Naturstoff – Badische Braumanufaktur Welde bringt ihr erstes Bio-Bier auf den Markt

„Naturstoff“ heißt das neue Premium-Bier der badischen Braumanufaktur Welde aus Plankstadt. Ein unfiltriertes, naturtrübes Kellerbier (Alkoholgehalt 5,60 Vol. %) aus bio-zertifiziertem* Gerstenmalz und Hopfen, ausschließlich aus regionalen Rohstoffen gebraut, erfrischend und vollmundig im Geschmack – der neue Welde Naturstoff ist ein Erlebnis der außergewöhnlichen Art.

Weldechef Dr. Hans Spielmann ist stolz auf sein neues Bier: „Ich freue mich, dass wir jetzt unser erstes Bio-Bier haben – und dass dieses wirklich hervorragend schmeckt. Denn gleichbleibend hohe Qualität ist bei Bio-Bieren nicht selbstverständlich.“ Auch den Namen Naturstoff findet Spielmann sehr passend – daher habe man ihn sogleich schützen lassen. Mit dem neuen Kellerbier geht Welde selbstbewusst in den Markt. „Voll Stoff Bio!“ lautet der Slogan, mit dem der Welde Naturstoff im gut sortierten Getränkefachhandel der Metropolregion Rhein-Neckar sowie bundesweit im brandneuen Onlineshop unter www.welde.de/produkte beworben wird.

Gebraut hat den neuen Welde Naturstoff der 3-Sterne-Braumeister und Biersommelier Stephan Dück. Auch er ist begeistert von seiner neuesten Komposition und kommentiert im Sommelier-Jargon: „Das bronzefarbene Leuchten animiert zum Genuss unseres vollmundig malzigen, naturtrüben Welde Naturstoffs mit dezentem Hopfenaroma. Der vollmundige Biergenuss aus bio-zertifizierten* Rohstoffen ist von Hefe durchsetzt und wird nicht gefiltert. Dadurch entwickelt das naturtrübe Bier einen angenehm malzigen Honigduft und enthält im Vergleich zu klaren Bieren noch mehr Vitamine und Mineralien.“

*DE- ÖKO -003 Deutsche Landwirtschaft

Quelle: Welde

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link