true fruits Rabenmutter
Mama ist die Schlechteste?

Muttertag 2020: true fruits feiert Rabenmütter

Am 10. Mai ist es soweit: Muttertag steht an – dann wird wieder das Bild der perfekten Mama gezeichnet und in die Welt posaunt. Aber was ist mit all den Müttern, die dem nicht entsprechen? Mit denen, die ihr Kind auch mal an der Schule vergessen; zum Geburtstag „nur“ einen Fertigkuchen gemacht oder nicht jeden Abend Gute-Nacht-Geschichten vorgelesen haben? Auch das sind tolle Mütter.

Und genau diese feiert true fruits mit ihrer diesjährigen Online Limited Edition „Rabenmutter“. Die 25 unterschiedlichen Ankreuzmöglichkeiten auf der Rückseite der Flasche sagen Mama, dass man gut geraten ist, obwohl nicht immer alles perfekt lief und man sie trotzdem (oder gerade deswegen) lieb hat. Die Flasche zum Muttertag ist mit dem true fruits smoothie purple gefüllt und sie gibt es ab dem 30.4. nur unter www.true-fruits.com für 14 Euro/750ml.

„Mama, Du bist ne Rabenmutter“

Wenn Kinder diesen Satz zu ihrer Mutter sagen, ist man erstmal schockiert. Doch das muss man eigentlich gar, kennt man die richtige Definition: Rabenmütter sind eigentlich besonders gute Mütter. Sie kümmern sich nämlich sehr fürsorglich und liebevoll um ihren Nachwuchs. Das Schimpfwort entstand nur, weil die jungen Raben immer so unbeholfen und allein gelassen aussehen, wenn sie das Nest verlassen. Und so beurteilte man die Mutter nach dem torkelnden Verhalten der Rabenkinder. true fruits nimmt das Thema auf der diesjährigen Online Limited Edition zum Muttertag auf und will den Müttern danken, die auf den ersten Blick vielleicht nicht perfekt scheinen, es aber trotzdem sind.

Durch die 25 Ankreuzmöglichkeiten auf der Rückseite kann die Flasche für jede Mutter individualisiert werden. So können Kinder ankreuzen, dass sie gut geraten sind, obwohl die Mutter z.B. nie beim Elternsprechtag war; sich nie die Namen der Freunde/Freundinnen merken konnte oder es nie einen selbstgebastelten Adventskalender in der Weihnachtszeit gab.

Über true fruits:

2006 von drei Freunden gegründet, branchenfremd und mit kaum Kapital gestartet, eroberte true fruits als erster Smoothie-Anbieter den deutschen Markt. Seit 2015 gehören wir zu den Marktführern in diesem Bereich. Mit 34 Gefährten und einem Sortiment aus Frucht- & Green Smoothies, Creamies, SÄFTE und Ingwer Shots ziehen sie ihr Ding konsequent durch. Leidenschaft statt Industrie, Qualität statt Zusatzstoffe und allen voran das Prinzip: true fruits – no tricks. Nicht mehr, aber eben auch nicht weniger.

Mehr über true fruits gibt es unter www.true-fruits.com oder auf www.instagram.com/truefruitssmoothies

 

Quelle/Bildquelle: true fruits GmbH

 

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link