prowein 2022
Präsenzveranstaltung

ProWein 2022 auf Kurs – Ticketshop geht online

Noch rund drei Monate, dann öffnet die ProWein in Düsseldorf endlich wieder ihre Tore zur ersten Präsenzveranstaltung nach drei Jahren. Der Fokus der gesamten Wein- und Spirituosenbranche wird sich vom 27. bis 29. März auf die 13 Messehallen am Rhein richten. Die ProWein 2022 bietet mit ihren rund 5.500 Ausstellern – darunter die internationalen Markenführer, Im- und Exporteure, Handelsagenturen, erlesene Winzer oder die regionalen Anbauregionen – wieder ein weltweit einmaliges Angebot.

Die Vorbereitungen für die ProWein 2022 laufen aktuell auf Hochtouren: Die detaillierte Aufplanung der 13 Messehallen ist kurz vor dem Abschluss und damit die Online-Ausstellerdatenbank so gut wie fertiggestellt. Jetzt füllen die Aussteller diese Datenbank mit ihren konkreten Produktinformationen – für die internationalen Fachbesucher das „A“ und „O“ ihrer Messeplanung und -vorbereitung. Auch der Ticketshop ist schon online. Ab sofort können sich die Wein- und Spirituosen-Profis unter diesem Link ihr Ticket für die ProWein (Kosten: 50,00 Euro) sichern: www.prowein.de/1130. Anders als in den Vorjahren ist der Ticketkauf ausschließlich online – und nicht vor Ort in den Messeingängen – möglich. Geöffnet ist die ProWein wie gewohnt von Sonntag bis Dienstag, täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr.

PROTaction-Hygienekonzept schützt Besucher und Aussteller

Eine zentrale Rolle bei den Vorbereitungen spielt das Thema COVID-19. So hat die Messe Düsseldorf unter dem Namen PROTaction ein umfangreiches Hygienekonzept entwickelt, das sich bei anderen Fachmessen in Düsseldorf bereits bestens bewährt hat. Hinzu kommt: Messen sind Businessplattformen und unterliegen damit nicht den Sicherheits- und Hygieneregeln von Kultur-, Sport- und Freizeitveranstaltungen. Im Zentrum von PROTaction steht das 3G-Prinzip; Zutritt zur ProWein haben demnach – wie bei allen B-t-B-Messen – nur Geimpfte, Genesene und Getestete.

„Wir sind sehr gut vorbereitet und können alle gesetzlichen Auflagen dank unseres bewährten PROTaction-Konzeptes auf dem Messegelände konsequent umsetzen. Alle Maßnahmen – ob die Zugangskontrollen an den Eingängen oder die Einhaltung der AHA-Regeln in den Hallen – tragen wesentlich zur Sicherheit der Aussteller, Besucher und Journalisten bei“, unterstreicht Michael Degen, Executive Director Messe Düsseldorf. „Auch in Zeiten der Pandemie bieten wir unseren Ausstellern und Besuchern eine perfekte Plattform, die Platz zum Informationsaustausch, Networking und Verkosten ermöglicht.“

Die Aussteller stehen ausdrücklich hinter der ProWein und ihrer COVID-19-Policy. Am treffendsten bringt es vielleicht Frederico Falcão, Präsident Wines of Portugal auf den Punkt: „Wir müssen voller Optimismus nach vorne schauen, die ProWein muss unbedingt stattfinden. Wir sehen keinerlei Gründe, abzusagen – im Gegenteil: Wir setzen voller Zuversicht auf die ProWein 2022 und freuen uns auf die Messe im nächsten Jahr.“

Quelle/Bildquelle: ProWein | Messe Düsseldorf

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link