Coffee Circle Sierra Nevada

Neu bei Coffee Circle: Kaffee aus Kolumbiens Sierra Nevada

Coffee Circle stellt seinen ersten Kaffee aus Kolumbien vor: den Sierra Nevada. 100% sortenreine Arabica Bohnen, die biologisch in Kolumbien angebaut werden. Die schonende Röstung des Kaffees betont seine vollmundigen Nuss- und Karamell-Aromen.

Wie schmeckt der Sierra Nevada?
Der Sierra Nevada Kaffee überzeugt mit seinen vollmundigen Aromen von Nuss und Karamell. Der Geschmack ist sehr ausgewogen und angenehm mild. Coffee Circle empfiehlt die Zubereitung des Kaffees im Filter oder der French Press.

Tipp: Im Cappuccino schmeckt der Sierra Nevada herrlich nussig-schokoladig.

Der erste kolumbianische Kaffee von Coffee Circle
Im April 2016 reiste Coffee Circle nach Kolumbien, um neue Kaffees zu entdecken und die Anbaugebiete und Menschen in den Kaffeeregionen kennenzulernen. In der Sierra Nevada de Santa Marta wurde das Team fündig. Dieses traditionelle Kaffeeanbaugebiet liegt im Norden Kolumbiens und bedeutet soviel wie „schneebedeckte Bergketten“. Die Region gilt als das höchstes Küstengebirge der Welt. Kaffee wird hier auf Höhenlagen von 900 m bis 1.600 m kultiviert und einmal jährlich, von Oktober bis Dezember, geernet.

Wo kommt der Sierra Nevada Kaffee her?
Den Lieblingskaffee hat Coffee Circle in der Kooperative Coocafé entdeckt. Der Kaffee stach hervor, da er noch aromatischer und balancierter als die meisten anderen Kaffees der Region schmeckte. Um eine direkte Handelspartnerschaft mit Coocafé aufzubauen, hat man die Kooperative in der Gemeinde Ciénaga besucht. Ihr Name „Coocafé“ steht für „Cooperativa de Cafés Especiales Sierra Nevada”.

Coocafé wurde 2008 gegründet und ist ein Zusammenschluss aus momentan 38 Farmern, wovon 10 Frauen sind. Mit Coocafé strebt Coffee Circle wir eine langfristige Partnerschaft an. Man freut sich, durch unseren Kaffeeeinkauf einen Teil zur Entwicklung beizutragen und die Kooperative zu unterstützen. Alle Farmer der Kooperative bauen ihre Kaffeepflanzen rein biologisch an und verwenden nur ökologische Düngemittel. Der Sierra Nevada Kaffee ist bio-zertifiziert (seitens der Öko-Kontrollstelle DE-ÖKO-001) und frei von Pestiziden und Zusatzstoffen.

1€ pro kg Kaffee fließt in soziale Projekte
Mit 1€ pro Kilogramm Kaffee finanziert Coffee Circle soziale Projekte in äthiopischen Anbauregionen. In den nächsten Jahren plant das soziale Unternehmen ebenfalls Projekte in den kolumbianischen Kaffeeregionen umzusetzen. Mehr erfahren.

Wo gibt es den Sierra Nevada zu kaufen?
Den Sierra Nevada Kaffee gibt es als 350g und 1kg Packung, gemahlen und als ganze Bohne, ab 8,90€ im Online Shop von Coffee Circle zu kaufen.

Richtig. Gut.
Coffee Circle steht für richtig guten Kaffee. Denn dieser Kaffee wird dich begeistern! Natürlich angebauter Kaffee, der von Hand gepflückt und schonend in Berlin geröstet wird und von dem du weißt, woher er kommt. Jedes Jahr sind wir persönlich vor Ort, um die Kaffee-Kooperativen zu besuchen und die besten Kaffees der Ernte auszuwählen. So können wir gerechte Einkaufspreise und beste Qualität garantieren. Zusätzlich fließt 1 Euro pro verkauftem kg Kaffee in unsere sozialen Projekte, die wir gemeinsam mit den Kaffeebauern und ihren Familien umsetzen. Mehr dazu im Video!

Quelle/Bildquelle: Coffee Circle | coffeecircle.com

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link