Riegel Bioweine Bistrotheque Heimweh

Riegel Bioweine – Die Neuheiten zur Biofach

Auch nach einem aktionsreichen Jubiläumsjahr 2015 wird das Team um Bioweinspezialist Peter Riegel nicht müde, weiterhin für frischen Wein-Wind zu sorgen. Auf dem bekannten grünen Rasen sind wieder einmal Überraschendes, Begegnungen, Qualität, Genuss und Lebensart vereint.

Neuheiten zur Biofach 2016
Gleich drei neue Weinlinien können in diesem Jahr den Titel ‚Sehnsuchtsweine‘ auf sich vereinen, sie heißen ‚Birnauer‘, ‚Bistrothèque‘ und ‚Heimweh‘.

‚Birnauer‘ – Biowein vom Bodensee
Zusammen mit dem Markgräflich Badischen Rebgut startet Riegel das gemeinsame, langersehnte Projekt ‚Birnauer‘. Sieben Hektar schönster Weinberge rund um die weltweit bekannte Klosteranlage Birnau stehen hier ausschließlich für Biowein im Ertrag. Die ersten Weine aus kerngesunden Trauben des Prachtsommers 2015 sind: ein Müller-Thurgau, ein Rosé und ein Spätburgunder.

‚Bistrothèque‘ – Weine mit französischem Genießer-Flair
Das Bistro – ein Treffpunkt für Gaumen und Seele, nicht wegzudenken aus dem Straßenbild französischer Städte. Gut gemachte Rebsortenweine, die mit Cabernet Sauvignon, Merlot und Chardonnay den französischen Süden ein wenig greifbarer machen.

‚Heimweh‘ – endlich: deutscher Rotwein und Weißwein im Mehrweg!
Zwei Weine für Menschen, die weltoffen sind und für die sich Heimat gut anfühlt. Wer einen mit Sorgfalt gemachten, deutschen Wein schätzt, wird sich schon auf sein nächstes Heimweh freuen.

Sonderpräsentation ‚Corvezzo‘ – Hingucker aus dem Veneto
Prosecci und Spumante erfrischend anders und exklusiv bei Riegel. Speziell zur Messe hält Corvezzo einige Überraschungen bereit. Erleben Sie Corvezzo auch auf der BDIH Party der Vivaness am 11.02.2016.

Erfolgreiche alte Bekannte verkünden Neuheiten:
Die Erfolgsserie Mezzogiorno erhält ein neues Familienmitglied aus dem Süden Italiens: Greco. Ein Weißwein, den bereits die Römer schätzten. Walfried Sander präsentiert in seiner Serie einen Winzersekt Riesling, natürlich in Demeterqualität und in traditioneller Flaschengärung hergestellt. Kir Royal – Cassis und prickelnder Wein vereint zu einer beerenstarken Ergänzung für den ‚ehrlichen‘ Senkrechtstarter Hugo.

In schöner Tradition werden auch wieder zahlreiche internationale Winzer am Stand von Riegel mit ihren Neuheiten vertreten sein. Sein Debüt hat der Markgraf von Baden, der ‚Birnauer‘ persönlich vorstellt.

‚Birnauer‘ – Biowein vom Bodensee
Mit drei Weinen aus dem Jahrgang 2015 starten das Markgräflich Badische Rebgut und Riegel Bioweine ihr gemeinsames Projekt ‚Birnau‘. Sieben Hektar schönster Weinberge rund um die weltweit bekannte Klosteranlage Birnau stehen auf den Rebbergen des Markgräflich Badischen Rebgutes ausschließlich für Biowein im Ertrag und werden nun endlich eine schmerzhafte Sortimentslücke bei Riegel schließen. Fehlten doch ausgerechnet aus der geschätzten Heimat am Bodensee adäquate Bioweine im Riegelschen Portfolio. Umso mehr freut es Firmenchef Peter Riegel, dass die ersten Weine aus kerngesunden Trauben des Prachtsommers 2015 stammen. Vinifiziert wurden mit einem Müller-Thurgau, einem Rosé und einem Spätburgunder Rotwein drei typische Seeweine, die bei Urlaubern und Einheimischem gleichermaßen beliebt sind. Die Ausstattung lässt keine Fragen offen: Die bekannten Umrisse des Bodensees auf der Kapsel und die unverkennbare Klosterkirche Birnau auf dem Etikett senden ein deutliches Herkunftssignal.

Riegel Bioweine, Biofach 2016, Stand 7/741

Quelle/Bildquelle: Peter Riegel Weinimport GmbH | riegel.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link