Pernod Ricard Deutschland: Startschuss für nachhaltige Kooperation

Soziale Verantwortung ist seit jeher ein wichtiges Anliegen für Pernod Ricard Deutschland und somit ein fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Deshalb kooperiert der Marktführer für Premiumspirituosen in Deutschland ab sofort mit mytaxi. Auftakt der erweiterten „Don´t Drink and Drive“-Kooperation ist der Networking-Abend der diesjährigen PSI, der Europäischen Leitmesse der Werbeartikelindustrie, vom 8. bis 10. Januar 2014 in Düsseldorf.

Damit alle Messebesucher unbeschwert und sicher einen Drink genießen können, stellen Pernod Ricard und mytaxi Gutscheine im Wert von jeweils 10 € zur Verfügung. So steht nicht nur auf der Party, sondern auch auf dem Weg nach Hause gelebtes Verantwortungsbewusstsein im Mittelpunkt. Fachbesucher haben die Möglichkeit sich an der Havana Club Bar über das Thema „Don’t Drink and Drive“ und das vielfältige Engagement von Pernod Ricard Deutschland zu informieren.

Die PSI ist mit 1.000 Ausstellern aus 30 Ländern jährlich ein Publikumsmagnet für ca. 19.000 Besucher. Während tagsüber in Halle 10 am Stand E21 der Fokus auf den hochwertigen Produkten aus dem Hause Pernod Ricard und den dazugehörigen Geschenkverpackungen liegt, engagiert sich der Marktführer für Spirituosen im Anschluss an den ersten Messetag unter dem Motto „Don´t Drink and Drive“. Die Besucher können an der Havana Club Bar Premiumkreationen genießen und sich gleichzeitig mit Mineralwasser versorgen, das Pernod Ricard kostenlos bereitstellt. Im Rahmen eines interaktiven Angebots haben die Gäste außerdem die Möglichkeit den Einfluss von Alkohol auf das Reaktionsvermögen zu simulieren.

Nicole Lichius, Leiterin Unternehmenskommunikation und CSR von Pernod Ricard Deutschland, begrüßt die neue Kooperation mit dem mehrfach ausgezeichneten Hamburger Unternehmen: „Wir wollen, dass unsere Gäste sicher nach Hause kommen und das Fahrzeug stehen lassen. Wir freuen uns, dass unser neuer Partner mytaxi uns bei unserem CSR-Engagement unterstützt.“

Weitere Informationen zur „Don´t Drink and Drive“-Kampagne erhalten Sie unter: Don’t Drink and Drive.

Quelle: Pernod Ricard Deutschland GmbH | pernod-ricard-deutschland.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link