The Demons Share Range
Rum

Rising Brands übernimmt exklusiven Vertrieb von The Demon’s Share

Der deutsche Generalimporteur Rising Brands und La Compania del Diablo 1968 Srl präsentieren mit „The Demon’s Share“ eine Rum- und Spirituosenmarke, die nicht nur den Gaumen, sondern auch die Fantasie beflügelt. Hinter dem mysteriösen Namen verbirgt sich eine Geschichte von Verlockung, Handwerkskunst und einer unerschütterlichen Leidenschaft für das Destillieren.

Das Konzept von „The Demon’s Share“ spielt humorvoll mit dem Begriff „Angel’s Share“, der sich auf den Anteil einer Spirituose bezieht, der während des Alterungsprozesses verdunstet und den die Engel angeblich für sich beanspruchen. Doch während Engel sich mit dem verdunsteten Alkohol zufriedengeben, interessieren sich die Dämonen ausschließlich für den guten Anteil des Rums, welcher noch in den Fässern verweilt: The Demon’s Share – der Anteil der Dämonen!

Panama wurde als Geburtsort für „The Demon’s Share“” aus gutem Grund gewählt. Das nährstoffreiche Vulkanland ist bekannt für seine traditionelle Zuckerrohrverarbeitung und die Perfektionierung des Reifeprozesses. Zudem bietet das Land eine reiche kulturelle Vielfalt und atemberaubende Landschaften. “The Demon’s Share” wird aus Zuckerrohrmelasse hergestellt, reift für viele Jahre in Eichenholzfässern und vereint das Beste aus Panama mit teuflischer Handwerkskunst, um den besten Rum der Welt zu bieten.

The Demon’s Share ist in Deutschland in drei Altersstufen erhältlich: The Demon’s Share 6 Jahre, The Demon’s Share Rum 12 Jahre und der extra lange gereifte The Demon’s Share Rum 15 Jahre – Reserva de Bodega.

The Demon’s Share 6 Jahre, La Reserva del Diablo

NASE: Eine subtile Intensität mit alkoholischen Noten, die die süßen Tannine abmildern, in denen Vanille vorherrscht. Zitrusfrüchte, insbesondere kandierte Orangenschale, grüner Apfel und Holznoten sind ebenfalls präsent.

GESCHMACK: Holzige Noten dominieren deutlich die Vanillenoten, die in der Nase wahrgenommen werden. Der Geschmack ist rund mit süßen Gewürzen, kandierter Orangenschale, gut ausgewogenem Holz und einer leichten Ledernote.

ABGANG: Der Abgang ist angenehm langanhaltend mit einer ganz eigenen Persönlichkeit.

The Demon’s Share 6 Jahre, Spirituose auf Rumbasis, 40,0% vol., 0,70 Ltr, 29,99 € UVP

The Demon’s Share 12 Jahre, La Recompensa del Tiempo

FARBE: Dunkler Bernstein mit mahagonifarbenen Reflexen im Glas.

NASE: Die Nase ist warm und imposant. Dieser Rum entfaltet überschwängliche und kräftige Aromen von getrockneten exotischen und karamellisierten Äpfeln und Birnen, begleitet von Bitterorange, Kakao und süßem Tabak.

GESCHMACK: Der Gaumen wird erhellt von durchdringendem und exquisit duftendem Süßholz, begleitet von einer Vielzahl von Gewürzen, darunter Zimt, Vanille und Rhabarber. Krautige Kräuternoten wie Artischocke ergänzen die Komplexität. Kakao und Zitrusfrüchte sorgen für eine reiche Geschmackstiefe, während geröstetes Holz mit minimal invasiven und ausgewogenen Tanninen das Gesamterlebnis abrundet.

The Demon’s Share 12 Jahre, Rum, 41,0% vol., 0,70 Ltr, 49,99 € UVP

The Demon’s Share 15 Jahre, Reserva de Bodega

FARBE: Im Glas dunkles Mahagoni mit tiefem Kupferglanz.

NASE: Intensiv und duftend. Dieser Rum präsentiert ein vielseitiges Bouquet mit warmen Noten von Fruchtkompott, begleitet von Aromen von Mandarinenschale, Toffee und einem Hauch von Pfeifenrauch.

GESCHMACK: Der Gaumen ist von einer breiten und gourmandigen Präsenz geprägt, mit intensiven Noten von Zitrusfrüchten und kandierten Früchten. Leichtere Anklänge von Anis und schwarzem Pfeffer verleihen ihm zusätzliche Tiefe. Der Rum hinterlässt einen weichen und angenehmen Nachgeschmack, der von anhaltenden würzigen Noten begleitet wird.

The Demon’s Share 15 Jahre, Rum, 43,0% vol., 0,70 Ltr, 79,99 € UVP

Über The Demon’s Share:

Die Liebe von Marco Savio, dem Gründer von The Demon’s Share, zum Rum entflammte in den 1990er Jahren, als er mit seiner kubanischen Verlobten durch Panama und andere mittelamerikanische Länder reiste. Während seiner Reisen lernte er viele Meister-Blender kennen und erwarb ein tiefes Wissen über diese Spirituose. Die Idee, “The Demon’s Share” zu kreieren, wurde durch eine Whiskywerbung inspiriert, in der ausführlich über den sogenannten “Angel’s Share” gesprochen wurde – den Anteil des Destillats, der während der Reifung durch die Poren der Fässer verdunstet. Marco fragte sich: “Warum sollten die Engel eigentlich alles bekommen? Die vergnügen sich doch mit Wein und Ambrosia. Ich bin jedenfalls kein Engel…” Und so schuf er ein Destillat, das für all diejenigen würdig ist, die eben keine Engel sind.

Website: www.thedemonshare.com
Instagram: @thedemonshare

Über Rising Brands:

Die Rising Brands GmbH ist ein aufstrebender Generalimporteur für internationale Marken auf dem deutschen Markt. Als Tochterunternehmen der GES e.G. in Nürnberg und resultierend aus der Exklusivmarken-Abteilung des Bremer Spirituosen Contors, konzentriert sich das Unternehmen darauf, hochwertige Produkte in Zusammenarbeit mit dem exklusiven Vertriebspartner, dem Bremer Spirituosen Contor, zu vertreiben.

Website: www.risingbrands.de
Facebook: Rising Brands GmbH
Instagram: @risingbrands_de

Quelle/Bildquelle: Rising Brands GmbH

Neueste Meldungen

young poets prmtvo
karlsberg braunacht
young poets prmtvo
karlsberg braunacht
Alle News