cabernet blanc
Neuprodukt

Reh Kendermann und Rewe bringen ersten PiWi ins Regal

Die Weinkellerei Reh Kendermann und Rewe bringen „PiWi Cabernet Blanc“ ins Regal. Der Wein ist der erste bundesweit gelistete Cabernet Blanc im Lebensmitteleinzelhandel (LEH). Als Projektwein steht er für das gemeinsame Engagement und die Zusammenarbeit von Handel (Rewe), Forschung (Dienstleistungszentrum Rheinpfalz/Weincampus Neustadt an der Weinstraße), Winzern und der Binger Weinkellerei. „PiWi Cabernet Blanc“ verbindet umweltschonenden Anbau mit aromatischem und feinfruchtigem Geschmack. Die Trauben stammen aus der Pfalz.

Der PiWi aus der Rebsorte Cabernet Blanc gehört zu den neuen Rebsorten, die besonders robust sind. „Wir freuen uns, Verbraucher in ganz Deutschland an Weine aus neuen Rebsorten heranzuführen und sie von der hohen Qualität zu überzeugen“, erläutert Alexander Rittlinger, Geschäftsführer von Reh Kendermann. „PiWi sind zukunftsfähig und nachhaltig, weil sie den veränderten Bedingungen, die der Klimawandel mit sich bringt, angepasst sind“, bestätigt Dr. Marc Dreßler, Professor am Weincampus in Neustadt an der Weinstraße. „Durch die enorme Widerstandsfähigkeit gegenüber Krankheiten kann der Winzer seine Pflanzenschutzmaßnahmen stark reduzieren. Böden und Gewässer werden dadurch deutlich entlastet und Nützlinge geschont.“ Studien des DLR Rheinpfalz belegen den ökologischen Vorteil von PiWi im Anbau. Der „Pionier Wine“ ist nicht nur umweltschonend, sondern auch nachhaltig verantwortungsvoll entlang der Wertschöpfungskette erzeugt. Selbst bei Flasche und Etikett wird der nachhaltige Ansatz deutlich: Verwendet wird ressourceneffizientes Leichtglas, das Papier des Etiketts besteht zu einem Teil aus Traubentrester.

Hervorragend im Geschmack

Das Aroma des Cabernet Blancs erinnert an einen Sauvignon Blanc. Mit seiner feinen Fruchtnote und dem charakteristischen Aroma ist er dem Weißweinklassiker geschmacklich ebenbürtig und garantiert ein besonderes Genusserlebnis. Dr. Ulrich Fischer, Professor am Weincampus in Neustadt an der Weinstraße, ist überzeugt von der Pionier-Weinsorte: „Aus der umweltschonenden Rebsorte Cabernet Blanc entstehen beeindruckende Weine, die auch in Blindverkostungen schon manchen Klassiker schlagen konnte.“

Rewe ist exklusiver Handelspartner

So viele Vorteile neue, widerstandsfähige Rebsorten haben, so unbekannt sind sie unter Verbrauchern. „Das wollen wir ändern“, sagt António Ribeiro, Senior Category Buyer Wein bei der REWE GROUP. Und betont: „PiWi treffen den Zeitgeist und entsprechen den Bedürfnissen moderner Verbraucher sehr genau, denn deren Anspruch auf verantwortungsvollen Genuss wächst zunehmend.“ Alexander Rittlinger hebt hervor: „Wir sind vom Erfolg dieses nachhaltigen Weines überzeugt. PiWi ist eine Win-Win-Situation für die Natur, für die Winzer und für die Konsumenten.“ Beide Partner sind aber auch sicher, dass intensive Information am POS erforderlich ist. Die Flaschen sind daher mit Neckhangern ausgestattet, es gibt Plakate und Infokarten. Eine Website und ein Video stellen „Pionier Wine“ zusätzlich vor. Erhältlich ist der Cabernet Blanc ab Mitte März für 4,99 Euro in allen Rewe-Lebensmittelmärkten.

Weitere Informationen zu dem Projektwein unter www.piwi-wein.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link