Geldermann Bayreuther Festspiel Cuvee 2021
Limitiert auf nur 1.000 Flaschen

Prickelnder Genuss zur romantischen Oper: Die Geldermann Bayreuther Festspiel Cuvée 2021

So wie das Bayreuther Festspielhaus einzig und allein erbaut wurde, um den Werken Richard Wagners eine Bühne zu geben, komponierte auch Geldermann Chef de Cave Marc Gauchey die aktuelle Geldermann Bayreuther Festspiel Cuvée speziell, um die diesjährige Premieren-Oper „Der Fliegende Holländer“ auf dem Festspielhügel zu begleiten. Limitiert auf nur 1.000 Flaschen, bietet die Rarität den perfekten Genuss zu Dmitri Tcherniakovs Neuinszenierung der romantischen Oper in drei Aufzügen.

„Nachdem es im letzten Jahr keine Opernspiele und somit auch keine Festspiel Edition gab, ist unsere diesjährige Bayreuth Cuvée ein ganz besonderes Highlight für uns. Wir freuen uns, mit dieser außergewöhnlichen Cuvée den Fliegenden Holländer auf genussvolle Weise begleiten zu können“, so Gauchey.

Geldermann Bayreuther Festspiel Cuvée

Breisach, Juli 2021. Basis für die exklusive Cuvée sind die charakterstarken Rebsorten Chenin Blanc und Chardonnay. „Unsere diesjährige Bayreuth Cuvée ist im idealen Reifezustand angekommen“, sagt Marc Gauchey. Im Glas glänzt sie hellgelb und überzeugt mit Noten von Quitte und roter Beere, am Gaumen präsentiert sie sich facettenreich, saftig und animierend, bevor im Abgang ein Hauch von Pfirsich und Süßholz hervortritt. Dazu bringt sie eine herrliche Frische und dezente Säure mit. „Die Cuvée ist eine wunderbare Begleiterin für besondere Anlässe“, erklärt Marc Gauchey. „Wir haben ihr drei Jahre Zeit gelassen, traditionell auf der Hefe zu reifen und ihren Charakter zu entwickeln. Sie ist vollmundig und doch zart, genau passend zur Dramaturgie und Romantik des ‚Fliegenden Holländers‘.“

Edles Design in Violett und Gold

Die typische Geldermann-Flasche mit ihrem schlanken Hals ziert ein dezentes Etikett aus weißem Naturpapier mit dem violetten Schriftzug „Der Fliegende Holländer“ in Richard Wagners Handschrift. Auch die Kapsel ist in der offiziellen Festspielhausfarbe Violett gehalten und bildet mit goldenen Akzenten einen schönen Kontrast zum klassischen Dunkelgrün der Flasche. Die strenge Limitierung auf nur 1000 Flaschen macht die diesjährige Bayreuther Festspiel Cuvée zu einer exklusiven Rarität. „Als stolzer Partner der Bayreuther Festspiele freuen wir uns bei Geldermann, dass das Opernhaus nach einem Jahr Corona-Pause jetzt wieder seine Tore öffnet und neues kulturelles Leben in Bayreuth herrscht“, so Marc Gauchey.

Geldermann auf dem Grünen Hügel

In der Festspielzeit vom 25. Juli bis zum 20. August 2021 können Gäste die Bayreuther Festspiel Cuvée und alle anderen Qualitäten von Geldermann an zwei eigenen Geldermann-Sektbars genießen. Sie sind im Außenbereich direkt zwischen Festspielhaus und Restaurant zu finden. Zudem wird Geldermann-Premium-Sekt in der gesamten Festspielgastronomie, im Restaurant und im VIP-Bereich der Ring Lounge ausgeschenkt. Gespannt wird die neue Festspielrestauration erwartet, die dieses Jahr vom lokalen Event-Unternehmen eila aus Bayreuth betrieben wird. Geplant ist, ein neues, frisches Gastronomie-Konzept auf dem Grünen Hügel umzusetzen.

Die unverbindliche Preisempfehlung für die Bayreuther Festspiel Cuvée liegt bei 25 Euro. Sie ist nur online unter www.geldermann.de, in der Geldermann-Boutique in Breisach und natürlich in Bayreuth direkt auf dem Festspielhügel erhältlich. Zusätzlich gibt es aktuell im Zeit-Shop, in dem die Zeitung online besondere Produkte und Geschenkideen vorstellt, ein exklusives Set bestehend aus der Geldermann Festspiel Cuvée, einem Sektverschluss und dem Standardwerk über den großen Komponisten „Die Welt nach Wagner“ von Alex Ross zu kaufen. Die Bücher sind alle von Katharina Wagner, der künstlerischen Leiterin und Geschäftsführerin der Bayreuther Festspiele, handsigniert.

Weitere Informationen unter www.geldermann.de

Quelle/Bildquelle: Geldermann Privatsektkellerei GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link