GRANIT Bavarian Gin

Penningers GRANIT Bavarian Gin wird erneut als bester traditioneller Gin ausgezeichnet

Getreu dem Leitspruch „Guter Geschmack bleibt“ konnte sich die Hausbrennerei Penninger dieses Jahr erneut über eine Auszeichnung bei den World Drinks Awards in London freuen. Der GRANIT Bavarian Gin wurde zum zweiten Mal in Folge als weltweit bester Gin traditionellen Stils prämiert. Für das Team der Hausbrennerei Penninger ist das die Bestätigung des eingeschlagenen Weges – Altes bewahren, Neues erfahren. Es ist dabei eine besondere Ehre, einen solchen Anklang gerade im Mutterland der beliebten Wacholderspirituose zu finden.

„Wir treffen mit unseren Spirituosen den Geschmack unserer Kunden, ob es nun Genießer zuhause oder Mitglieder einer Expertenjury sind“, erklärt Stefan Penninger, Geschäftsführer des Familienunternehmens, „dies gibt uns ein gutes Gefühl, auch bei zukünftigen Produktentwicklungen auf unser Bauchgefühl zu hören.“

Der GRANIT Bavarian Gin ist seit 2014 im Sortiment der bayerischen Brennerei und war das Erstlingswerk von Stefan Penninger, der damals erst seit zwei Jahren im elterlichen Betrieb arbeitete. Bei der Komposition des Gins legte er vor allem Wert darauf, ein typischen „Penninger“ zu erschaffen. Er kombinierte eine klassische Gin-Rezeptur mit bayerischen Kräutern und Wurzeln wie Bärwurz, Enzian und Melisse. Schon im ersten Jahr übertraf er alle Erwartungen und es wurden mehr als doppelt so viele Flaschen des GRANIT Gins verkauft als erwartet. Das Konzept, international beliebte Spirituosenkategorien auf bayerische Art zu interpretieren, kommt an. „Das ist der Weg, den wir als Hausbrennerei Penninger weiter beschreiten werden. Das hat uns diese Auszeichnung wieder gezeigt“, bestätigt Stefan Penninger.

Die World Drinks Awards werden vom britischen Fachmagazin „TheDrinksReport“ verliehen. Die verschiedenen Spirituosen werden durch eine Jury aus internationalen Experten in drei Runden beurteilt. Felicity Murray, Gründer des TheDrinksReport, betont: „Die Jury war extrem anspruchsvoll. Alle, die einen Award gewonnen haben, können stolz sein.“

Über die Hausbrennerei Penninger
Die 1905 gegründete Hausbrennerei Penninger ist seit jeher in Familienhand. Geschäftsführer ist seit April 2017 Stefan Penninger, aus der fünften Generation der Inhaberfamilie. Das Traditionsunternehmen produziert seit 111 Jahren Spirituosen im niederbayerischen Hauzenberg. Bekannt ist es vor allem für die Kräuterspirituosen Blutwurz und Bärwurz sowie den GRANIT Bavarian Gin. Penninger beschäftigt am Stammsitz und in neun Filialen annähernd 60 Mitarbeiter und produziert pro Jahr knapp 1 Mio. Flaschen Spirituosen und Essig.

Quelle/Bildquelle: Alte Hausbrennerei Penninger GmbH | penninger.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link