One-Stop-Solutions: Döhler bietet Lösungen für die Trend-Positionierungen „Weight Management“ und „Healthy Nutrition“

Döhler baut seine Kompetenz im Bereich Health & Nutrition Ingredients weiter aus. Damit erfüllt der Hersteller und Lieferant natürlicher Inhaltsstoffe und Ingredient-Systeme die steigende Nachfrage nach Produkten mit gesundheitlichem Mehrwert. Der Markt für diese „better for me“-Produkte boomt wie nie: In den vergangenen vier Jahren ist die Anzahl der neu eingeführten Produkte mit gesundheitsbezogener Auslobung um 76 Prozent gestiegen. Dabei sprechen indikationsbezogene und kalorienreduzierte Lebensmittel sowie „Free-From“-Produkte schon längst nicht mehr nur spezielle Verbrauchergruppen an, sondern werden zunehmend von der breiten Masse gekauft. Dank umfassendem Portfolio an Health & Nutrition Ingredients – darunter funktionelle Inhaltsstoffe und innovative, kalorienreduzierte Süßungssysteme – gepaart mit einem hohen Maß an Anwendungsexpertise und lebensmittelrechtlichem Know-how ermöglicht Döhler die unkomplizierte Umsetzung indikationsbezogener Produkt-Konzepte.

Die Zielgruppen von gesund-positionierten Produkten sind vielfältig: Angefangen bei Kindern und Familien über ernährungsbewusste Erwachsene und Sportler bis hin zu Senioren. Gerade letztere sind besonders gesundheitsbewusst und bieten somit ein enormes Marktpotenzial. Deshalb rangieren entsprechende Indikationen wie Herz- und Knochengesundheit derzeit weit oben auf der Beliebtheitsskala bei Produktpositionierungen – ebenso wie Gewichtsmanagement und Beauty.

Doch wie überall gilt auch hier: Gekauft wird nur, was schmeckt. Deshalb sind Hersteller gefordert, sensorisch und technologisch erstklassige Produkte zu entwickeln, die zudem den gesetzlichen Vorgaben entsprechen. Neben einem hohen Maß an Anwendungs-Know-how erfordert dies auch eine umfassende Kenntnis der Gesetzeslage hinsichtlich Auslobung, Zulassungen und Deklarationen.

Zuckerreduktion nach Maß
Die Anzahl übergewichtiger Personen und damit verbundener Erkrankungen steigt weltweit rasant an. Viele Regierungen gehen dagegen vor, indem sie entweder eine spezielle „Straf“-Steuer auf Zucker erheben, die dessen Einsatz in Lebensmitteln einschränken soll, oder drastische Warnhinweise auf stark zuckerhaltigen Lebensmitteln vorschreiben. Immer mehr Hersteller bringen deshalb zuckerreduzierte oder komplett zuckerfreie Produkte auf den Markt, die zudem dem Verbraucherwunsch nach gesunden Lebensmitteln entsprechen. Infolgedessen zählen Produktauslobungen zu einer reduzierten Kalorienzahl derzeit zu den Top Claims. Die Entwicklung kalorienreduzierter Produkte mit erstklassigem sensorischen Profil stellt jedoch eine enorme Herausforderung dar. Döhler bietet zeitgemäße Süßungssysteme, die unterschiedliche Positionierungen ermöglichen: Das Portfolio von MultiSweet® Plus reicht von kalorienfreien Süßungen mit klassischen High Intensity Sweeteners (HIS) über natürliche Süßungen ohne Kalorien, bis hin zu Fruchtsüßen aus Fruchtkonzentraten.

MultiSweet® Classic ist eine sensorisch ausgewogene Kombination verschiedener High Intensity Sweeteners, die eine Zuckerreduktion von bis zu 100 Prozent ermöglicht. Je nach Produktkonzept stellt Döhler maßgeschneiderte Lösungen zur Verfügung und bietet auch Alternativen zu kritisch diskutierten Süßstoffen. Beispielsweise wurden Lösungen mit dem in Europa neuerdings zugelassenen Süßstoff Advantam entwickelt.

MultiSweet® Stevia ermöglicht hingegen eine kalorienfreie Süßung auf rein natürlicher Basis. Die Zahl der Produkteinführungen mit Stevia steigt derzeit stark an, mit einem jährlichen Plus von etwa 60 Prozent. Führende Kategorien sind dabei Getränke und Süßwaren. Die so genannten Steviolglykoside werden aus den Blättern der Pflanze Stevia Rebaudiana gewonnen und besitzen eine 300-mal stärkere Süßkraft als Zucker. Doch Getränkeapplikationen mit Stevia sind äußerst komplex. Um ein sensorisch optimales Produkt zu erhalten, werden verschiedene Steviolglykoside kombiniert und das Süßungssystem individuell an jede Kundenrezeptur angepasst.

Rein natürliche Süße lässt sich auch mit MultiSweet® Fruit realisieren: Die entfärbten und entsäuerten Fruchtsüßen ermöglichen natürliche Produktpositionierungen im Premium-Segment. Für natürliche und dennoch kalorienreduzierte Rezepturen ist eine Kombination von MultiSweet® Fruit mit MultiSweet® Stevia ideal.

Der Geschmack der MultiSweet® Plus-Reihe kann mit der natürlichen Aromentechnologie „Sweetness Improving Technology“ (SIT) weiter optimiert werden. Darüber hinaus lässt sich der Zuckergehalt mittels „Sugar Reduction Technology“ (SRT) auch ohne den Einsatz von Süßstoffen auf natürliche Weise signifikant reduzieren.

Funktionelle Mischungen für indikationsspezifische Produktkonzepte
Als Anbieter eines integrierten Lösungsansatzes stellt Döhler je nach gewünschter Indikation, Positionierung und Produktapplikation funktionelle Mischungen bereit, die alle benötigten Inhaltsstoffe bereits enthalten und sich leicht in das Gesamtkonzept einarbeiten lassen. So können Hersteller beispielsweise mit einer Mischung aus Hyaluronsäure, Niacin und Biotin Produktkonzepte mit „Beauty“-Positionierung realisieren.

Döhler bietet eine große Bandbreite indikationsspezifischer Mischungen, die bestimmte Produktpositionierungen und Aussagen ermöglichen. Für Produkte, die einen gesunden und sportlichen Lebensstil unterstützen, steht beispielsweise ein ausgewogener Blend mit L-Carnitin, Magnesium und Vitamin B6 zur Verfügung.

Für Beauty- und Sportprodukte, aber auch für Lebensmittel zur Unterstützung der Muskelgesundheit bei der Zielgruppe 50-Plus, wurden flüssige Proteinlösungen entwickelt. Der Eigengeschmack der Proteine wird maskiert oder durch eine besondere Kombination der Inhaltsstoffe ausgeblendet, wodurch das sensorische Profil weitgehend unbeeinträchtigt bleibt. Die funktionellen Mischungen fügen sich unproblematisch in das Gesamtkonzept ein – sowohl in technologischer als auch in sensorischer Hinsicht.

„Free-From“ – weniger ist mehr
Immer mehr Verbraucher kaufen gezielt so genannte „Free-From“-Produkte. Für milchprotein- oder laktosefreie Produkte stellt Döhler eine Basis aus Mandeln zur Verfügung, die einfach zu verarbeiten ist und eine milchähnliche Struktur im Endprodukt erzeugt. Auch in Rezepturen mit Mineralien oder Vitaminen zeichnet sie sich durch eine hohe Stabilität aus.

Eine Umfrage in den USA zeigt, dass knapp ein Drittel der Erwachsenen ganz oder teilweise auf Gluten verzichtet*, was das Potenzial derartiger Produkte verdeutlicht. Für entsprechende Rezepturen bietet Döhler applikationsspezifische glutenfreie Malzextrakte an, die als natürliche Geschmackskomponente, zur Färbung, oder auch als Süßung verwendet werden können.

Natürlichkeit – auch bei funktionellen Produkten
Bei funktionellen Produkten spielen Natürlichkeit und Clean Label eine immer größere Rolle. Regulatorische Vorgaben stellen hier besondere Anforderungen an die Rezepturentwicklung. Döhler begleitet Kundenprojekte mit einem hohen Maß an technologischer Expertise und unterstützt bei allen Fragen zu Claims und gesetzlichen Rahmenbedingungen. Das Unternehmen vereint Sparten für Farben, Aromen und funktionelle Inhaltsstoffe unter einem Dach und verfügt somit über ein besonderes Anwendungs-Know-how, das es bei der Kreation funktioneller Gesamtkonzepte zur Verfügung stellt.

*Survey NPD Group, 2012

Quelle: Döhler GmbH | doehler.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link