Reh Kendermann Spende Vor-Tour der Hoffnung

Reh Kendermann spendet 3.000 Euro an Vor-Tour der Hoffnung

Die „Vor-Tour der Hoffnung“ machte am 9. August anlässlich des Jubiläums „200 Jahre Rheinhessen“ in Bingen am Rhein bei Reh Kendermann Station. Die Binger Weinkellerei unterstützt die Veranstalter der Benefiz-Radtour mit einer Spende von 3.000 Euro. Diese kommt kranken und pflegebedürftigen Kindern in der Region zugute.

„Wir freuen uns, dass die Vor-Tour der Hoffnung in diesem Jahr auch durch Bingen führt“, erläutert Korinna Thomsen, zuständig für Marketing bei Reh Kendermann. „Für uns als inhabergeführtes Unternehmen der Region ist es eine Herzensangelegenheit, uns für krebskranke und hilfebedürftige Kinder sozial zu engagieren, um ihnen auch in schweren Zeiten ein Lächeln auf die Lippen zaubern zu können.“

Tour macht Station bei Reh Kendermann
Am 9. August machte die Vor-Tour der Hoffnung auch bei Reh Kendermann in Bingen Halt. Die 120 Teilnehmer hatten dort Gelegenheit, sich bei Sportler-Snacks, Kaffee, Kuchen und Wein vor dem nächsten Streckenabschnitt zu stärken. In einer feierlichen Übergabe überreichten die Auszubildenden der Binger Weinkellerei einen Scheck über 3.000 Euro an die Veranstalter der Tour.

Über die Vor-Tour der Hoffnung
Die „Vor-Tour der Hoffnung“ ist eine Nebenveranstaltung der seit 1983 stattfindenden „Tour der Hoffnung“. Zum 21. Mal unterstützen Prominente und Bürger aus der Region vom 7. bis 9. August während einer 260 Kilometer langen Benefiz-Radtour krebskranke und hilfsbedürftige Kinder, indem sie auf ihrer Fahrt durch Rheinhessen Spenden einsammeln. Diese wurden vor Ort von Schulen, Vereinen und Unternehmen gesammelt und kommen Kinderkliniken und Forschungsstellen in Rheinland-Pfalz zugute. Bei der letztjährigen Tour kamen über 420.000 Euro an Spendengeldern zusammen. Insgesamt haben die Teilnehmer an der Tour in den vergangenen Jahren über 2,7 Millionen Euro an Spenden erradelt.

Weitere Informationen zur Vor-Tour der Hoffnung finden Sie unter: http://www.vortour-der-hoffnung.de

Quelle/Bildquelle: Reh Kendermann GmbH Weinkellerei | reh-kendermann.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link