Reh Kendermann Winemakers since 1920 Logo

Reh Kendermann auf der ProWein 2016: Winemakers since 1920

Den diesjährigen Messeauftritt auf der ProWein stellte Reh Kendermann unter das Motto „Winemakers since 1920“. Damit unterstrich die Kellerei ihre langjährige Tradition und vielseitige Kompetenz im Winemaking. In Düsseldorf hatte Reh Kendermann sowohl hochwertige Markenweine als auch neue, interessante Premium Own Label Konzepte im Portfolio. In neuer Ausstattung erschien Black Tower und die Black Tower Organic Range, die auch für Veganer geeignet ist.

„Winemakers since 1920“ – Das Messemotto von Reh Kendermann für die ProWein 2016 war gleichzeitig auch der neue Unternehmens-Claim und spiegelt die Profilzacken der Kellerei wider. Da das Geschäft immer individueller wird, hatte Reh Kendermann viele kundenspezifische Ideen und Konzepte im Gepäck. Mit Expertentum und hohem Qualitätsbewusstsein konzipierten die Winemaker des Binger Unternehmens außergewöhnliche Weinkreationen. Zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen bestätigten diese Expertise. „Wir bieten unseren Kunden und Partnern zuverlässigen Service – von der Traube bis zur Flasche. Unser neues Corporate Design verdeutlicht dabei die Vereinigung von Tradition und Kontinuität mit Modernität und Dynamik“, betonte Alexander Rittlinger, Geschäftsführer von Reh Kendermann. „Auf einer internationalen Weinmesse wie der ProWein stehen aber natürlich auch unsere Markenweine, allen voran Black Tower, ganz weit oben.“

Black Tower in neuem Look & Feel
Bei Black Tower kam ebenfalls frischer Wind auf: Die Marke wartete in Düsseldorf mit einer neuen Ausstattung auf. Der Refresh ist von einem internationalen Stil geprägt und mutet insgesamt femininer und moderner an. Mit über 15 Millionen Flaschen Absatz pro Jahr ist Black Tower die meistverkaufte Weinmarke aus Deutschland. In Großbritannien, Irland, Skandinavien und Kanada rangiert Black Tower unangefochten auf Platz 1 unter den deutschen Markenweinen. Reh Kendermann vertreibt Black Tower derzeit in über 35 Länder.

Black Tower Organic Range: Bio & vegan im Trend
Reh Kendermann hat schon früh das Thema Bio besetzt. Die Bio-Weine der Kellerei sind jetzt auch für Veganer geeignet. Damit bedient Reh Kendermann die immer größer werdende Verbrauchernachfrage nach Bio- und veganen Produkten. Für Black Tower Organic hat Reh Kendermann ein Facelift umgesetzt. Die neue Ausstattung macht den Bio-Wein für Verbraucher noch einfacher als solchen erkennbar. Das stimmige Konzept unterscheidet sich damit auch deutlich von der klassischen Black Tower Range.

Kompetenz bei Rotwein
Ebenfalls im Messegepäck hatte Reh Kendermann einige interessante Rotweinkonzepte. In den vergangenen Jahren lag der Fokus der Binger Kellerei bei Premium Own Label auf Weißwein. „Dass wir hier unsere Expertise bewiesen haben, zeigen die zahlreichen Auszeichnungen unser Terroirweine. Doch auch bei Rotweinen sind wir kompetent“, ergänzte Alexander Rittlinger. Die neuen Rotweinkonzepte beinhalten sowohl Premium-Weine aus Deutschland und Übersee als auch spanische Weine. „Wir haben die Rotweine zielgerichtet für derzeit noch weniger stark besetzte Segmente im Handel entwickelt, in welchen wir großes Potenzial sehen“, so Rittlinger. „Die Konzepte bewegen sich weg vom klassischen Weingutswein hin zu einer modernen und progressiven Linie mit außergewöhnlichen Designs und überzeugenden, starken Namen.“

Quelle/Bildquelle: Reh Kendermann GmbH Weinkellerei | reh-kendermann.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link