O-I und Carlsberg: Mit vereinten Kräften für nachhaltigere Verpackungen

O-I, weltweit größter Hersteller von Glasverpackungen, hat sich mit der Carlsberg Group, dem viertgrößten Brauereiunternehmen der Welt, im Rahmen einer richtungweisenden Initiative für die Nachhaltigkeit von Verpackungen zusammengetan. Die neue „Carlsberg Circular Community“ (CCC) ist eine Plattform, auf der Carlsberg und O-I gemeinsam mit weiteren ausgewählten Zulieferern an der Entwicklung künftiger Verpackungslösungen arbeiten werden. Die CCC-Partner beziehen sich dabei auf das Cradle to Cradle®-Designkonzept, einen wissenschaftlichen Ansatz zur Optimierung der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Vorteile von Produkten.

O-I bringt seine umfangreiche Expertise in punkto Nachhaltigkeit zur Bewertung aktueller Glasverpackungslösungen ein. O-I wird eng mit Carlsberg und den anderen CCC-Partnern zusammenarbeiten, um bis 2016 Carlsbergs erste nach Cradle to Cradle® zertifizierte Glasverpackung zu entwickeln.

„Wir freuen uns sehr, unsere Expertise in Nachhaltigkeitsfragen bei Carlsberg und den Partnern der Circular Community einbringen zu können. Unser Ziel ist es, für die Verbraucher, die Gesellschaft und die Umwelt konkrete Vorteile zu schaffen“, erklärt Erik Bouts, Präsident von O-I Europe. „Wir sind überzeugt, dass die Kooperation, die über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg stattfindet, innovative Verpackungslösungen hervorbringen wird.“

Glas wird aus natürlichen Rohstoffen hergestellt und ist unendlich recycelbar – aus alten Glasflaschen entstehen immer wieder neue Flaschen. Damit ist es das ideale Verpackungsmaterial für das Cradle to Cradle®-Konzept. Zudem verbessert O-I kontinuierlich seine Produktionsprozesse. Im Zentrum stehen dabei sowohl der effiziente Einsatz von Energie als auch die Optimierung des Verpackungsdesigns für die Kunden. Eines der Nachhaltigkeitsziele des Unternehmens ist die Steigerung des Recyclingglas-Anteils in der Produktion. Einige der 36 Werke des Unternehmens in Europa nutzen in der Produktion heute schon bis zu 90 Prozent recyceltes Glas.

Als Gründungsmitglied der Initiative „Carlsberg Circular Community“ sieht O-I Kooperationen und Partnerschaften mit Kunden, Zulieferern und anderen Stakeholdern als wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Zukunft.

Über O-I
Owens-Illinois, Inc. (NYSE: OI) ist der weltweit größte Hersteller von Glasverpackungen und bevorzugter Partner vieler führender Lebensmittel- und Getränkemarken. Im Jahr 2012 erzielte O-I Einkünfte in Höhe von 7 Milliarden USD. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im US-amerikanischen Perrysburg, Ohio und beschäftigt rund 22.500 Mitarbeiter in 79 Werken in 21 Ländern. O-I bietet sichere, reine und nachhaltige Verpackungen mit großen Differenzierungspotenzialen für Marken – besonders wichtig angesichts eines immer globaler werdenden Marktes. Mit seiner Glass Is LifeTM-Kampagne weist O-I in den wichtigsten Märkten weltweit auf die vielfältigen Vorteile von Glas als Verpackungsmaterial hin. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.o-i.com und www.glassislife.com.

Über die Carlsberg Gruppe
Die Carlsberg Gruppe ist eins der größten Brauunternehmen weltweit. Zu ihr gehören zahlreiche Bier- und andere Getränkemarken. Unsere Hauptmarke – Carlsberg – ist eine der bekanntesten Biermarken der Welt. Mit Baltika, Carlsberg und Tuborg sind drei Marken der Gruppe unter den acht größten Biermarken Europas. Mehr als 40.000 Menschen arbeiten für die Carlsberg Gruppe, unsere Produkte werden in mehr als 150 Ländern vertrieben. 2012 hat die Carlsberg Gruppe mehr als 120 Millionen Hektoliter Bier verkauft. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.carlsberggroup.com.

Quelle: O-I Sales & Distribution Germany GmbH | o-i.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link