ProWein Eingang
Messe

Neuer Auftritt der Weinregion Ahr auf der ProWein 2023

Für alle Mitglieder der Weinbranche startet das Frühjahr mit der wichtigsten Messe im Bereich Wein und Spirituosen – der jährlich stattfindenden ProWein auf dem Messegelände in Düsseldorf. Da diese Messe also fast direkt vor den Toren des Ahrtals liegt, ist eine Teilnahme für den Ahrwein e.V., der die Interessen von 37 Betrieben an der Ahr vertritt und das überregionale Weinmarketing betreibt, nahezu selbstverständlich.

Allerdings hatten die aus der Corona-Pandemie resultierenden Absagen und die letztjährige Verschiebung der Trade Fair auch vor allem deutlich gemacht, dass ein Umdenken in der Gestaltung des Ahrwein-Standes nötig wurde, um weiterhin die bestmöglichen Ergebnisse aus der von über 40.000 Fachbesucher aus 145 Ländern besuchten Messe ziehen zu können.

„Für uns stand an erster Stelle der Wunsch, auch kleineren Betrieben an der Ahr eine Teilnahme zu erschwinglichen Konditionen zu ermöglichen und von der Strahlkraft der Messe zu profitieren“, so Carolin Groß, Referentin Ahrwein, die das neue Konzept mit auf den Weg gebracht hatte. „Im Ahrwein e.V. verfügen 81 % der Betriebe über weniger als 10 ha Rebfläche und scheuen eine eigenständige Teilnahme an der Messe auf Grund des hohen Aufwandes“, so Groß.

Nur über einen Schulterschluss der Weinregion Ahr kann eine breitere Aufmerksamkeit der internationalen Fachpresse sowie der Gastronomie- und Handelsszene erzielt und damit Erfolge in der Bewerbung der Weinregion und deren Winzern erreicht werden.

Der Gemeinschafststand des Ahrwein e.V. in 2019. (Quelle: Ahrwein e.V.)

Das neue Standkonzept soll hier mehr Möglichkeiten für eine attraktive Präsentation schaffen. An einer großen Theken finden zwölf Winzer mit 24 Weinen Platz, um eine Mission zu transportieren „Die Qualität der Ahrweine ist, ungeachtet der erschwerten Bedingungen von 2020 bis heute, eine Konstante geblieben und zeigt deutliche Ambitionen zu einem stetigen Streben nach Perfektion“.

Dabei wird das Vorhaben auch durch die Kampagne „We AHR Open“ sowie den AHR- a wine region needs help for rebuilding e.V. als wertvolles Marketingprojekt unterstützt. Vorgestellt werden die Weine vor Ort vom Team des Ahrwein e.V. und zu vorab festgelegten Zeitslots sind ebenfallsdie Winzer selbst am Stand anzutreffen.

Folgende Winzer sind am Gemeinschaftsstand des Ahrwein e.V. vertreten: das Weingut Sermann aus Altenahr, das Weingut H.J. Kreuzberg aus Dernau, die Weingüter Kurth, Maibachfarm, Pollig & Schmidt, J.J. Adeneuer sowie die Jungwinzer Next Generation aus Ahrweiler, die Weingüter Peter Lingen aus Bad Neuenahr, die Weingüter Nelles und Stark-Linden aus Heimersheim sowie die beiden Winzergenossenschaften DAGERNOVA aus Dernau und Mayschoß-Altenahr.

Die ProWein findet in den Hallen des Messegeländes in Düsseldorf vom 19. bis 21. März 2023 jeweils von 9:00 bis 18:00 Uhr statt. Der Stand des Ahrwein e.V. befindet sich in Halle 1 / A36. Gesprächstermine am Stand vor Ort können gerne schriftlich über info@ahrwein.de oder telefonisch unter 02641/9171-26 angefragt werden.

Quelle: Ahrwein e.V.
Quelle Titelbild: Messe Düsseldorf / ctillmann

Neueste Meldungen

s.pellegrino sonderedition
Alle News