Personelle Veränderung im Vorstand der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG

Dr. Stefan Seiss (47) ist mit Wirkung zum 1. Mai 2014 zum Vorstand Supply Chain der Coca-Cola Erfrischungsgetränke (CCE AG) bestellt worden.

Dr. Stefan Seiss begann seine Laufbahn bei Coca-Cola 1996 als Trainee, Technical Operations. Anschließend wurde er Account Manager Operations der Coca-Cola GmbH. Nach verschiedenen Management Positionen in der Supply Chain in Deutschland, unter anderem als Betriebsleiter in Genshagen und Weimar, wurde er als General Manager für den Aufbau eines kalt-aseptischen Produktionsbetriebes am Coca-Cola Standort in Halle verantwortlich, der kohlensäurefreie Getränke für Deutschland und Europa abfüllt.

2005 übernahm Dr. Stefan Seiss die Position des Supply Chain Direktors von Coca-Cola Hellenic in Tschechien und der Slowakei und nachfolgend in Österreich. 2009 wechselte er zur CCE AG, zunächst als Direktor Logistik und anschließend in seine bisherige Position als Direktor Produktion.

Die Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG (CCE AG) ist mit einem Absatzvolumen von 3.8 Milliarden Litern (2013) das größte deutsche Getränkeunternehmen. Als Konzessionär der The Coca-Cola Company (Atlanta) ist sie für die Abfüllung sowie den Vertrieb von Coca-Cola Markenprodukten in Deutschland verantwortlich. Die CCE AG betreut und beliefert rund 400.000 Handels- und Gastronomiekunden und beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter. Die Abfüllung der Getränke erfolgt vor Ort in mehr als 20 Produktionsbetrieben.

Quelle: Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG | cceag.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link