Castel Provence Rosé

Neue Kollektion für Château Cavalier Côtes de Provence

Die Cuvées des Weinguts mit einer Fläche von 130 ha in Vidauban im Departement Var, zwischen Aixen-Provence und Nizza, das ausschließlich Rosés erzeugt, wurden neu gestaltet, um den unterschiedlichen Konsumgewohnheiten und Anforderungen der Vertriebskanäle zu entsprechen.

Das engagierte Team ist Verfechter eines „sauberen und überlegten Weinbaus entsprechend den Eigenheiten der Region“, der von der Familie Castel, von Olivier Dauga und Antoine Pouponneau entwickelt worden ist.

Dank der Erfahrungen auf ihren Weingütern in Marokko, Tunesien oder Äthiopien kennt die Familie Castel die Anforderungen eines trockenen und heißen Klimas nur zu gut. Sie hat die Anbaumethoden importiert, die dort getestet und erprobt worden sind und optimiert sie dank der Ratschläge von Fachleuten.

„Unsere Hauptarbeit besteht darin, die Auswirkungen des Anbaugebiets und des Klimas anzupassen und herauszuarbeiten“, erklären Philippe Castel und Olivier Dauga.

Vollkommen neu gestaltet bietet Château Cavalier 2016 heute eine ganz neue Kollektion im Bereich der Weine und Packagings an. Im Angebot sind heute 4 Weine für jeden Anlass.

Château Cavalier 2016 mit vier Cuvées:

  • Grand Cavalier, für die Gastronomie 17,00€
  • Cuvée Marafiance, für den Freundeskreis 12,00€
  • 360 de Cavalier, spaß für weniger als 10,00€
  • Terre de Provence, für den LEHCastel

Quelle: Castel

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link