GinCharts.de Tasting-Box

Private Tasting-Box von GinCharts.de: Gin-Party fürs Wohnzimmer

Für alle, die die Zeit vor, nach und zwischen den Jahren gerne mit „Kamin-Spiele-Couch-Abenden“, entspannten Dinners, unbeschwerten „Männer-unter-sich- und Ladies-only-Runden“, fulminanten Silvesternächten sowie „neverending Küchenparties in den eigenen vier Wänden“ verbringen wollen, für die gibt es ein neues, hochkarätig-prozentiges Gaumen-Highlight mit jeder Menge Entertainment-Faktor.

Die Private Gin-Tasting Boxen von GinCharts.de: zwei stylisch gestaltete Boxen mit je fünf hochwertigen Premium-Gins à 10cl von meist kleineren Destillerien und dazu passenden Tonic Waters.

Mit dem „All in One“-Package, das übrigens auch ziemlich gut als Gast- und Geburtstagsgeschenk funktioniert, lassen sich bei jeweils 2cl Gin etwa 50 Gin Tonics zaubern. Wer das Trendgetränk der Stunde lieber pur oder auf Eis verkostet, der hat jede Menge Auswahl und das für nur 29,90 Euro pro Person oder wer es noch präziser wissen möchte: 2,99 Euro pro Gin Tonic. Hey, Ihr wisst, was ein Gin Tonic üblicherweise im Club kostet?!

Die Gins in der Premieren-Box – von Knut Hansen Dry Gin über Moabit Finest London Dry Gin bis zum Stobbe 1776 Blackcurrant Gin und hochdekorierten Boar Gin mit Trüffel – stammen allesamt aus dem deutschsprachigem Raum, sind exklusiv per Hand abgefüllt, einige nur in ausgewählten Szene-Bars erhältlich, zum Teil hochprämiert und weisen die gesamte Geschmacks-Bandbreite auf: von klassisch Wacholder über Kräuter & Hopfen, zitrus & fruchtig bis hin zu Wald & Nadelholz, so dass sicher für jeden Gaumen etwas dabei ist.

Das beigelegte Gin-ABC Booklet informiert auf professionell-unterhaltsame Weise über die in der Box enthaltenen Gins und ermöglicht ein Blind-Tasting, sodass man jederzeit selbst entscheiden kann, ob man ein Bar-Tasting im privaten Rahmen und dabei ein echtes Gin-Happening inszenieren oder einfach nur einen richtig guten Abend mit jeder Menge Geschmackserlebnisse abhalten möchte. Wer den besonderen Kick sucht, kann die Gins für die offiziellen GinCharts bewerten und dabei tolle Preise gewinnen. Cheers!

Die Private Tasting Box ist zu einem Welcome-Preis von 149,50 Euro mit 30 Euro Einkaufsvorteil direkt über die GinCharts-Webseite (www.GinCharts.de) zu bestellen oder zu identischen Konditionen bei Urban Drinks (www.urban-drinks.de).

Background GinCharts.de:
GinCharts.de ist ein Projekt der Buhmann Marketing GmbH unter der Leitung von Tobias Buhmann, der als früherer Herausgeber des Münchner Nightlife-Magazins „Undercover“ in Szenekreisen immer noch viel Credibility genießt. Als passionierter Gin-Fan hat er mit den GinCharts eine Orientierungshilfe für den zunehmend unübersichtlichen Markt etabliert. Die GinCharts entstehen über die Bewertungen der Tipper-Community, bestehend aus reinen Tippern und Experten. Potentielle Tipper können sich bewerben, wenn sie hohes Interesse an Gin zeigen und als „Ginfluencer“ in ihrem Umfeld auftreten. Zu den Experten zählen handverlesene Pressevertreter, Gin-Blogger und Top-Barkeeper. Wer den besonderen Kick sucht, kann gerne auch Blindverkostungen durchführen und die einzelnen Gins für die offiziellen GinCharts bewerten, dadurch also aktiv die aktuellen Top 10-Listen in den unterschiedlichen Kategorien beeinflussen. Freigeschaltete Tipper bekommen mittelfristig als eine Art Treue-Bonus auch bessere Konditionen, können sich also die immer wieder neu zusammengestellten Tasting-Boxen zu vergünstigten Preisen nach Hause schicken lassen.

Quelle: GinCharts.de / Buhmann Marketing GmbH
Bildquelle: GinChart.de / GinChart

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link