Nicht nur für Tussis: der neue ok.– energy drink pink grapefruit

Erfrischend, spritzig und quietschpink: Passend zum Sommer bringt Valora Retail Mitte Juli die neue Geschmacksrichtung ok.– energy drink pink grapefruit auf den deutschen Markt – für gewohnt günstige 1 Euro ohne Pfand. Den Launch des jüngsten Mitglieds der ok.– Familie begleitet das Unternehmen mit einer frisch-frechen Kampagne unter dem Slogan „Nicht nur für Tussis“.

Für 1 Euro ohne Pfand ist der ok.– energy drink pink grapefruit in der stylishen, pinkfarbenen 25-cl-Dose an den Standorten aller Valora-Formate erhältlich: Sowohl die Bahnhofsbuchhandlungen Press&Books und k presse + buch als auch die Kioske k kiosk und CIGO sowie die Convenience-Stores U-Store und ServiceStore DB führen die spritzige Erfrischung. Plakate, Aufsteller und Aktionsschilder in den Filialen weisen großflächig auf das neue Produkt hin. Dabei soll das Getränk trotz der pinken Farbe nicht nur Käuferinnen ansprechen – eben „Nicht nur für Tussis“. „Pink grapefruit ist eine attraktive und logische Ergänzung der fruchtigen ok.– Geschmacksrichtungen für eine junge Zielgruppe – unabhängig vom Geschlecht. Die auffällige Farbe der Dose ist der Grapefruit geschuldet“, sagt Lars Bauer, Geschäftsführer Valora Retail Deutschland.

Die Produkte der Eigenmarke ok.– von Valora Retail vereinen Qualität mit günstigen Preisen. Sie richten sich an eine junge, trendige und preisbewusste Zielgruppe. Der neue Energy Drink pink grapefruit reiht sich ins Sortiment der fruchtigen ok.– Geschmacksrichtungen green apple, mango und blueberry ein. Außerdem gibt es den ok.– energy drink als classic und light. Mineralwasser und Bier ergänzen das Portfolio der Marke.

Über Valora Retail:
Valora Retail Deutschland betreibt das bundesweit größte Kiosk-Netzwerk und ist Marktführer im deutschen Bahnhofs- und Flughafenbuchhandel. Mit k kiosk, CIGO und ServiceStore DB bietet das Unternehmen drei Franchisesysteme im kleinflächigen Einzelhandel und zählt zu den Top-10-Franchisesystemen (impulse-Ranking 2013) in Deutschland. Die Kiosk-Filialen, Presse- und Tabakfachverkaufsstellen, Convenience-Stores sowie Bahnhofsbuchhandlungen sind an allen hochfrequentierten Lagen vertreten: in Einkaufszentren, Warenhäusern sowie an Bahnhöfen und Flughäfen. Die rund 1.500 Filialen teilen sich auf in rund 1.100 Presse- und Tabakfachverkaufsstellen, circa 170 Bahnhofs- und Flughafenbuchhandlungen sowie rund 200 Convenience-Stores. Der Unternehmenssitz von Valora Retail Deutschland ist Hamburg.

Valora Retail ist der führende Spezialist für den kleinflächigen Einzelhandel und betreibt mehr als 2.895 Verkaufsstellen in Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen gehört zum Schweizer Valora-Konzern.

Mehr Informationen unter www.valora.com.

Quelle: Valora Retail Services GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link