schmucker bio bier
Bio-Offensive

Schmucker überzeugt mit zwei neuen Bio-Bieren

Die Privat-Brauerei Schmucker steht seit Jahrzehnten für Qualitätsbiere aus dem Odenwald. Nun startet das Unternehmen eine Bio-Offensive: Die beliebten Sorten Schmucker Odenwälder Hell und Odenwälder Landbier werden zu Bio-Hell und Bio-Landbier.

Schon immer ist die Privatbrauerei Schmucker mit seiner Heimat, dem Mossautal, und der umliegenden Natur eng verbunden. Nachhaltiges Brauen war der Brauerei in der über 200-jährigen Geschichte stets ein Anliegen. Schon länger setzt Schmucker auf bio-zertifizierte Zutaten sowie besonders weiches Wasser aus eigenen Brunnen und erhielt 1984 als erstes Unternehmen in Deutschland den Umweltehrenbrief mit Medaille. Nun startet eine eigene Bio-Linie aus dem Odenwald.

„Seit jeher setzen wir den Fokus auf regionale Produkte und traditionelle Braukunst. Da war es für uns nur selbstverständlich, dass wir Schmucker auch beim Thema Bio-Biere stärker positionieren und ein hochwertiges Angebot schaffen. Dabei geht es uns nicht einfach um ein Siegel, sondern um eine Entwicklung hin zu einer immer nachhaltiger arbeitenden Brauerei“, so Willy Schmidt, Geschäftsführer der Privat-Brauerei Schmucker. „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir seit dem 01. April 2021 gleich zwei unserer beliebtesten Biere nun ausschließlich als Bio-Variante anbieten.“ Beide Sorten sind mit dem Bio-Siegel des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft ausgezeichnet.

Natürliche Erfrischung mit den Schmucker Bio-Bieren

Bei den neuen Bio-Bieren stammen Hopfen und Gerstenmalz aus biologischem Anbau, wobei der Fokus weiterhin auf dem Bezug von regionalen Landwirten liegt. Beim Wasser setzt die Privat-Brauerei, wie bei allen anderen Bieren im Sortiment, auf das einzigartig weiche Quellwasser aus der eigenen Schmucker-Quelle, welches schon immer die Bio-Kriterien erfüllte.

Selbstverständlich bleibt der bewährte Geschmack der beliebten Biersorten durch die Umstellung auf Bio-Qualität unverändert: Das naturtrübe Landbier überzeugt mit einem angenehm vollmundigen Antrunk und einer mild bitteren Note. Das Bio-Hell besticht durch ein dezentes Hopfenaroma sowie einer angenehmen Leichtigkeit, die durch fein bittere Töne und einer leichten Malznote abgerundet werden.

Die Sorten Bio-Hell und Bio-Landbier sind im Vertriebsgebiet in SüdHessen und im Großraum Frankfurt/ Main als 10x 0,5 l Gebinde erhältlich.

Quelle/Bildquelle: Paulaner Brauerei Gruppe GmbH & Co. KGaA

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link