Rexam erhöht Kapazitäten für Red Bull Dosen

Rexam Beverage Can, einer der weltweit führenden Hersteller von Getränkedosen, investiert knapp 25 Millionen Euro in den Bau einer vierten Produktionslinie im österreichischen Werk Ludesch. Damit soll die jährliche Kapazität bis Ende 2013 von knapp über zwei Milliarden Getränkedosen um weitere 700 Millionen Einheiten erhöht werden. In dem modernen Werk, das 2007 eröffnet wurde, werden ausschließlich Aluminium-Getränkedosen für die Marke Red Bull hergestellt.

Rexam produziert in Ludesch für den weltgrößten Hersteller von Energy-Drinks Getränkedosen in zahlreichen Größen und Formen. Dank digitaler Druckplattenbelichtung und High Definition Drucktechnologie ist das Werk auf dem neuesten Stand der Technik. Auch die Logistik ist zukunftsweisend: Das „Wall to Wall“ Werk steht direkt neben der Firma Rauch, dem Vertragsabfüller von Red Bull. Durch die unmittelbare Nähe von Dosen-Produktion und Abfüllung können Rexam und Red Bull nicht nur ihre Transportkosten minimieren, sondern auch deutliche Einsparung bei den CO2-Emmissionen realisieren.

Guido Klinkhammer, Key Account Director bei Rexam, kommentiert: „Mit dem Bau der neuen Produktionslinie reagieren wir auf die positive Marktentwicklung unseres Kunden. Wir pflegen seit vielen Jahren eine hervorragende Zusammenarbeit mit Red Bull und sind durch den Neubau auch für alle zukünftigen Projekte bestens gerüstet.“

Quelle: Rexam Beverage Can Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link