Schlumberger Sortiment ProWein
Weinportfolie erweitert

Premiumprodukte und bunte Vielfalt: Schlumberger auf der ProWein 2020

Mit Schwung startet die Schlumberger Vertriebsgesellschaft ins neue Jahrzehnt und präsentiert die dynamische Weiterentwicklung ihres Sortiments.

„Nach unserem 50-jährigen Jubiläum im letzten Jahr blicken wir jetzt gespannt auf die Zukunft. Gerade für uns als traditionsreiches Unternehmen ist es wichtig, nicht im Stillstand zu verharren. Unser Fokus liegt darauf, unser Angebot für Gastronomie und Handel in allen Bereichen weiter zu optimieren. Aktuell arbeiten wir an einem neuen B2B-Webshop, und wir haben sowohl bei den Weinen als auch bei den Spirituosen einige spannende, neue Produkte ins Sortiment aufgenommen“, so Rudolf Knickenberg, CEO der Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & Co KG. Am Stand D91 in Halle 14 lädt Schlumberger die Besucher der diesjährigen ProWein dazu ein, diese und viele weitere Produkte kennenzulernen und zu verkosten.

Neue Regionen, besondere Abfüllungen und frische Trends in Schlumbergers Weinportfolio

Mit Cantina Kaltern ergänzt Schlumberger sein Portfolio nicht nur um Südtirol als neue Region, sondern um einen der spannendsten Weinproduzenten dieser Region, dessen Top- und Basisqualitäten bereits höchste Auszeichnungen erhalten haben. Rocca delle Macìe ist ein weiterer neuer Partner für die Meckenheimer. Seit Anfang des Jahres vertreibt Schlumberger die
Chianti Classico und anderen Weine des toskanischen Weinguts in Deutschland. Bereits im letzten Sommer startete die Kooperation mit der Gruppo Italiano Vini (GIV), die Schlumberger den Vertrieb seiner sechs Top-Wineries übertragen hat. Dabei handelt es sich um die Boutique-Weingüter Nino Negri aus dem Valtellina und Re Manfredi aus der Basilikata sowie um die renommierten Häuser Rapitalà (Sizilien), Castello Monaci (Apulien), Santi (Veneto) und Machiavelli (Toskana). Die vier Weine von Squealing Pig, die seit Ende letzten Jahres das Sortiment von Schlumberger ergänzen, richten sich speziell an den LEH. Die frischen, modernen Weine werden nach höchsten Qualitätsansprüchen ausgewählt und bieten direkten Trinkgenuss. Der trendige Auftritt als Konzeptwein spricht die wachsende Zielgruppe junger Weintrinker an.

Auch bei den Weinen, die schon länger von der Schlumberger Vertriebsgesellschaft distribuiert werden, gibt es Neuigkeiten. So präsentiert das familiengeführte Weingut Avignonesi aus Montepulciano auf der ProWein einen neuen Wein: Da-Di 2018, ein 100%iger Sangiovese, der in Tonamphoren ausgebaut wurde. Der Name Da-Di kommt aus dem Chinesischen und bedeutet „Erde, Boden“ – er wurde gewählt, um die Besonderheit dieses Weins hervorzuheben. Das toskanische Weingut Luce feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum und präsentiert aus diesem Anlass am 15.3. seinen 25. Jahrgang am Stand von Schlumberger auf der ProWein. In neuer Ausstattung kommen die Weine der vier Weingüter der spanischen Grupo Pesquera aus dem Ribera del Duoro, Castilla y León und La Mancha daher und Domaines Ott geben exklusiv am 16.3. um 13.00 Uhr am Stand von Schlumberger eine Master Class mit limitierten Plätzen.

Ein breites Spektrum an Neuheiten im Schaumweinsegment

Der Siegeszug des Crémants bleibt ungebremst, dem trägt Schlumberger Rechnung durch die Aufnahme dreier Qualitäten der Sektkellerei Ackerman, einem der führenden Häuser der Loire-Region: Ackerman Cuvée Privée Crémant de Loire Blanc Brut, Ackerman Cuvée Privée Crémant de Loire Rosé Brut und Ackerman Royal Crémant de Loire Blanc Brut. Der Champagnerproduzent Roederer ist mit zwei Highlights des besonderen Jahrgangs 2012 zu Gast: Der Cristal 2012 ist der erste 100 % biodynamische Cristal, der auf der ProWein präsentiert wird, und der Brut Nature Blanc 2012 ist die dritte Edition, bei der die Verpackung vom französischen Star-Designer Philippe Starck gestaltet wurde. Außerdem hat Schlumberger seit Ende 2019 alkoholfreien Sekt und Wein von Kolonne Null im Sortiment. Damit greift Schlumberger den Trend der alkoholfreien Getränke auf und erweitert sein Portfolio um diesen Bereich. Kolonne Null ist ein Berliner Start-Up, das sich ausschließlich auf diese Sparte spezialisiert hat und innovative Produkte bietet, die nach höchsten Qualitätsansprüchen hergestellt werden und geschmacklich aus der Masse alkoholfreier Sekte und Weine herausragen. Auf der ProWein können sich die Besucher davon überzeugen.

Große Vielfalt, außergewöhnliche Neuheiten und ausgezeichnete Produkte: Schlumbergers Spirituosen

Gleich zwei neue Whisky-Serien ergänzen das Portfolio von Schlumberger. Im Mai 2018 präsentierte der amerikanische Singer-Song-Writer und Literaturnobelpreisträger Bob Dylan seine Whiskey-Linie Heaven’s Door. Gemeinsam mit dem Whiskey-Profi Marc Bushala kreierte er drei Whiskeys: einen Straight Rye, einen Straight Bourbon und einen Double Barrel Whiskey. Das auffällige Flaschendesign erinnert an die Eisenskulpturen Dylans. Schlumberger vertreibt die Whiskeys seit Dezember 2019. Bellevoye vereint die besten französischen Whiskys in einzigartigen Triple Malts. Das Sortiment umfasst vier Triple Malts – in Frankreich die einzigen ihrer Art: Bellevoye Bleu, Bellevoye Blanc, Bellevoye Rouge und Bellevoye Noir, die jeder ein anderes Finish erhalten haben. Die gemeinsame Basis für die Whiskys bildet eine Mischung aus drei französischen Single Malts aus der Charente, Nordfrankreich und dem Elsass, die jeweils drei bis acht Jahre in Eichenfässern reiften.

Seit Hebst 2019 bietet Schlumberger Five Farms, den ersten Farm-to-Table Premium Irish-Cream-Likör, an. Pur, eisgekühlt oder als Basis cremig-sahniger Drink-Kreationen – der Premium Irish-Cream-Likör Five Farms ist ein echtes Multitalent, das mit seiner Einzigartigkeit und herausragenden Qualität die Spirituosenexperten begeistert.

Neue Produkte gibt es unter anderem auch von Matusalem und den Bodegas Lustau. Der limitierte, im Weinfass gereifte Rum Matusalem Insolito greift den Trend der provenzalischen Roséweine auf: Die Flaschenform erinnert an provenzalische Weinflaschen, faszinierend ist die rost-rosa Farbe des Rums. Matusalem Insolito überzeugt aber vor allem durch sein einzigartiges, delikates Aroma von Vanille, Beeren und Holz mit Spuren von Karamell, Lakritz und Resten von Tanninen. Die Bodegas Lustau präsentieren in ihrer erfolgreichen Vintage Serie limitierter Sherrys in diesem Jahr den Añada 1992. Für diesen intensiven, duftenden Sherry mit Aromen von getrockneten Tabakblättern, Leder und Walnuss reifte der spätgelesene Wein der Palomino-Trauben 27 Jahre in ex-Oloroso Sherry Casks heran, bevor er im Sommer 2019 abgefüllt wurde.

Selbstverständlich dürfen auch die Grappas des traditionsreichen Familienunternehmens Nonino nicht am Schlumberger-Stand fehlen. Sie sind seit Jahren eine wichtige Größe im Schlumberger-Sortiment und wurden schon vielfach ausgezeichnet. Zuletzt wurde Nonino als erste italienische Destillerie und als erste Grappa-Marke jemals bei den renommierten „Wine Enthusiast Wine Star Awards“ als „Spirit Brand / Distiller of the Year 2019“ ausgezeichnet. Die Jury des wichtigsten internationalen Wine & Spirits Awards begründete dies mit Noninos „Energie, Mut und revolutionärer Vision, ein traditionelles Destillat für unsere moderne Zeit neu gestaltet zu haben.“

Über die Schlumberger GmbH & Co. KG:

Die Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & Co KG mit Hauptsitz in Meckenheim gehört zu den führenden Vertriebsgesellschaften für Wein, Schaumwein, Spirituosen & Spezialitäten der gehobenen Kategorie in Deutschland. Seit 1970 ist Schlumberger kompetenter Partner der Gastronomie, des gehobenen Fachhandels und exklusiver Warenhäuser. Dabei wird ein Sortiment von über 1.200 ausgewählten Produkten angeboten: viele hochwertige Weine aus den weltweit wichtigsten Anbaugebieten sowie eine exklusive Kollektion erstklassiger internationaler Spirituosen. Ein Team aus rund 80 Mitarbeitern – in der Holding und in deren Tochtergesellschaften, der Schlumberger Vertriebsgesellschaft GmbH & Co KG, A. Segnitz & Co. GmbH und Bremer Weinkolleg – und eine Vertriebsorganisation aus erfahrenen Kundenberatern und bundesweit vertretenen Agenturen unterstützt und berät dabei stets professionell und individuell.

Quelle/Bildquelle: Schlumberger GmbH & Co. KG