hella Orange
Neuprodukt

Neuheit „hella orange“ ergänzt „hella lemon“

hella setzt auf Trend zu ungesüßtem Flavoured Water mit CO2 und Zitrusgeschmack

Rellingen, Januar 2021 – Zum Jahresbeginn erweitert hella Mineralbrunnen sein Sortiment um die prickelnde Produktneuheit „hella orange“. Das neue Mineralwasser ist ein idealer Durstlöscher. Denn es schmeckt nach fruchtiger Orange, enthält erfrischende Kohlensäure und verzichtet vollkommen auf Zucker und Süßungsmittel. So erfüllt hella mit nur drei Zutaten gleich drei Wünsche auf einmal und setzt seinen Erfolgskurs im Trendsegment „ungesüßte Flavoured Water mit Kohlensäure und Zitrusgeschmack“ fort. Denn „hella orange“ ergänzt die Range nach der erfolgreichen Einführung von „hella lemon“ in 2020 um eine weitere starke Sorte. Beide Produkte sind sowohl eine Abwechslung zu reinem Mineralwasser als auch eine kalorienfreie Alternative zu Süßgetränken. Sie ermöglichen es Konsumenten, zwar auf Zucker, aber nicht auf Geschmack zu verzichten. Erhältlich ist die Neuheit ab sofort als handliche 0,75-Liter-PET-Einwegflasche im Sixpack. Der UVP liegt preisgleich zu Mineralwasser bei 2,79 bis 3,29 € pro Sixpack. Für eine aufmerksamkeitsstarke Präsentation am PoS sorgen Zweitplatzierungs-Schütten, die sowohl markentreue Stammkunden als auch neugierige Neukunden zum Spontankauf animieren.

Junges Trendsegment „Flavoured Water Orange mit CO2“ wächst rasant

„Getränke ohne Zucker und Süßstoffe liegen nach wie vor im Trend und sind klare Wachstumstreiber. Dies belegt unter anderem auch der Erfolg unserer 2020 eingeführten Neuheit ‚hella lemon‘, die sich als erste Line Extension in unser Mineralwasser-Portfolio mit den Sorten hella Mineralwasser ‚classic‘, ‚medium‘ und ‚naturell‘ einreihte. Aus unserer Sicht ist ungesüßtes Flavoured Water mit Kohlensäure und Zitrusgeschmack derzeit ganz besonders interessant, denn das Segment Flavoured Water mit CO2 entwickelte sich in den letzten Jahren sowohl bei der Geschmacksrichtung Lemon als auch Orange sehr positiv. Dabei liegt Lemon in den absoluten Absatzzahlen zwar weit vor Orange, aber die Entwicklung von Orange verspricht spannendes Potenzial. Das Absatzplus von Lemon lag im Vergleich von 2016 zu 2019 bei 23,1 %*, das von Orange sogar bei 24,5 %*. Noch beeindruckender ist ein Blick auf die Umsatzentwicklung der Kategorie Flavoured Water Orange mit Kohlensäure. Hier stiegen die nationalen Umsatzzahlen innerhalb von nur drei Jahren um satte 73 %**. Bestätigt wurde die Beliebtheit der Geschmacksrichtung Orange auch im Rahmen einer von uns durchgeführten qualitativen Marktforschung im Zuge der Produktentwicklung, wo sie als klarer Sieger hervorging. Die Einführung von ‚hella orange‘ ist somit für uns eine logische Fortsetzung der 2020er-Erfolgsgeschichte von ‚hella lemon‘. Mit beiden Produkten setzen wir auf ein junges Trendsegment mit Wachstumstendenz, das Handelspartnern und Verbrauchern starke Argumente für Listung und Kauf liefert“, so Annette Kreidler, Leitung Marketing der HANSA-HEEMANN AG.

Erfolgsfaktoren von „hella lemon“ & „hella orange“: ungesüßt, prickelnd, zitrusfrisch

Nicht nur der Faktor Geschmack ist ausschlaggebend bei Flavoured Water. Denn das Segment entwickelt sich stetig weiter und wird vielfältiger. „Während der Flavoured Water-Markt lange Zeit durch stille und leicht gesüßte aromatisierte Mineralwässer bestimmt wurde, treten die kohlensäurehaltigen Alternativen ohne Zucker schrittweise ihren Siegeszug an“, erklärt Volker Büttel, Vorstand Marketing/Vertrieb der HANSA-HEEMANN AG. „Entsprechend ist auch das Produktkonzept des neuen Duos ‚hella lemon‘ und ‚hella orange‘ so einfach wie genial: ungesüßtes Mineralwasser mit Kohlensäure und Zitrusgeschmack für maximale Erfrischung. Es spricht eine Käuferschaft an, die lieber zu Getränken mit statt ohne Kohlensäure greift und es beim Geschmack lieber ungesüßt als gesüßt mag.“ Wenn es um die Neueinführung von „hella lemon“ in 2020 geht, zieht Volker Büttel eine positive Bilanz: „Die Resonanz auf ‚hella lemon‘ hat unsere Erwartung weit übertroffen: Bereits acht Monate nach Einführung haben wir 1 Mio. Flaschen verkauft. Betrachtet man den Sortenanteil im Segment Mineralwasser in der beliebten 0,75-Liter-PET-Flasche bei hella, so machte ‚hella lemon‘ Ende 2020 bereits fast 10 % aus. Das verdeutlicht, dass sich das Produkt erfolgreich etabliert und den Nerv der Zeit getroffen hat. Mit ‚hella orange‘ wollen wir mit einer weiteren Line Extention in unserem Mineralwasser-Portfolio an diesen Erfolg anknüpfen.“

* Quelle: IRi LEH >= 200 qm + DM nach Geschäftstypen; Absatzentwicklung Flavoured Water mit CO2 in den Sorten Lemon und Orange in Litern 2016 vs. 2019 im Vergleich
** Quelle: IRi LEH >= 200 qm + GAM + DM nach Geschäftstypen, 2016-2019, Umsatz Flavoured Water Orange mit CO2

hella. Von Grund auf frisch.

Seit 1960 erfrischt hella seine Kunden mit natürlichem Mineralwasser und steht für Frische und Lebensfreude – und das längst nicht mehr nur in Norddeutschland. Mittlerweile umfasst die Produktfamilie neben den drei Mineralwassersorten naturell, medium und classic eine bunte Vielfalt von rund 25 Erfrischungsgetränken: Mineralwasser mit Fruchtgeschmack, Schorlen, Limonaden und vieles mehr. Alle haben eines gemeinsam – ihre Basis ist stets das natürliche hella Mineralwasser. Gewonnen wird es aus den Tiefen der Erde über die eigene hella Quelle im Herzen Schleswig-Holsteins. Daher auch der Markenclaim: „Von Grund auf frisch“. Und weil hella es lebendig mag, engagiert sich die Marke seit vielen Jahren auch als Sponsor von Sportevents, die Menschen zusammenbringen und Freude bereiten.

Mehr unter www.hella-mineralbrunnen.de

Quelle/Bildquelle: Hansa Mineralbrunnen GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link