Ron Barcelo
Ab 1. Januar 2022

Ron Barceló: Henkell Freixenet übernimmt den Deutschland-Vertrieb

Henkell Freixenet ergänzt sein umfangreiches Spirituosen-Portfolio in Deutschland und übernimmt ab 1. Januar 2022 den Vertrieb der erfolgreichen internationalen Rum-Marke Ron Barceló.

Mit der Übernahme der Distribution dieser Premium-Marke baut Henkell Freixenet das Sortiment um seine starken Spirituosen-Marken weiter aus, zu denen u. a. der deutsche Marktführer und die meistverkaufte Spirituose in Deutschland Wodka Gorbatschow[2],  der Kult-Kräuterlikör Kuemmerling sowie der international beliebte Kokoslikör Mangaroca Batida de Côco zählen. Mit Ron Barceló erweitert das Unternehmen sein attraktives Spirituosen-Portfolio in der Kategorie der internationalen Premium-Rums und etabliert sich damit weiter als Anbieter lokaler und internationaler Spirituosen in nahezu allen wichtigen Spirituosen-Segmenten.

Jan-Hendrik Boerse, Geschäftsleiter Marketing & Vertrieb Henkell Freixenet Deutschland, freut sich über den Rum-Neuzugang im Portfolio.

1930 gegründet, entwickelte sich Ron Barceló zu einer der größten Rum-Destillerien der Karibik und ist derzeit die viertgrößte importierte Rum-Marke der Welt, die in über 50 Länder weltweit vertrieben wird[3].

Barceló gehört damit zu den angesehensten Rumproduzenten der Karibik. In seiner dominikanischen Heimat, auf der Insel Hispaniola, herrscht ein Klima, das sich perfekt für den Anbau von Zuckerrohr eignet. Barceló verwendet 100% heimisches, hochwertiges Zuckerrohr aus eigenen Plantagen und setzt auf ein besonderes Destillations-Verfahren. Mit einer natürlichen Reifezeit in amerikanischen Eichenfässern von 18-24 Monaten für die Einstiegsprodukte bis hin zu 22 Jahren für die Premiumprodukte entsteht ein außergewöhnlich weicher, runder Rum von herausragender Qualität. Besonders stolz ist man auf die nachhaltige Produktion, die Ron Barceló zu dem ersten weltweit CO2-neutralen Rum macht. Ron Barceló steht nicht zuletzt auch damit für höchste Qualität und wurde als erster Rum überhaupt zwei Jahre in Folge zum „besten Rum der Welt“ gekürt (Chicago Beverage Tasting Institute). Allein im letzten Jahr entwickelte sich die Premiummarke mit einem Absatzwachstum von über + 25% deutlich stärker als der Markt in Deutschland (+ 3,6 %).[4]

„Wir freuen uns sehr, ab dem kommenden Jahr Ron Barceló in unsere Distribution aufzunehmen und sehen hier weiterhin großes Wachstumspotential für die Marke. Rum und insbesondere Premiumrum kann in den letzten Jahren deutlich wachsen – das wollen wir für die Marke nutzen und mit der Expertise unseres Hauses das Wachstum von Ron Barceló in Deutschland weiter ausbauen[5]“, so Jan-Hendrik Boerse, Geschäftsleiter Marketing & Vertrieb Henkell Freixenet Deutschland. „Aufbauend auf unserem erfolgreichen Spirituosen-Sortiment ergänzt die internationale Premium-Rum-Marke Ron Barceló unser Haus perfekt.“

[1] IRi Handelspanel, LEH>=200qm (inkl. HD), Top 25 Spirituosen Artikel (ohne Handelsmarken), Absatz in Tsd. 1/1, Jahr 2020 vs. VJ
[2] IRi Handelspanel, LEH>=200qm (inkl. HD), Top 25 Spirituosen Artikel (ohne Handelsmarken), Absatz in Tsd. 1/1, Jahr 2020 vs. VJ
[3] IWSR 2020
[4] RI Liquid Data LEH >= 200 qm (incl. HD) + C&C + GAM
[5] IRI Liquid Data LEH >= 200 qm (incl. HD) + C&C + GAM

Über Henkell Freixenet

Henkell Freixenet ist der weltweit führende Schaumweinhersteller und bietet Sekt, Cava, Prosecco, Champagner und Crémant aus einer Hand – ergänzt um ein vielfältiges Wein- und Spirituosensortiment. Die Gruppe verfügt über Tochterunternehmen in 30 Ländern und exportiert ihre Marken in mehr als 150 Staaten weltweit. Höchste Ansprüche an Qualität und Handwerk, gepaart mit Markt- und Markenkompetenz, machen sie in zahlreichen Ländern zum Freixenet, Henkell, Mionetto Prosecco, Fürst von Metternich, Freixenet Mía, Freixenet Mederaño, i heart WINES, Mangaroca Batida de Côco und Wodka Gorbatschow.

Weitere Informationen unter www.henkell-freixenet.com. Den Henkell Freixenet-Image-Spot finden Sie unter: https://www.youtube.com/watch?v=XKdCUbOrAXE

Quelle/Bildquelle: Henkell Freixenet

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link