Bitburger Nationalmannschaft Spot 2015

Neuer TV-Spot für Bitburger 0,0% wieder mit Nationalmannschaft

Die Fußball-Nationalmannschaft beim Basketball oder im Football-Outfit? Ungewöhnliche Sportarten als Trainingselemente sind für Weltmeistertrainer Joachim Löw nicht ungewöhnlich. Das greift der neue TV-Spot für Bitburger 0,0% auf, der seit dem 8. August on Air ist.

Er zeigt die Mannschaft zum Beispiel nicht mit dem Fußball sondern bei anderen Sportarten: Herausforderungen, denen sich die Spieler mit Spaß, Ehrgeiz und dem bekannten Teamgeist stellen. „Die Nationalmannschaft geht neue Wege und wirkt so sympathisch und nahbar, auf Augenhöhe mit ihren Fans. Bitburger 0,0% wird in dem Spot als integraler Bestandteil des Trainings bzw. der Regeneration gezeigt und profitiert von der Nähe, die zwischen Spielern und Fans aufgebaut wird“, erläutert Svenja Breitenstein, Leiterin Markenmanagement Bitburger. Das Unternehmen ist bereits seit 1992 Partner des DFB und seiner Nationalmannschaft.

Der neue Spot wird auf allen reichweitenstarken Sendern zu sehen sein und in den Längen 20 Sekunden (TV), 30 Sekunden (Kino) sowie 65 Sekunden als Directors Cut (Online) gezeigt. Das Kreativkonzept stammt von Jung von Matt/Alster in Hamburg. Die Produktionsfirma war Tempomedia, Regie führte Augosto de Fraga. Die Mediabuchung erfolgt über MEC Global, Düsseldorf.

Bitburger 0,0% – isotonisch, vitaminhaltig, 0,0% Alkohol
Als aktiver Förderer des Sports hält die Marke aus der Eifel mit der Produktreihe Bitburger 0,0% die passende Erfrischung für Aktive bereit – egal ob Spitzen- oder Freizeitsportler. Das alkoholfreie Pils ist das einzige auf dem deutschen Biermarkt, das bei 0,0% Alkohol zugleich isotonisch und vitaminhaltig ist. Die isotonische Wirkung unterstützt eine schnelle Regeneration nach dem Sport sowie den Ausgleich von verlorenen Vitaminen. Mit den drei Sorten Bitburger 0,0% alkoholfreies Pils, Radler und Grapefruit ist zudem auch für geschmackliche Abwechslung gesorgt – und das mit weniger Kalorien als bei vielen anderen isotonischen Sportgetränken oder Fruchtschorlen.

Quelle/Bildquelle: Bitburger Braugruppe GmbH | bitburger-braugruppe.de | bitburger.de

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link