wodka gorbatschow festival edition
Limited Edition

Neu ab November: Wodka Gorbatschow Festival Edition

Mit Wodka Gorbatschow geht die Festival-Saison in die eiskalte Verlängerung: Mitte November bringt Deutschlands absatzstärkste Wodka-Marke(1) ihre limitierte Wodka Gorbatschow Festival Edition auf den Markt.

Unter dem Motto „FEEL FREEZE“ entführte Wodka Gorbatschow in diesem Sommer die rund 225.000 Besucher(2) von PAROOKAVILLE, Deutschlands größtem Electronic Music Festival, in seine einzigartige Eiswelt und machte damit die Markenwerte emotional erlebbar. Krönender Abschluss ist nun die Wodka Gorbatschow Festival Edition, die ab Mitte November in der 0,7-Liter-Flasche zur UVP von 8,99 Euro flächendeckend im bundesweiten Handel und im Henkell-Freixenet-Onlineshop (https://www.freixenet-onlineshop.de) erhältlich ist – nur solange der Vorrat reicht.

Eiskalte Festival-Verlängerung

Als klarer Marktführer(3) sorgt Wodka Gorbatschow im November für eiskalte Festival-Stimmung im Handel: Passend zum Festival-Motto „FEEL FREEZE“ zahlt die neue Wodka Gorbatschow Festival Edition auf die blaue Markenwelt ein und hüllt die markante Flasche in ein tiefes Dunkelblau. Weiße und hellblaue Akzentuierungen in Hologramm-Optik erinnern an die Ausschläge auf einem Synthesizer. Sie verleihen der limitierten Sonderedition einen modernen Lifestyle-Charakter und treiben den Abverkauf des beliebtesten Wodkas der Nation noch weiter voran.

„Unsere Präsenz auf dem PAROOKAVILLE Festival war die perfekte Bühne für eine außergewöhnliche Markeninszenierung und hat erfolgreich dazu beigetragen, das Image von Wodka Gorbatschow bei einer jungen, begeisterungsfähigen Zielgruppe zu festigen. Mit unserer diesjährigen Festival Edition möchten wir die Begehrlichkeit bei eben dieser Zielgruppe steigern und gleichzeitig für frische Kaufimpulse sorgen“, sagt Torben Jansen, Head of Marketing Spirits & Trade Marketing bei Henkell Freixenet.

Für eine aufmerksamkeitsstarke Markteinführung sorgen am POS attraktive 68er-Mischdisplays: Das ¼ Chep-Mischdisplay ist bestückt mit 44 Flaschen der Wodka Gorbatschow Festival Edition sowie 24 Flaschen des klassischen Wodka Gorbatschow. Die 0,7-Liter-Flasche der limitierten Wodka Gorbatschow Festival Edition ist ab Mitte November 2022 deutschlandweit im LEH zur UVP von 8,99 Euro erhältlich – natürlich nur, solange der Vorrat reicht.

display wodka gorbatschow festival edition

1) IRi Handelspanel, LEH >=200 qm + HD + GAM + C & C, Absatzranking Wodka-Marken, Absatz in Tsd. 1/1, Jahre 2017-2021
2) PAROOKAVILLE, Parookaville GmbH
3) IRi Handelspanel, LEH>=200qm+HD+GAM+C&C, Top-3-Wodka-Marken (ohne HM) nach Absatz in Tsd. 1/1, Jahre 2017-2021 und Marktanteil Absatz in %, Jahr 2021

Über Wodka Gorbatschow

Des Wodkas reine Seele: Wodka Gorbatschow ist eine der bekanntesten und erfolgreichsten Spirituosenmarken Deutschlands und steht seit nunmehr über 100 Jahren für Tradition und Qualität. Die Erfolgsgeschichte hat ihren Ursprung in St. Petersburg, wo die Familie Gorbatschow eine Wodka-Destillation betrieb. 1917 verließ sie Russland und vier Jahre später wurde in Berlin der Grundstein für die Fortsetzung ihrer Wodka-Produktion gelegt. Im Sturm eroberte ihr „Wässerchen“ erst die Hauptstadt und nach dem Krieg ganz Deutschland.

Noch heute wird der meistgetrunkene Wodka Deutschlands nach dem gut gehüteten Spezialrezept hergestellt. Neben dem Klassiker mit 37,5% vol. ergänzen das Produktsortiment der meistverkauften Spirituosenmarke Deutschlands Wodka Gorbatschow 50% vol., Wodka Gorbatschow Citron und jetzt auch Wodka Gorbatschow Raspberry Special Edition sowie die Ready-To-Drink-Varianten Gorbatschow Mixed Lemon, Maracuja als auch der Cocktail Klassiker Sex on the Beach und Gorbatschow Hard Seltzer. Gorbatschow Hard Seltzer steht mit seiner Kombination aus kohlensäurehaltigem Wasser mit einem Hauch Fruchtgeschmack und einem perfekt ausbalancierten Alkoholgehalt für erfrischenden Trinkgenuss.

Weitere Informationen unter www.wodka-gorbatschow.de.

Über Henkell Freixenet

Henkell Freixenet ist die deutsch-spanische Allianz der Familienunternehmen Henkell mit Sitz in Wiesbaden und Freixenet mit Sitz in Sant Sadurni D´Anoia, Spanien. Das Unternehmen ist der weltweit führende Schaumweinanbieter und verfügt über ein einzigartiges Markenportfolio für Schaumwein, Stillwein und Spirituosen. Globale Marken wie Freixenet, Mionetto und Henkell zählen ebenso zur Gruppe wie I heart Wines, Mangaroca Batida sowie ein Portfolio an vielfach ausgezeichneten Weingütern und Marken. Höchste Ansprüche an Qualität und Handwerkskunst spornt das Team von Henkell Freixenet ebenso an wie die Vision, mittelfristig für jedes zehnte Glas Schaumwein weltweit zu stehen.

Weitere Informationen unter www.henkell-freixenet.com.

Über PAROOKAVILLE

PAROOKAVILLE ist eine Produktion der Parookaville GmbH mit Sitz in Weeze. Das einzigartige Showkonzept lockte mit seiner fünften Edition in 2019 210.000 Bürger über drei Tage in die Madness-City und ist damit weiterhin unangefochten Deutschlands größtes Electronic Music Festival. Nach der Corona bedingten Absage in 2020 fand am Festivaltermin im Juli das gefeierte Mini-Parookaville „Live from the City“ als Hybrid-Version mit 200 Besuchern vor Ort und Millionen Streaming-Zuschauern auf der ganzen Welt statt.
Das seit der Gründung im Jahr 2015 jährlich ausverkaufte Ausnahme-Event am Airport Weeze begeistert Fans aus über 40 Ländern, die an den Niederrhein pilgern um Wahnsinn, Liebe und pure Glückseligkeit zu erleben.

Weitere Informationen unter www.parookaville.com.

Quelle/Bildquelle: Henkell Freixenet | Wodka Gorbatschow