O-I ernennt Vitaliano Torno zum Managing Director für Europa

Owens-Illinois, weltweit größter Hersteller von Glasverpackungen, hat heute bekannt gegeben, dass Vitaliano Torno mit sofortiger Wirkung die Funktion des Managing Director für O-I Europa übernimmt. Torno übernimmt somit die leitende Führungsposition von Erik Bouts bei O-I in Europa und berichtet zukünftig an Andres Lopez, President of Glass Containers und Chief Operating Officer.

In seiner neuen Position als Managing Director der größten Region von O-I wird Torno weiterhin das langfristig aufgesetzte Asset-Optimization-Programm des Unternehmens umsetzen. Seine langjährige Expertise im Bereich Vertrieb und Marketing ist von besonderem Vorteil, um den wachsenden Bedürfnissen der Kunden in Europa gerecht zu werden. Zudem wird Torno die Positionierung des Marktführers O-I im Bereich der nachhaltigen, gesunden und sicheren Verpackungslösungen weiter vorantreiben.

Vitaliano Torno arbeitet bereits seit mehr als 25 Jahren in der Glasindustrie. In den späten 1990ern war er als General Manager für das Geschäft in Mitteleuropa (Tschechien, Polen und Ungarn) bei O-I tätig. In den frühen 2000ern verantwortete er in gleicher Position die Geschäfte in Italien. Nach O-Is Übernahme von BSN 2004 wurde Torno zum Vice President of Sales and Business Development bei O-I Europe berufen. Nach verschiedenen führenden Positionen im Bereich Vertrieb und Marketing in der Region wurde Torno Vice President European Countries. Diese Position wird er auch in seiner neuen Führungsrolle beibehalten.

„Vitaliano Torno hat ein umfassendes Verständnis des europäischen Marktes und der Kunden. Er verfügt über eine langjährige Expertise in der Glasindustrie“, sagt Al Stroucken, O-I Chairman und CEO. „Da er an der neuesten Umstrukturierung der Region maßgeblich beteiligt gewesen ist, sind wir überzeugt, dass er die starke Präsenz des Unternehmens in Europa weiter ausbauen und stärken wird.“

O-I Europa beschäftigt in Europa 8.000 Mitarbeiter in zehn verschiedenen Ländern. Mit einem Umsatz von mehr als $ 2,8 Milliarden (€ 2,1 Milliarden) im Jahr 2013, repräsentiert die Region ungefähr 40 Prozent des gesamten internationalen Umsatzes des Unternehmens.

Über O-I
Owens-Illinois, Inc. (NYSE: OI) ist der weltweit größte Hersteller von Glasverpackungen und bevorzugter Partner vieler führender Lebensmittel- und Getränkemarken. Im Jahr 2013 erzielte O-I Einkünfte in Höhe von 7 Milliarden USD. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im US-amerikanischen Perrysburg, Ohio und beschäftigt rund 22.500 Mitarbeiter in 77 Werken in 21 Ländern. O-I bietet sichere, reine und nachhaltige Verpackungen mit großen Differenzierungspotenzialen für Marken – besonders wichtig angesichts eines immer globaler werdenden Marktes. Mit seiner Glass Is LifeTM-Kampagne weist O-I in den wichtigsten Märkten weltweit auf die vielfältigen Vorteile von Glas als Verpackungsmaterial hin. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.o-i.com.

Das O-I Glass Is
Life™ Movement fördert die Verbreitung der Vorteile von Glasverpackungen in den Schlüsselmärkten rund um den Globus. Schließen Sie sich unserer #betteringlass Konversation an unter www.glassislife.com.

Quelle: O-I Glasspack GmbH & Co. KG

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link