Pilsner Urquell 6Pack Design
6er-Gebinde im Retro-Look

Pilsner Urquell: limitiertes Sixpack-Design

Schon im 19. Jahrhundert sorgte Pilsner Urquell mit dem ersten Pils der Welt für Begeisterung und heute ist es nicht anders. Zum Start der Winterzeit bringt Pilsner Urquell ein Sixpack im limitierten Retro-Design auf den Markt.

Der ungebrochene Retro-Trend und das große Interesse der Kunden sind auch in diesem Jahr Anlass dazu, das 6er-Gebinde im Retro-Look für einen begrenzten Zeitraum fortzuführen. Dabei spiegelt das Design die Geschichte der Marke wider und zeigt erneut, dass Tradition und Handwerk bei Pilsner Urquell eng miteinander verbunden sind.

Das Design greift Symbole und Logos auf, die einen spannenden, visuellen Streifzug durch die Brau- und Handwerkskunst der Pilsner Urquell Brauerei zeigen. Unter anderem ist das Geburtsjahr 1842, dem Jahr, in dem zum ersten Mal den Pilsner Bürgern ein goldfarbenes Bier mit weißem feinporigen Schaum präsentiert worden ist, zu sehen. Aber auch originale Logos und ikonische Schriftzüge schmücken die Verpackung des Gebindes. Sämtliche Motive waren zur jeweiligen Zeit visuelle Gütesiegel für handwerkliche Braukunst, Qualität und Genuss – und das sind sie auch heute noch.

Mit dem Launch des limitierten Sixpacks im Retro Design stößt Pilsner Urquell auf die Vorweihnachtszeit an und liefert damit eine schöne Geschenkidee. Bis heute wird Pilsner Urquell nach unverändertem Originalrezept gebraut – aus 100 % heimischen Qualitätszutaten, am selben Ort und auf die gleiche Art und Weise wie 1842. So wird das erste Pils der Welt seit mehr als 177 Jahren in seiner ursprünglichen Form bewahrt.

Quelle/Bildquelle: Pilsner Urquell

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link