Ron Centenario 12 Secretos Relaunch
Rum

Ron Centenario 12 Secretos erstrahlt im neuen Design

„Ich habe immer davon geträumt, ein erfolgreicher Profi zu sein, ein Vorbild zu sein, frei zu sein und alle Ziele zu erreichen, die ich mir setze“, so Centenarios Master-Blenderin Susan Masis. Das scheint ihr innerhalb der letzten 30 Jahre erfolgreich gelungen zu sein. Und jetzt gibt es wieder mal Neuigkeiten, was den hochwertigen Rum von Ron Centenario aus Costa Rica betrifft.

Ab sofort erscheint eine von Susans Mischungen im neuen, hochwertigen Design. Dem Centenario 12 wird mit einer neuen Flasche noch mehr Ausdruck verliehen, um dem edlen Inhalt gerecht zu werden. Anstelle der ursprünglich eher bauchigen Flasche wird der 12er ab sofort als schlanke Flasche erhältlich sein.

Seit 1985: 65 Auszeichnungen weltweit

Wie viel sich in den letzten Jahren darüber hinaus verändert hat, zeigen nicht zuletzt die mehr als 65 Qualitätsmedaillen, die Centenario unter der Leitung von Master-Blenderin Susan Masis erhielt. Davon gingen allein vier an den Centenario 12 – zuletzt räumte er im Jahr 2022 Gold bei der Tokyo Whisky & Spirits Competition ab.

Damit erreichte Ron Centenario nicht zuletzt, dass die Rums heute in mehr als 37 Ländern verkostet werden. Angefangen hat alles im Jahr 1985, mit dem Centenario 7. Daraufhin folgten viele weitere außergewöhnliche Rums unter der Leitung von Masis.

Centenarios Master-Blenderin Susan Masis (Foto: Sierra Madre GmbH)

Ein Stück Costa Rica in jeder Flasche

Seinen Ursprung hat Ron Centenario in Costa Rica, einem Land, das sehr viel Wert auf den Umgang mit natürlichen Ressourcen legt, sowie 5% der weltweiten Artenvielfalt vorweist. Auch der Ron Centenario 12 schafft es unter dem Motto „Aged by Nature“ ein Stück Costa Rica in jede einzelne Flasche zu bringen. So reift er in Fässern aus amerikanischer Weißeiche, in denen früher Whisky aus den schottischen High- und Lowlands gelagert wurde. Diese Hölzer sorgen für Vanillegeschmacksnoten und eine einzigartige Mundbeständigkeit. Mit kräftigen Beerennoten und einem ausgewogenen Körper nimmt der Rum einen mit auf eine Reise durch die Sinne – jeder Schluck schenkt dabei eine außergewöhnliche Gaumenweichheit.

Brandmanagerin Monika Pogorzelczyk von der Sierra Madre GmbH, die den Centenario Rum deutschlandweit vertreibt: „Dieser Rum ist ein Geschenk der Natur, der Menschen und der Kultur Costa Ricas. Gedacht für alle, die die Werte leben, für die Ron Centenario einsteht. Centenario ist ein Rum, der uns die Besonderheit jeden Moments erkennen und wertschätzen lässt. Umso mehr freuen wir uns nun auch über das neue Erscheinungsbild des edlen Tropfens.“

Im März wird der Ron Centenario 12 Secretos im neuen Design sukzessive in Deutschland eingeführt und wird online sowie im Handel erhältlich sein.

Ron Centenario 12 Secretos

  • 700ml, 40% Vol., UVP: 32,99€
  • FARBE: Heller Bernstein
  • GERUCH: Ein angenehmes Bouquet von reichen Früchten mit dominanten Holzaromen.
  • GESCHMACK: Leicht süß mit vorherrschenden Noten von Vanille, reifen roten Früchten, einer angenehmen Präsenz Holz und einem ausgewogenen Körper, mit einem langen Nachklang am Gaumen.

Über Sierra Madre:

Internationale Premium-Spirituosen und mexikanische Spezialitäten: Die Sierra Madre GmbH mit Sitz in Hagen ist ein familiäres Import- und Vertriebsunternehmen mit über 25 Jahren Expertise im Food- and Beverage-Bereich. Zum Spirituosen-Portfolio gehören unter anderem Ron Centenario, Remedy, Williams & Humbert und Enso – getragen von einem rund 70-köpfigen Team, das dafür brennt, mehr Begeisterung in Gastronomie und Handel zu entfachen. Mit diesem erfrischenden Mix macht es sich das Unternehmen zum Ziel, die Genusswelt nachhaltig zu bereichern. www.sierra-madre.de

Quelle/Bildqielle: Sierra Madre GmbH

Neueste Meldungen

gin tonic
gin tonic
Ferdinands Gin 10 Jahre
Alle News