Henkell Rosé

MUNDUS VINI: Henkell Rosé zum Besten in Deutschlands LEH gekürt

Die Sommerverkostung des großen internationalen Weinpreises MUNDUS VINI 2015 ging mit hoher Anerkennung für den feinperligen Henkell Rosé zu Ende: Der erfrischend-elegante Sekt aus hochwertigen Weinen mit dem feinfruchtigen Geschmack ist ein Hochgenuss für alle, die bei Rosé den trockenen internationalen Charakter vorziehen. Das befand auch die Experten-Jury, die der Rosé-Variante Deutschlands meistexportierter Sektmarke den Titel „Bester Schaumwein Deutschland im LEH“ verlieh.  Damit wird die Leidenschaft der Wiesbadener Sektkellerei für konstante, erstklassige Qualität erneut belohnt – Henkell. So prickelnd kann Trocken sein!  Darüber hinaus wurde der fruchtig-frische Rosé-Sekt mit einer Silbermedaille ausgezeichnet.

Medaillenregen für die Pearls of Europe-Collection
Das nationale und internationale Schaumweinportfolio von Henkell & Co. mit den „Pearls of Europe“, besonderen Perlen europäischer Sektkultur, schnitt insgesamt höchst erfolgreich auf dem renommierten Wettbewerb ab:

Neben Henkell Rosé war Champagne Alfred Gratien der Star des Portfolios: Champagne Alfred Gratien Brut Millésimé 2000 erhielt Großes Gold, die höchsteAuszeichnung des Wettbewerbs. Darüber hinaus gingen zwei weitere Goldmedaillen an Champagne Alfred Gratien Cuvée Paradis Brut und Champagne Alfred GratienCuvée Paradis Rosé sowie eine Silbermedaille an Champagne Alfred Gratien Brut Rosé.

Daneben wurde der feine Menger-Krug Rosé Brut, ein Sekt aus der Manufaktur gleichen Namens im pfälzischen Deidesheim mit Gold ausgezeichnet.

Silber gewannen Adam Henkell Chardonnay, die in traditioneller Flaschengärung hergestellte Prestige-Cuvée aus erlesenen Chardonnay-Weinen, die eine Hommage an den gleichnamigen Firmengründer ist, sowie Fürst von Metternich Rosé. Fürst von Metternich ist der Marktführer im deutschen Premium-Segment.

Ebenfalls mit Silber ausgezeichnet wurden Bohemia Sekt Prestige Brut, der zudem mit demTitel „Bester Schaumwein Osteuropa im LEH“ überzeugte, sowie Bohemia Sekt Brut Louis Girardot (2010) – beide produziert vom tschechischen Tochterunternehmen Bohemia. Mit Cavas Hill 1887 Brut aus dem Hause Cavas Hill und MO Prosecco DOC Treviso Extra Dry (2014) der italienischen Kellerei Mionetto schnitten weitere Sekt-Erzeugnisse der europäischen Tochterunternehmen der Gruppe sehr erfreulich auf der MUNDUS VINI Sommerverkostung 2015 ab.

Mit Qualität und großer Auswahl auf Erfolgskurs
„Die mehrfache Auszeichnung durch den Großen Internationalen Weinpreis MUNDUS VINI 2015, der von einer internationalen Experten-Jury vergeben wird, bestätigt und stärkt unser Bestreben, mit vielseitigen Produkten von erstklassiger Qualität noch mehr Menschen weltweit von Schaumwein zu begeistern“ unterstreicht Jan Rock, Direktor Unternehmens-Kommunikation und PR bei Henkell & Co.

Alle Preisträger auf einen Blick:

GROSSES GOLD

  • Champagne Alfred Gratien Brut Millésimé 2000

GOLD

  • Champagne Alfred Gratien Cuvée Paradis Brut 2006
  • Champagne Alfred Gratien Cuvée Paradis Rosé
  • Menger-Krug Rosé Brut

BESTER SCHAUMWEIN DEUTSCHLAND IM LEH + SILBER

  • Henkell Rosé

BESTER SCHAUMWEIN OSTEUROPA IM LEH + SILBER

  • Bohemia Sekt Prestige Brut

SILBER

  • Adam Henkell Chardonnay
  • Bohemia Sekt Louis Girardot Brut 2010
  • Cavas Hill 1887 Brut
  • Mionetto MO Prosecco Doc Treviso Extra Dry 2014
  • Champagne Alfred Gratien Brut Classique
  • Champagne Alfred Gratien Brut Rosé
  • Fürst von Metternich Rosé

Über Henkell
Henkell ist als meistexportierte deutsche Sektmarke in über 100 Ländern erhältlich. Die Marke steht weltweit für Glamour, Lebensfreude und zeitlos kultivierten Sektgenuss. Mit ihrem umfangreichen Sortiment nimmt die Stammmarke der Henkell & Co.-Gruppe einen festen Platz in der deutschen und internationalen Sektlandschaft ein. Seit 2014 präsentiert sie sich in einem neuen, attraktiven und modernen Design. So prickelnd kannTrocken sein!

Weitere Informationen unter www.henkell.de

Über Champagne Alfred Gratien
„Ich war immer derMeinung, dass der Champagner für den Wein das sein sollte, was die Haute Couture für die Mode ist“. Alfred Gratien

Handgemachter Champagner, seit vier Generationen bereitet von einer Kellermeisterfamilie: Dafür steht Champagne Alfred Gratien. Bereits die erste Gärung findet in der Kellerei in Épernay statt. Der frische Most der handverlesenen Trauben wird nach der Pressung in kleinen Eichenfässern mit 228 Litern Inhalt vergoren. Dies verleiht den edlen Tropfen von Champagne Alfred Gratien eine dichte, weinige Struktur, die sie von anderen Wettbewerbern unterscheidet. Den hohen Standard des handwerklichen Könnens garantiert heute Nicolas Jaeger, aus der Familie Jaeger der vierte Kellermeister in Folge. Die gleichbleibend herausragende Qualität der Champagner von Alfred Gratien wird regelmäßig durch internationale Auszeichnungen bestätigt.

Weitere Informationen unter www.alfred-gratien.de

Über die Henkell & Co.-Gruppe
Die Henkell & Co.-Gruppe zählt zu den führenden Anbietern von Sekt, Wein und Spirituosen in Europa, ist in 20 Ländern mit eigenen Unternehmen vertreten und exportiert weltweit in mehr als 100 Staaten. In zahlreichen Ländern ist sie Marktführer für Sekt oder Prosecco und in drei Ländern für Wein. Auch im Spirituosensegment ist dieGruppe Marktführer – für Wodka in Deutschland, für Gin in Polen und in der Slowakei für Weinbrand. Im Henkell-Stammhaus in Wiesbaden-Biebrich befindet sich die Zentrale der Henkell & Co.-Gruppe, zu der Marken wie Fürst von Metternich, Mionetto Prosecco, Henkell, Söhnlein Brillant und Wodka Gorbatschow gehören.

Weitere Informationen unter www.Henkell-Gruppe.de

Quelle/Bildquelle: Henkell & Co.-Gruppe

Jetzt nichts mehr 
verpassen!

Die Top-Jobs der Branche, die neuesten Produkte, die spannendsten Personalien - mit unserem Newsletter erhältst Du einmal pro Woche ein Update der wichtigsten Neuigkeiten und erfährst, was den Getränkemarkt gerade bewegt.

Newsletter abonnieren
close-link