geldermann edition
Limited Edition

Musikgenuss und Sektkultur: Geldermann präsentiert L’Édition Musique N°3 Keys

Mit der Édition Musique N°3 und dem eigens für sie komponierten Musikstück „Sparkling Keys“ präsentiert Geldermann eine einzigartige Kombination aus Sekt und Musik. Hier treffen klassisches Piano und moderne Electrosounds auf eine wunderbare Rosé-Cuvée der Extraklasse. Die Edition ist nicht nur ein edles Weihnachtsgeschenk, sondern ein außergewöhnlicher Genuss für alle besonderen Anlässe.

Nach den „Keys“ – den Klaviertasten – benannt, wurde die „Édition Musique N°3 Keys“ von zwei mehrfach international ausgezeichneten Künstlern in das Stück „Sparkling Keys“ übersetzt. Schon die ersten Töne des klassischen Klavierspiels erinnern an die frische Perlage im Glas. Komponiert wurde das Werk von Joseph Moog, einem Pianisten und Komponisten, der weltweit in bedeutenden Konzerthäusern und auf großen Festivals auftritt. Der mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichnete Künstler begeistert Publikum und Presse gleichermaßen mit seiner facettenreichen Musikalität und Virtuosität.

geldermann

Sound-Designer Kris Menace, der als Produzent und Remixer mit Musikern wie Kylie Minogue, Robbie Williams und Depeche Mode zusammenarbeitet, stellt sein besonderes Gefühl für Klangwelten eindrucksvoll unter Beweis, indem er das Piano von Joseph Moog mit elektronischen Sounds zu einer Musik-Cuvée mixt, die perfekt zur Rosé-Cuvée passt. „Das Projekt war für mich ein wunderbares Erlebnis“, sagt Geldermann Chef de Cave Marc Gauchey. „Jeder von uns hat seine eigene individuelle Kunst und Persönlichkeit eingebracht und so haben wir aus drei verschiedenen Blickwinkeln eine ganz neue, gemeinsame Komposition geschaffen.“

Ein außergewöhnliches Geschenk

Die neue Geldermann-Edition besteht aus den charakterstarken Rebsorten Chardonnay und Pinot Noir. In traditioneller Flaschengärung hergestellt und drei Jahre lang auf der Hefe gereift, zeigt sie eine klare Roséfarbe mit dezentem Kupferglanz. In der Nase dominieren Pfirsich und rote Beeren, gefolgt von dezenten Gewürzen und Vanille. Das aufwändige Design der Flasche ist in Geldermann-Blau und elegantem Roségold gehalten. Ein Anhänger am Hals der Flasche zeigt die Nummer der auf nur 3.000 Flaschen limitierten Edition und gibt Informationen zu den drei Künstlern, die die Komposition gemeinsam kreiert haben. Der edle Look, ihr wunderbarer Geschmack und ihre strenge Limitierung machen die Rosé-Cuvée zu einem außergewöhnlichen Geschenk, ideal nicht zuletzt für Adventseinladungen, Weihnachten oder Silvester.

„Sparkling Keys“ live am 29. Oktober in Hamburg

Geldermann präsentiert seine Édition Musique N°3 Keys am 29. Oktober um 19 Uhr in der JazzHall in Hamburg bei einem ganz besonderen Event. Jospeh Moog und Kris Menace werden „Sparkling Keys“ live spielen. Cornelia Poletto, Hamburger Spitzenköchin und langjährige Freundin des Hauses Geldermann, bringt passend zu den Cuvées ihre Lieblingsspeisen mit und kreiert für die Gäste ein mehrgängiges Flying Buffet. Tickets für die Geldermann-Veranstaltung mit Konzert können ab sofort bei Eventim.de für 25 Euro pro Person gekauft werden. Der Erlös aus dem Ticketverkauf wird zugunsten der Studenten der JazzHall Hamburg gestiftet.

Weitere Informationen zur Édition Musique N°3 und dem außergewöhnlichen Musikprojekt unter www.geldermann.de/keys, wo die Cuvée direkt über den Geldermann-Onlineshop erworben und das korrespondierende Musikstück „Sparkling Keys“ heruntergeladen werden kann.

Quelle/Bildquelle: Geldermann