Wassersprudler

Ohne Zucker, nachhaltig und natürlich: SodaTASTE präsentiert CO2-Zylinder mit Geschmack

Die Natur liefert einen reichen Schatz an Rohstoffen und natürlichen Aromen. Diese Vielfalt fängt SodaTASTE nun erstmalig mithilfe einer patentierten Verfahrensweise direkt in ihren CO₂-Zylindern ein.

So gehören Sirup und andere zucker- oder süßstoffhaltigen Zusätze von nun an der Vergangenheit an. Das ist nicht nur gut für den Geldbeutel und die Gesundheit, sondern umgeht zusätzlichen Verpackungsmüll. Zudem sparen sich Nutzer als praktische Zusatzeigenschaft durch das aromatisierte Sprudelwasser die oftmals versteckten Zusatzkalorien.

Natürlicher Geschmack, ganz ohne Zucker und Süßstoffe

Zuckerfrei heißt dabei nicht genussfrei. Im Gegenteil: Echter Geschmack geht auch ohne Zucker, da man so die echten und natürlichen Fruchtaromen zum Vorschein bringt!

Den Weg aus den Zylindern findet der natürlich milde Geschmack über das komplette Sortiment hinweg durch ein Standard-Schraubventil. Damit geht die Montage im heimischen Schraubverschluss-Sprudler schnell von der Hand. Auch das Wechseln zwischen verschiedenen Geschmacksrichtungen ist schnell gelernt und bald so rasch durchgeführt, wie das Öffnen des Sirupdeckels. Und auch Liebhaber von klassisch reinem Sprudelwasser wurden nicht vergessen, mit einer Classic-Variante mit Standard-Schraubventil werden auch diese fündig.

Bei klassischen CO₂-Zylindern geht die Kompatibilität sogar noch einen Schritt weiter: Neu in der Produktpalette ist der Quick Classic. Dieser CO₂-Zylinder für Sprudlersysteme mit Schnellverschluss ist die erste patentierte Alternative auf dem Markt für das Quick-Connect-Systeme von Sodastream und schon deswegen einen Versuch wert.

Durchdachtes und umweltfreundliches Konzept

So macht SodaTASTE den Alltag nicht nur fruchtig, sondern bunter und gesünder. Doch die Mission geht noch weiter. Bei seinem gesamten Wertschöpfungsprozess versucht das Unternehmen so nachhaltig wie möglich zu agieren. Das fängt bereits bei der Hauptzutat an: dem CO₂. Kohlenstoffdioxid sagt mittlerweile jedem etwas und oftmals leider nichts Gutes. Grund hierfür ist die überwiegende Gewinnung aus industriellen Prozessen, wie u. a. der Erdgasverarbeitung. Diese fossilen Quellen setzen CO₂ frei, welches vor langer Zeit gespeichert wurde und nun in die Atmosphäre gelangt.

Mit SodaTASTE ist das nicht mehr der Fall. Ihr Kohlenstoffdioxid wird als Nebenprodukt in Bioethanol-Anlagen gewonnen. Hierbei fällt durch die alkoholische Gärung verschiedener pflanzlicher Rohstoffe CO₂-haltiges Rohgas an, welches zum sogenannten biogenen CO₂ aufbereitet werden kann. In diesem Kreislauf wird nur so viel Kohlendioxid freigegeben, wie vorher beim Pflanzenwachstum aus der Atmosphäre entnommen wurde.

Dies, wie auch die Aroma-Beschaffung, organisiert SodaTASTE über regionale Quellen, sodass auch hier die Umwelt nicht mehr belastet wird als nötig. Beide Bestandteile – das biogene CO₂ und das natürliche Fruchtaroma – werden anschließend im Unternehmenssitz, im Herzen des Thüringer Waldes, mit einer nach Lebensmittelnorm ISO 220000 zertifizierten Produktion verbunden.

SodaTASTE als fruchtige und nachhaltige Alternative

Auch wenn sich die CO₂-Zylinder über den eigenen Onlineshop auf den Weg zum Kunden machen, tun sie das nachhaltig. Die von SodaTASTE genutzten Versandverpackungen, welche für mehrfache Nutzung ausgelegt sind, bestehen aus recyceltem Material und auch der Transport ist GoGreen-zertifiziert.

Doch auch hier ist noch nicht Schluss mit Umweltbewusstsein. Ein großer Vorteil der eingesetzten CO₂-Zylinder ist, dass sie ohne spürbaren Verschleiß über viele Jahre hinweg genutzt werden können. Durch Rücksendungen und Wiederbefüllungen hält man somit ein Produkt über lange Zeit im Wertstoffkreislauf. Unserer Meinung nach genau die richtige Antwort auf eine steigende Menge an Verpackungsmüll.

Nachhaltig auch für den Geldbeutel

Bleibt für viele nur noch die Frage nach dem Preis. Und auch hier hat sich SodaTASTE etwas ausgedacht: Mit jedem Zylinder mehr im Warenkorb kann im Onlineshop ein geringerer Preis angeboten werden. Falls zudem noch leere Zylinder mit Schraubverschluss zu Hause bereitstehen, winkt mit einer ‚Tauschzylinder‘-Bestellung ein noch niedrigerer Preis. Hierbei erhält man von SodaTASTE die bestellten, vollen Zylinder und sendet mithilfe des kostenfrei beigelegten Retoure-Etiketts die bereits bestehenden, leeren Exemplare in der Rücksendebox zurück. Einfacher geht es nicht.

Wer hingegen im Einzelhandel fündig werden möchte, kann die CO₂-Zylinder von SodaTASTE deutschlandweit im Kaufland sowie unter anderem in immer mehr REWE- und Nahkauf-Filialen finden. Mit all dem versucht SodaTASTE, der eintönigen oder aber siruphaltigen Welt der Wassersprudler neue Vielfalt zu geben, sodass mehr und mehr Haushalte in den natürlich fruchtigen Sprudel-Genuss kommen können.

Werde auch du Teil der Revolution. Auf www.sodataste.com.

Quelle/Bildquelle: SodaTASTE GmbH

Neueste Meldungen

interview benromach
5,0 original stark
weinlese
underberg
oettinger sommer-tour
badischer Winzerkeller undercover boss
interview benromach
5,0 original stark
weinlese
underberg
oettinger sommer-tour
badischer Winzerkeller undercover boss
Alle News