News