jay-z mit champagner flaschen
Deal

JAY-Z verkauft 50 Prozent der Champagner-Marke Armand de Brignac an Moët Hennessy

Moët Hennessy kündigt eine Partnerschaft mit Rap-Künstler JAY-Z Carter durch die Übernahme von 50 Prozent von Champagne Armand de Brignac an.

Mit seinem markanten Aussehen und seiner natürlichen Anziehungskraft auf einen globalen und vielfältigen Luxuskonsumenten hat Armand de Brignac seit 2006 eine beispiellose Innovation und Energie in die Champagner-Kategorie gebracht. Es ist ein weltweiter Erfolg mit einer starken Präsenz in Nordamerika, Asien und Europa und über 500 000 verkauften Flaschen im Jahr 2019.

„Seit Jahren verfolgen wir den fantastischen Erfolg von Armand de Brignac und bewundern ihre Fähigkeit, einige der Regeln der Champagner-Kategorie in Frage zu stellen. Oft als ‚Pik-Ass‘ bezeichnet, durchbricht Armand de Brignac Grenzen und spiegelt zeitgenössischen Luxus wider, während er gleichzeitig die Traditionen der Terroirs der Champagne bewahrt. Heute sind wir unglaublich stolz auf die Partnerschaft mit ihnen und glauben, dass die Kombination unserer Champagner-Erfahrung und unseres internationalen Netzwerks in Verbindung mit der Vision von Shawn JAY-Z Carter, der Stärke der Marke Armand de Brignac und der Qualität ihres Sortiments an Prestige-Cuvées es uns ermöglichen wird, das Geschäft weltweit zu neuen Höhen zu führen“, sagt Philippe Schaus, Präsident & CEO von Moët Hennessy.

„Ich bin stolz darauf, die Arnault-Familie durch diese Partnerschaft, die mit Alexandre Arnault begann und mit seinem Vater Bernard Arnault und Philippe Schaus fortgesetzt wurde, in unserem Haus in Los Angeles willkommen zu heißen. Es ist eine Partnerschaft, die sich die ganze Zeit über vertraut angefühlt hat. Wir sind zuversichtlich, dass die schiere Kraft des globalen Vertriebsnetzes von Moët Hennessy, die beispiellose Stärke des Portfolios und die langjährige Erfolgsbilanz bei der Entwicklung von Luxusmarken Armand de Brignac die nötige kommerzielle Kraft verleihen wird, um noch weiter zu wachsen und zu florieren“, sagt Shawn JAY-Z Carter.

Die Partnerschaft wird in der Übernahme eines 50%igen Anteils an Armand de Brignac durch Moët Hennessy sowie in einer weltweiten Vertriebsvereinbarung verankert. Die 50 %-50 %-Struktur ist ein wesentliches Element dieser Allianz und stellt sicher, dass jeder der beiden Partner seine Stärken und sein Know-how einbringen will.

Quelle/Bildquelle: Moët Hennessy

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link