Rabenhorst Scharfes Gemüse
Gemüsesaft

Neu: Rabenhorst Scharfes Gemüse mit Ingwer, Chili und Pfeffer

Rabenhorst steht seit über 120 Jahren für hochwertige und wohltuende Frucht- und Gemüsesäfte in höchster Qualität. Diese Rabenhorst Qualität beinhaltet, dass nur beste Rohwaren verwendet werden und eine Vielfalt an natürlichen Inhaltsstoffen in den Säften erhalten bleibt.

Seine besondere Saftkompetenz stellt das Unternehmen Haus Rabenhorst aus Unkel am Rhein dabei immer wieder neu unter Beweis: Im firmeneigenen Testlabor wird stets an neuen Kreationen und Kombinationen für die Premium-Säfte getüftelt. Die neuste Saftkreation, die dabei entstanden ist, entspricht dabei dem aktuellen Zeitgeist einer bewusst natürlichen Ernährung und kommt nun auf den Markt: Rabenhorst Scharfes Gemüse.

Der Misch-Gemüsesaft beinhaltet eine reiche Mixtur an verschiedensten Zutaten in Bio-Qualität: Bio-Tomaten, Bio-Möhren*, Bio-Rote-Bete*, Bio-Gurke*, Bio-SELLERIE*, Bio-Ingwer, Bio-Sauerkraut* (Bio-Weißkohl, Meersalz), Bio-Zwiebelsaft, Meersalz, Bio-schwarzer Pfeffer, Bio-Chili, Bio-Weißweinessig, Bio-Petersilie, Bio-Basilikum, Bio-Liebstöckel, Bio-Dillsaft sowie Bio-Zitronensaft. Insbesondere Ingwer, Chili und Pfeffer ergeben in ihrer individuellen Kombination eine ganz besondere Schärfe-Note, die den Gemüse-Mischsaft prägnant abrundet. Für alle, die Schärfe lieben und sich dabei etwas Gutes tun wollen!

Ein Glas Gemüsesaft kann dabei im Rahmen der „5 am Tag“-Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, nach der man 5 Portionen Obst und/oder Gemüse in den täglichen Speiseplan integrieren solle, gelegentlich als eine Portion Gemüse verwendet werden.

Ab November 2022:

  • Rabenhorst Scharfes Gemüse (750 ml Mehrweg) 3,49 € (UVP)
  • Rabenhorst Scharfes Gemüse (125 ml Einweg) 0,99 € (UVP)

*milchsauer vergoren

Quelle/Bildquelle: Haus Rabenhorst O. Lauffs GmbH & Co. KG