Störtebeker erhält 11. Bundesehrenpreis

Qualitätsbotschafter für deutsches Bier: Störtebeker erhält 11. Bundesehrenpreis

Ausgezeichnet seit 2008: Die Störtebeker Braumanufaktur wurde bereits zum 11. Mal in Folge mit dem Bundesehrenpreis des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft ausgezeichnet. Als einzige Brauerei Norddeutschlands erhielt die Manufaktur aus Stralsund das begehrte Qualitätssiegel im Rahmen des Deutschen Brauertages in Berlin.

Der Bundesehrenpreis ist die höchste Ehrung der deutschen Brauwirtschaft und wurde anlässlich des Deutschen Brauertages in Berlin an insgesamt 12 Brauereien verliehen. Den Preis für die Störtebeker Braumanufaktur nahm Gebietsverkaufsleiter Karsten Schulze entgegen: „Die mittlerweile 11. Auszeichnung mit dem Bundesehrenpreis macht uns sehr stolz. Als einzige Brauerei Norddeutschlands geehrt zu werden zeigt, dass auch im Norden Biere hervorragender Qualität gebraut werden“, so Schulze.

Die prämierten Brauereien wurden in den letzten Monaten einer umfangreichen Prüfung unterzogen: Neben mikrobiologischen Untersuchungen  sowie Überprüfungen der Deklaration bewerteten die Tester in sensorischen Blindverkostungen den Geruch und Geschmack der Biere.

„Die Bundesehrenpreisträger setzen Qualitätsmaßstäbe für die gesamte Branche und unterstreichen die hohen Ansprüche an Geschmack und Genuss des Bieres“, lobt Michael Stübgen, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, die prämierten Brauereien. Auch DLG-Vizepräsident Dr. Diedrich Harms lobt die Braumanufaktur aus Stralsund „Die Auszeichnung beim Bundesehrenpreis macht Störtebeker zu einem echten Qualitätsbotschafter für deutsches Bier.“ Damit bleibt die Störtebeker Braumanufaktur unangefochten an der Spitze der norddeutschen Brauereien.

Hintergrund Störtebeker Braumanufaktur:
Nach der Wende wurde die ehemalige Stralsunder Brauerei behutsam wieder aufgebaut. Umfangreiche Investitionen am Standort und die Umstrukturierung zur Störtebeker Braumanufaktur unter Inhaber Jürgen Nordmann sichern bis heute die Arbeitsplätze in der Hansestadt. Neben der Herstellung der regionalen Produkte ist das Besucherzentrum Ausgangspunkt für verschiedene Aktivitäten wie Brauereiführungen und Biersommelier-Abende am Standort der Brauerei. Die Störtebeker Braumanufaktur fühlt sich der 800-jährigen Brautradition der Hansestadt Stralsund verpfl ichtet. Handwerkliches Brauen, Charakter und Vielfalt zeichnen die Brauspezialitäten aus. Aus besten Rohstoff en entstehen neben traditionellen Braustilen auch Eigenkreationen und Jahrgangsbiere. Diese mit Liebe und Sorgfalt gebrauten Spezialitäten finden breite internationale Anerkennung und gewannen mehrfach den World Beer Cup und den European Beer Star.

Quelle/Bildquelle: Störtebeker Braumanufaktur GmbH | stoertebeker.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link