Naturbursche Produkte

Naturbursche sammelt fast 200.000 Euro per Crowdinvesting ein

Das Wiesbadener Getränke-Startup Naturbursche (hier im Interview auf about-drinks) produziert einen ausschließlich mit den Extrakten der südamerikanischen Stevia-Pflanze gesüßten Eistee. Zurzeit steht das Startup kurz vor dem Abschluss einer Crowdinvestingrunde über die marktführende Crowdinvestingplattform Companisto. Beim Crowdinvesting beteiligen sich viele Anleger über das Internet mit Risikokapital an Startups. Die

Finanzierungsrunde endet am 22. November 2015 (00:00 Uhr). Bis dahin können Anleger noch investieren. Sie erhalten im Gegenzug eine Unternehmensbeteiligung. Bisher wurden bereits fast 200.000 Euro investiert. Mit dem Kapital wollen die beiden Gründerinnen Britta Henkelmann und Dagmar Hemschenherm den Vertrieb des Startups erweitern und in Marketing und Werbung investieren.

Gründerinnen wollen kalorienfreie Erfrischungsalternative anbieten
2013 hatten die beiden Wiesbadener Gründerinnen die Idee, einen Eistee anzubieten, der nur mit den Extrakten der Steviapflanze gesüßt ist. Das Gewächs ist in den Hochebenen von Paraguay und Brasilien heimisch. „In Südamerika greifen die Menschen schon seit Jahrhunderten auf Stevia zurück. 2011 ließ die EU die Extrakte der Pflanze durch die EU als Süßmittel zu“, sagt Britta Henkelmann, die zuvor Erfahrung in der Nahrungsmittelbranche sammelte. Für Henkelmann ist Stevia eine zucker- und fruchtzuckerfreie Süßungsalternative, da sie die Zähne schont und gerade einmal eine Kalorie pro 100 ml aufweist.

Verkauf von Naturbursche stieg seit Ende 2014 von 150.000 auf aktuell rund 500.000
Ernährungsbewusste Kunden greifen auf die Erfrischungsalternative zurück, ebenso wie auch Diabetiker, Veganer und Vegetarier. Naturbursche Stevia-Eistee wird in den Geschmacksrichtungen Weißtee-Kirche und Grüntee-Limette angeboten: Die Anzahl der verkauften Stevia-Eistees steigerte sich seit Ende 2014 von 150.000 auf aktuell rund 500.000. Mehr als 3.000 Filialen großer Drogerie- und Lebensmitteleinzelhändler bieten Naturbursche aus Wiesbaden an. In den vergangenen Monaten konnten des Weiteren unter anderem namhafte Kunden wie Lekkerland gewonnen werden.

Übersicht über das Crowdinvesting mit zahlreichen Hintergrundinformationen unter:  www.companisto.com/naturbursche

Über NATURBURSCHE:
Die Naturbursche Getränke GmbH (www.naturbursche-deutschland.de) vertreibt seit 2014 Deutschlands ersten ausschließlich mit dem Extrakt der Stevia-Pflanze gesüßten Eistee. Stevia ist ein in den Hochebenen von Paraguay und Brasilien beheimatetes Süßkraut. Ihren süßen, leicht lakritzartigen Geschmack verdankt Stevia den Glykosiden bzw. Steviosiden in seinen Blättern, die per se zehn- bis dreißigmal so süß wie Zucker sind, je nach Anbauregion und Klima. Seit Mitte der Siebziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts erobert die Stevia-Pflanze mehr und mehr Länder als gesunde Süßungsalternative, so dass beispielsweise in Japan bereits mehr als die Hälfte des Süßungsmittelmarktes durch Stevia gedeckt wird. Naturbursche Stevia-Eistee wird in den Geschmacksrichtungen Weißtee-Kirche und Grüntee-Limette angeboten und ist bereits in mehr als 3.000 Filialen großer Drogerie- und Lebensmitteleinzelhändler im In- und Ausland verfügbar.

Über Companisto:
Über Companisto: Companisto (http://www.companisto.com) ist Marktführer für Crowdinvestings (auch Crowdfunding für Startups oder Schwarmfinanzierung genannt) in der DACH-Region und eine führende Crowdinvesting-Plattform in Europa. Beim Crowdinvesting schließen sich viele Personen zusammen, um sich gemeinsam mit Risikokapital an Startups und Wachstumsunternehmen zu beteiligen. Die Investoren – Companisten genannt – können einen Betrag ihrer Wahl investieren und erhalten im Gegenzug eine Beteiligung an den Erträgen und den Wertsteigerungen der Startups bzw. im Fall eines Venture Loans eine Festverzinsung. Aktuell sind rund 43.000 Investoren bei Companisto registriert, die sich gemeinsam mit einem Finanzierungsvolumen von knapp 24 Mio. Euro an bislang 49 Finanzierungsrunden für Startups und Wachstumsunternehmen beteiligt haben.

Quelle/Bildquelle: Companisto GmbH

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link