Qualitäts-Check Mineralwasser

Natürliches Mineralwasser ist mit Abstand der Deutschen liebstes Getränk. Schon längst hat es sich vom reinen Durstlöscher zu einem Lifestylegetränk entwickelt. 137 Liter werden jährlich pro Kopf in Deutschland getrunken. Die anhaltend hohe Nachfrage hat Auswirkungen auf die Produktvielfalt im Markt. Denn in dem von Wellness und Gesundheit dominierten Wassermarkt ist in den letzten Jahren eine steigende Segmentierung des Angebots zu beobachten. Das Testzentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat jetzt 203 Wässer getestet. Alle Testergebnisse sind im Internet unter www.DLG-Verbraucher.info/wasser veröffentlicht.

Alle Produkte wurden nach einem produktspezifischen Qualitätsstandard bewertet, der wasseranalytische, mikrobiologische, sensorische sowie weitere verbraucherrelevante Testkriterien, wie die Deklarationsgenauigkeit, berücksichtigt. In den umfangreichen Laboruntersuchungen wird festgestellt, ob die Wässer die hohen Anforderungen erfüllen können. Auf die Laborphase folgt die Überprüfung der Produktdeklarationen. Für die abschließende Sensorik-Prüfung hat die DLG einen Katalog produktspezifischer Merkmalseigenschaften ausgearbeitet, mit dessen Hilfe Teilqualitäten wie Aussehen, Geruch oder Geschmack überprüft werden. Eigens geschulte Experten unterziehen jedes Wasser einer produktspezifischen sensorischen Analyse. Aus dem sensorischen Wert und den analytischen Ergebnissen wird dann das Gesamturteil ermittelt, das für die DLG-Prämierung ausschlaggebend ist. Von den 203 getesteten Produkten erhielten 156 eine Goldene, 20 eine Silberne und 5 Bronzene DLG-Prämierung.

Quelle: DLG e.V.

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link