Perrier-Jouët Flaschen

Perrier-Jouët sorgt auf der HIGHLIGHTS für prickelnden Genuss

Als exklusiver Champagnerpartner unterstützt das Champagnerhaus Perrier-Jouët die diesjährige HIGHLIGHTS Internationale Kunstmesse München vom 26. bis 30. Oktober 2016. Damit wird die Kunstszene – darunter renommierte Kunsthändler, Galeristen und Besucher aus ganz Europa – nicht nur erstklassige Kunstwerke in der prachtvollen Münchener Residenz erleben, sondern auch einen brillanten Champagner genießen, der durch Eleganz und Perfektion begeistert.

Mit der Präsenz auf der HIGHLIGHTS unterstreicht Perrier-Jouët seine Nähe zur Kunst. Geprägt von der Belle Époque ist das Champagnerhaus seit jeher Kunst- und Kulturthemen zugewandt. Bereits 1902 entwarf der Künstler und Vorreiter der Art Nouveau, Émile Gallé, das bemerkenswerte, florale Design für die beste Cuvée des Hauses: die Belle Époque. Dieser Anspruch an kunst- und niveauvolle Gestaltung ist in der Kellerei bis heute unverändert geblieben.

Auch Hervé Deschamps, der seit über 20 Jahren als Chef de Cave den unverwechselbaren Stil von Perrier-Jouët prägt, agiert wie ein Künstler, wenn er seine Assemblagen hingebungsvoll, mit handwerklicher Präzision und enormen Feingefühl zusammenstellt. Wie OEuvre sind die Champagnerqualitäten von Perrier-Jouët Ausdruck seines komplexen und kreativen Schaffensprozesses. Seine Leistung wurde in diesem Jahr offiziell mit der Auszeichnung Chevalier de l’Ordre des Arts et des Lettres, dem prestigeträchtigen Orden der Künste und der Literatur, geehrt. „Champagner und Kunst liegen eng beieinander: Sie vermitteln Kreativität, Handwerk und Genuss”, kommentiert Deschamps die Partnerschaft mit der Internationalen Kunstmesse München.

„Die HIGHLIGHTS bietet einen einzigartigen Rahmen, um eine erlesene Auswahl an Exponaten äußerst stilvoll zu präsentieren. Mit unserer Unterstützung möchten wir unsere Anerkennung an die hohe Qualität der Messe verdeutlichen. Wir freuen uns, exklusiv dabei zu sein und die Besucher mit unserem feinperligen Champagner zu beglücken”, sagt Claudia Lepke, Senior Brand Manager Prestige.

Über Perrier-Jouët:
Seit mehr als zwei Jahrhunderten setzt das traditionsreiche Champagnerhaus Perrier-Jouët in Épernay unaufhörlich sein Streben nach Perfektion und Qualität fort. Mitten in der Champagne, mit einem Anbaugebiet von über 65 Hektar, wird die Auslese der Trauben sowie die Herstellung jeder einzelnen Cuvée vom Kellermeister persönlich überwacht und durchgeführt. Diese Perfektion, der hohe Qualitätsanspruch sowie die gelebte Heritage von Perrier-Jouët, machen den Champagner zum Teil der Prestige Selection von Pernod Ricard.

Weitere Informationen unter www.perrier-jouet.com

Über die Prestige Selection
Die Prestige Selection aus dem Hause Pernod Ricard Deutschland bildet ein exklusives Spirituosen- und Champagner Portfolio aus anspruchsvollen Produkten und umfasst sieben verschiedene Segmente von Champagner bis Whisky. Darunter hochkarätige Produkte wie Perrier-Jouët, Martell oder Royal Salute. Herausragende Qualitäten sowie Heritage, sorgfältige Handwerkskunst, Tradition und Leidenschaft bei der Herstellung stehen bei den Prestige Produkten im Vordergrund. Gemeinsam ist allen Produkten ihre tiefe Verwurzelung zu den Herstellungsorten, die für die sorgfältige Komposition und die Expertise eines aufwendigen Schaffensprozesses stehen.

Weitere Information über die Prestige Selection unter: www.prestigeselection.com

Über Pernod Ricard Deutschland:
Perrier-Jouët ist eine der erfolgreichen Kernmarken aus dem umfangreichen Sortiment der Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln. Auf dem hiesigen Markt vertreibt und vermarktet Pernod Ricard Deutschland ein breites Portfolio von bekannten Premiumspirituosen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu und Lillet. Pernod Ricard Deutschland gehört zur Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris. Die Gruppe Pernod Ricard ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 18.500 Mitarbeitern in 85 Ländern Spirituosen und Weine. Mit 219 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Deutschland im Geschäftsjahr 2014/15 einen Bruttoumsatz von 690 Millionen Euro verzeichnen und damit seine Marktführerposition weiter stärken. Dabei ist sich Pernod Ricard Deutschland seiner unternehmerischen Verantwortung bei der Vermarktung von alkoholischen Getränken bewusst. Für die Aufklärungsinitiativen „Responsible Party“ und „Responsible Day“ wurde das Unternehmen im Bereich Prävention mit dem Health Media Award 2014 ausgezeichnet.

Weitere Informationen unter www.pernod-ricard-deutschland.de

Quelle/Bildquelle: Pernod Ricard Deutschland GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link